Aufgerufene Seiten | DZiG-Newsfeed auf Friedliche-Loesungen.org | Besuchen Sie auch Morgellons.be und bot.li und NAEB.tv und Kolpak.de

Die Kolumne 'Biss der Woche' seit 29. November 2005 ging am 6. Januar 2010 in diesem Portal 'Deutsche ZivilGesellschaft' auf. Der älteste übernommene Beitrag ist vom 26. April 2006. Ich schreibe über gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen.

Paperblog : Die besten Artikel aus Blogs Sollten DZiG.de , DZug.info oder DZ-G.ru ausfallen, dann rufen Sie http://193.254.188.53 auf.

Aktuelle Nachrichten weltweit: per Klick bis zur Auswahl eines einzelnen Ortes

Blogs

Bild von Hans Kolpak

Mondlandung

Meine Großmutter Jahrgang 1892 war 1969 nicht davon zu überzeugen, dass Menschen auf dem Mond herumtapsen. Viele Menschen aus unserem Umkreis heute glauben es auch nicht und sie begründen es sogar. Raumfahrt ist unter anderem ein Mittel geworden, um andere zu überwachen und zu beherrschen.

Gernot L. Geise: Die APOLLO-Seite - Widersprüche und Falschaussagen

Die Apollo-Saga (I.) Gernot L. Geise
Wenn tatsächlich Apollo-Astronauten auf dem Mond waren, warum hatte es die NASA dann nötig, Lügen und Falschaussagen zu verbreiten?

11. August 2017 | Jason Mason: Gestand Stanley Kubrick, dass er an der gefälschten Mondlandung beteiligt war?

Bild von Prof. Dr.-Ing Hans-Günter Appel

Die Energiewende vertreibt die Stahlindustrie

Die Fusion der Stahlsparte von Thyssen-Krupp mit dem indischen Konzern Tata-Steel ist der Beginn der Aufgabe der Stahlproduktion in Deutschland. Die teure und unkalkulierbare Energiewende in Deutschland zwingt dazu. Die Stahlarbeiter werden in den nächsten Jahren ihren Arbeitsplatz verlieren und müssen um ihre versprochene Werksrente bangen. Es ist unverständlich, dass die Betriebsräte und die Gewerkschaften nicht Front gegen die unwirtschaftliche und unsoziale Energiewende machen, sondern Managementfehlern die Schuld geben. Schuld ist die unverantwortliche deutsche Energiepolitik.


Stillgelegte Industrieanlage [1]

Bild von Hans Kolpak

Philip Bagus: Viele Grenzen, viel Freiheit

Gefunden auf tag-der-freiheit.de unter #5

Mehr über Philip Bagus auf misesde.org

Bild von Hans Kolpak

Witze - aalglatt

Der YouTube-Kanal ist noch lange nicht voll!

Ein tragfähiges Angebot

Witz vom 31.07.2014 | Vorgetragen von Yitzhak http://www.witzschmiede.de
Ein Junge im Taschengeschäft guckt sich im obersten Regal Rucksäcke an. Die Verkäuferin: Soll ich dir einen runterholen? Der Junge: Gern, dann kauf ich vielleicht auch einen Rucksack.

Bild von Hans Kolpak

Krankenkassenbeitrag für einen Rentner wird nicht gezahlt

Wie ist so etwas möglich?

 Brief 1

 Brief 2

Bild von Hans Kolpak

Addendum.org

Dietrich Mateschitz finanziert über die gemeinnützige Quo Vadis Veritas Privatstiftung eine österreichische journalistische Recherche-Plattform. Das Motto lautet: "addentum - das, was fehlt".

8. April 2017 | Dietrich Mateschitz sucht die "Wahrheit"

Wikipedia-Artikel: Addendum (Rechercheplattform)

Geplant ist, wöchentlich ein Projekt zu veröffentlichen: Über Addendum

Bild von Hans Kolpak

Netzwerkdurchsetzunggesetz und Angst

Wahrheit ist Hass für die, die die Wahrheit hassen.
Autor unbekannt

„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“ George Orwell


Michael Klonovsky am 2. Oktober 2017: "Der "Bodensatz" (W. Kretschmann) und allerlei anderes "Pack" (S. Gabriel) haben also die "rechtsextreme AfD-Bande" (R. Stegner) bzw. "Brut" (C. Özdemir) bzw. die "AfD-Idioten" (nochmals Stegner) oder eben "Schande für Deutschland" (M. Schulz) in den Bundestag gewählt, und jetzt haben wir den Salat bzw. "einen Haufen rechtsradikaler Arschlöcher im Parlament" (so der SPD-Bundestagsabgeordnete J. Kahrs). Hélas!"

Links-Faschismus vom Feinsten

Das Netzwerkdurchsetzunggesetz entspringt einer riesigen Angst vor Machterosion und Verlust der Deutungshoheit im politischen Diskurs. Das sind die letzten Zuckungen von Lügnern, die seit 1918 Deutschland erobert und penetriert haben. Folgende vier Artikel legen die Wurzeln des Links-Faschismus als das ausschlaggebende Übel frei:

30. September 2017 | Marilla Slominski - Europa: Islamische Parteien machen sich bereit zur Eroberung

1. Oktober 2017 | Stegner hat eine „staatspolitische Verantwortung, gegen die rechten Drecksäcke anzugehen“

1. Oktober 2017 | Justiz stellt Ermittlungen gegen Bundeswehroffizier ein

1. Oktober 2017 | Mit Höcke geht es weiter aufwärts!

"Einfach im Winde stehen lassen und ein paar Meter weiter laut lachen..."
delta3fox

Bild von Hans Kolpak

So haben Mohammedaner die europäischen Christen überrollt

28. September 2017 | Volksbefragung zu EU-Flüchtlingsquoten und Feststellung „echter Flüchtlinge“ wird jetzt umgesetzt

Etwas zum Nachdenken

Angela Merkel und Horst Seehofer haben unkontrolliert hunderttausende Mohammedaner einreisen lassen und hunderttausende Einwanderer, die keinen Asylanspruch haben, geduldet. Die meisten dieser Menschen werden auf Staatskosten alimentiert. Der Familiennachzug steht an. Kritische Beobachter der Statistiken schreiben sogar von Millionen.

Diese Rechtsbrüche gelten in Kriegszeiten als Verrat oder Hochverrat, da wir immer noch keinen Friedensvertrag haben, sondern einen Zwei-plus-Vier-Vertrag.

Und eine Bundesverfassung haben wir auch nicht, sondern ein besatzungsrechtliches Grundgesetz. Es gibt nur in den Bundesländern Verfassungen.

Bild von Hans Kolpak

Nach den Wahlen: Der Zeitgeist läuft Amok!

BEGEISTERUNG und WAHRHAFTIGKEIT gab es schon vor 1918, schon lange bevor ein gewisser Adolf Schickelgruber als Redner in Erscheinung trat. Man kannte Kaiser, Könige und Fürsten - Demokraten und Parteien gab es noch nicht.

25. September 2017 | Höckes Prophezeiung

Bild von Hans Kolpak

Die Kommunistische Partei Chinas

Die Kommunistische Bewegung und die Kommunistische Partei hat die chinesische Zivilisation verändert. Wenn man die vergangenen letzten 160 Jahre der chinesischen Geschichte betrachtet, in denen schließlich fast 100 Millionen Menschen eines unnatürlichen Todes starben und fast die gesamte traditionelle chinesische Kultur und Zivilisation zerstört wurde, so stellt sich die Frage, zu welchen Konsequenzen die Kommunistische Machtübernahme führte, und ob die KPC vom chinesischen Volk selbst gewählt wurde oder ihm von außen aufgezwungen wurde.

Ich habe dieses Buch 2013 komplett gelesen und habe seinen Wert in meinem Artikel vom 16. Dezember 2013 gewürdigt. Epoch Times lenkt im September 2017 erneut die Aufmerksamkeit auf diese bedeutsamen Geschehnisse, von denen jeder wissen muss, der Chinesen heute verstehen möchte.

Quellen

Inhalt abgleichen