Die aktualisierten und ergänzten Beiträge eines jeden einzelnen Autoren sind hier chronologisch sortiert erreichbar:
Hans Kolpak | Dr. Klaus Miehling | Hans-Wolff Graf | Dr. Hans Penner | Rainer Karow

Paperblog :Die besten Artikel aus BlogsDie Kolumne 'Biss der Woche' seit 29. November 2005 ging am 6. Januar 2010 in diesem Portal 'Deutsche ZivilGesellschaft' auf. Der älteste übernommene Beitrag ist vom 26. April 2006. Die Themen betreffen gesellschaftliche Entwicklungen. Warum ich niemanden um "Spenden" bitte? Ich arbeite für zahlende Kunden. Ist das plausibel?

Blogs

Bild von Hans Kolpak

Kaufen, lagern und auf ANORDNUNG verteilen

Wie es scheint, wird derzeit europaweit ein Intelligenztest für die Steuerzahler und Wähler durchgeführt, um je nach Reaktion wegen VOLKSVERHETZUNG oder wegen POLITISCHER VERDÄCHTIGUNG zu denunzieren. Ich kann auch anders! Haltet Euch fest!

Die Bürgerkriege finden europaweit im Landesinneren statt, weil die GRENZEN OFFEN SIND.

Was geschieht, wenn die Alimentierung und die Versorgung von Menschen eingeschränkt ist oder gar zusammenbricht, die weder eine europäische Landessprache beherrschen, noch einer legalen bezahlten oder honorierten Arbeit nachgehen können? Jeglichen Diebstahl, Handel mit illegalen Drogen und illegale Prostitution klammere ich bewusst aus, weil dies allesamt Straftaten sind.

Bild von Hans Kolpak

Es ist an der Zeit, sich zu verabschieden

Es sind Menschen nach Europa gekommen, die Unruhe gebracht haben, ja sogar Kriminalität und die wiederholte Drohung, etwas zu zerstören und Menschenleben auszulöschen.

Das hat mit Gastfreundschaft nichts zu tun und ich bin traurig, wie viele gutgläubige Menschen es in Europa gibt - bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie selbst ein Leid trifft. Beispielhaft nenne ich einen "Einzelfall":

Bild von Hans Kolpak

Reichsbürger - nur ein historischer Begriff?

Reichsbürgergesetz mit "Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre" vom 15. September 1935
und
"Erste Verordnung zum Reichsbürgergesetz" mit "Erste Verordnung zur Ausführung des Gesetzes zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre" vom 14. November 1935

Bild von Hans Kolpak

Datensicherung: Brand oder Beschlagnahmung

Brände

Ist eine Garage ein unauffälliger und sicherer Ort für Datenträger? Natürlich kann man in einem Büro-PC unter dem Windows-Betriebssystem neben einer Solid-State-Disk (SSD), einem Halbleiterlaufwerk, noch zwei große Laufwerke für die Datensicherung betreiben. Doch was geschieht, wenn diese fest eingebaut sind, statt extern in einer Docking-Station zu stecken oder mit einem USB-3-Kabel verbunden zu sein? Nach einem externen Laufwerk zu greifen, dauert eine Sekunde. Schon in der zweiten Sekunde steht man auf, um ins Freie zu rennen. Die meisten Brandopfer sterben durch die Rauchgase, nicht durch das Feuer oder die Hitze selbst. Brennt es, so bleibt keine Zeit zum Ausbau eines Laufwerkes.

Bild von Hans Kolpak

Hitlers-Garage: Goldzug oder nur Panzerzug?

Adolf Hitler spielte gerne mit Panzerzügen, die in einem Bergtunnel abgestellt werden konnten. Solch ein Tunnel soll sich in der Nähe von Waldenburg, heute Walbrzych, befunden haben. Man nannte solche Eisenbahntunnel auch „Hitlers Garagen“. [1] Der Legende nach parkte in diesem Tunnel ein sogenannter „Goldzug“, beladen mit Goldbarren, die seit Jahrtausenden ihren inneren Wert behalten im Gegensatz zu FIAT-Währungen, die ausnahmslos „Falschgeld“ und „Scheingeld“ sind und als Sammlergeld enden. [2]

Bild von Hans Kolpak

Wohlstand und Industrie kaputtsparen

Die erfundene Katastrophe: Ohne CO2 in die Öko-Diktatur

17. August 2016 | Erneuerbaren-Flop in El Hierro – Lupe über “Energie-Europa”

Um Bauwerke aus Stahl zu bauen, muss erst einmal Stahl hergestellt werden. Im Wesentlichen wird Hitze zum Schmelzen von Eisenerz und weiteren Metallen aus Steinkohle gewonnen und die Industrieanlagen werden mit elektrischem Strom angetrieben.

Planwirtschaft

Das ideologisch geprägte „Grünbuch Energieeffizenz“ [1] [2] [3] fordert zum Energiesparen auf und damit folgerichtig zur Deindustrialisierung von Deutschland. Der Weg zurück in die Steinzeit ist mit vielen Quälereien gepflastert.

Der Strom kostet bereits drei Mal so viel wie notwendig, um die Profiteure von teurem unzuverlässigem Solarstrom und Windstrom für Strom zu bezahlen, den sie nicht liefern, wenn er gebraucht wird, und den niemand braucht, weil dadurch die Brennstoffkraftwerke unwirtschaftlich werden. Letztere sind die einzigen Kraftwerke, die Strom liefern, wenn keine Sonne scheint und wenn kein Wind weht. Die Letzten beißen die Hunde.

Immer mehr Industriebetriebe wandern ins benachbarte Ausland ab und in Deutschland wird weniger investiert. Durch die Energiewende ist die Deindustrialisierung Deutschlands eingeleitet worden und sie schreitet mit Riesenschritten voran.

Bild von Hans Kolpak

Ich bin ein Held! NEIN ! Ich habe überlebt!

Diesen verträumten Quatsch habe ich irgendwann schon Mal gelesen und gerne wieder vergessen. Warum? Aus Unwissenheit hat so vieles mein Leben ruiniert, dass ich auf solch einen verklärten Rückblick scheiße, aber mich auch skeptisch all dem Müll verschließe, der gegenwärtig angeboten wird.

Jeder muss für sich selbst entscheiden, wann und wie er krepiert. 1965 kroch in Neuwied ein Nachbarjunge aus der Rheinstraße in eine Bimshöhle. Sie brach ein und er erstickte. Ich habe vergleichbaren Scheiß getan und überlebt. Es war Zufall. Doch mein Körper ist vernarbt, meine Zähne ruiniert und als Kind musste ich bei Frost in meinem ungeheizten Zimmer einschlafen. Zur "guten Nacht" gab es nach dem Zähneputzen Apfelstückchen und eine Wärmflasche. So was ist zum Kotzen!

Bild von Hans Kolpak

Kanzlerkandidaten: Edmund Stoiber äußert sich

13. August 2016 | CSU-Kanzlerkandidaten? Stoiber: Merkel schenkt Empfindungen, Sorgen und Ängste der Bürger wenig Beachtung

"Merkels sehr pauschaler Satz 'Wir schaffen das!' hilft da nicht weiter, weil er konkret nichts aussagt." Alle Umfragen zeigten, "dass mittlerweile Horst Seehofer und nicht Angela Merkel dabei den Mehrheitswillen der Bevölkerung" ausdrücke.

Da sind wir aber froh, dass Herr Stoiber sich geäußert hat!

Bild von Hans Kolpak

Zu viele junge Männer bedeuten Krieg - immer und überall

4. August 2016 | Gunnar Heinsohn: Angela Merkels Platz im Kabinett historischer Fehltritte

21. März 2016 | ISIS will attack Europe in September 2016
Übersetzung bei Hartgeld.com: 23. August 2016 | ISIS plant, Europa im September 2016 anzugreifen!

Wer hätte das gedacht? Ich jedenfalls nicht, doch es leuchtet mir auf Anhieb ein und erscheint mir durch und durch plausibel, weil ich als hochsensibler Mensch den männlichen Aggressionen stets ausgewichen bin. Und junge Männer sind wie eine Dampfwalze, die den Rat ihrer Väter und Größväter ignorieren. Gegen ihren Unverstand sind sogar stolze Mütter machtlos, die anschließend ihre toten Söhne beweinen, wohl wissend, dass sie versagt haben.

Ist das frech, vermessen oder überheblich, so zu argumentieren? JA VERDAMMT, warum geschieht es denn seit Jahrtausenden auch hier und jetzt vor unseren Augen?

Inhalt abgleichen