Die aktualisierten und ergänzten Beiträge eines jeden einzelnen Autoren sind hier chronologisch sortiert erreichbar:
Hans Kolpak | Dr. Klaus Miehling | Hans-Wolff Graf | Dr. Hans Penner | Rainer Karow

Paperblog :Die besten Artikel aus BlogsDie Kolumne 'Biss der Woche' seit 29. November 2005 ging am 6. Januar 2010 in diesem Portal 'Deutsche ZivilGesellschaft' auf. Der älteste übernommene Beitrag ist vom 26. April 2006. Die Themen betreffen gesellschaftliche Entwicklungen. Warum ich niemanden um "Spenden" bitte? Ich arbeite für zahlende Kunden. Ist das plausibel?

Blogs

Bild von Hans Kolpak

22. Juli 2016: Eine Polizeiübung in München

22. Juli 2015 | Deshalb kreisen so viele Hubschrauber über der Stadt

Täterprofil bei "Übungen"

  • Einzeltäter
  • Amoklauf
  • Wird gerade integriert.
  • Wird gerade wegen Kriegstraumata psychologisch betreut.
  • Hat sich selbst erschossen oder wurde erschossen.
Bild von Hans Kolpak

Ohne Sinn und ohne Verstand

Es gibt keine Energiewende. Es gibt keine erneuerbaren Energien. Alles nur Neusprech!

Ökostrom ist nutzlos und teuer, wird zu Dumpingpreisen gehandelt und zwangsweise eingespeist. Niemand will ihn und niemand braucht ihn. Er wird sogar vergütet, wenn er nicht eingespeist wird.

Es gibt kein Wechselstromnetz aus schwankendem Ökostrom. Es wäre in Sekundenbruchteilen kollabiert.

Kein einziges Brennstoffkraftwerk kann stillgelegt werden, weil nachts keine Sonne scheint und der Wind ständig schwankt.

Strom muss dort erzeugt werden, wo er verbraucht wird. Der elektrische Widerstand der Leitungen reduziert die Spannung, es fließt weniger Strom.

Auch nach 138 NAEB-Pressetexten kehrt kein Verstand zurück, weil nur zurückkommen kann, was vorhanden ist. Ob der letzte in Steintafeln gemeisselt wird?

Was passiert eigentlich, wenn der reale Sozialismus in der Wüste Einzug hält? Erst einmal jahrelang gar nichts, und dann gibt es keinen Sand mehr ...

Damit es schneller zurück in die Steinzeit geht, holen wir uns Muslime ins Land.

www.NAEB.tv

Bild von Hans Kolpak

Merkel: offene Grenzen für Terroristen

11. Juli 2016 | Reuters: 'Terrorists' smuggled into Europe with refugees, Merkel says

12. Juli 2016 | Deutsche Wirtschafts-Nachrichten - Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

Merkel sagte laut den wörtlichen Aufzeichnungen eines Reuters-Journalisten, die den Deutschen Wirtschafts Nachrichten vorliegen:

„Wir spüren plötzlich, dass zwischen uns und Syrien eine ganz enge Verbindung ist, weil es eine Reihe von Terroristen gibt, die sind in Europa aufgewachsen, auch in Deutschland, werden dann in Syrien ausgebildet, kommen zum Teil wieder zurück, zum Teil wurde sogar die Flüchtlingsbewegung genutzt, um dort Terroristen mit einzuschleusen ….“

Chuzpe

Bild von Hans Kolpak

Windstrom: So wurde 1998 gelogen

Ein Urlaub an der Nordsee und ein Vortrag über Windkraft sind der Grund, warum ich vor einigen Tagen in einem Buch ein Faltblatt mit Lügen fand. Heute weiß ich durch meine jahrelange Mitarbeit im Stromverbraucherschutz NAEB e.V. einfach mehr Wahres über Elektrotechnik als 1998. Damals konnte mich der Vortragsredner mit Halbwahrheiten und Auslassungen blenden.

Wer in die Thematik einsteigen möchte, lese auf www.NAEB.tv und www.NAEB.de , wer den Kopf über die grenzenlose Bosheit der Windkraftprofiteure schütteln möchte, schaue sich die beiden Scans des folgenden Faltblattes an:

Bild von Hans Kolpak

Dr. Norbert Baron van Handel

1. Juni 2016 | Wer gibt Ihnen das Recht, Frau Merkel? – ein offener Brief der besonderen Art

Dr. Norbert Baron van Handel: Vernichtung Europas durch die Hochfinanz ...

... oder Erhalt der lebendigen Vielvölkerkultur

21. Juni 2016 | Baron Dr. Norbert van Handel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Mainstreammedien ignorierten ihn geflissentlich, doch in den Internetmedien machte er die Runde: Der offene Brief des Baron Dr. Norbert van Handel, Prokurator des dem Kaiserhaus Habsburg verpflichteten Sankt-Georgs-Ordens. In ungewohnt klaren und unmißverständlichen Worten warf er der deutschen Kanzlerin vor, mit ihrer destruktiven Politik frontal gegen den Willen der Völker Europas zu handeln. Er prognostizierte sogar Volksaufstände. Es sei nur eine Frage der Zeit, wann sich die Menschen gegen die katastrophale Politk Merkels zu Wehr setzen. "Wer gibt Ihnen das Recht, Frau Merkel?" war der Titel des offenen Briefes, in dem er "Mutti Merkel" vorwirft, das Schiff Europa in den Untergang zu steuern.

Bild von Hans Kolpak

Brexit

Walter K. Eichelburg zitiert am 24. Juni 2016 um 14:50 Uhr aus folgender Pressemeldung nur die beiden letzten Absätze, die in sein Weltbild passen:
Von seinem Bruder Karl Habsburg, der Chef der Paneuropa-Bewegung ist, kam heute eine Rund-Mail an diese Bewegung zum Brexit, Zitat:

Verträge waren kaum mehr etwas wert, stellt Habsburg fest und führt aus: Die Stabilitätskriterien wurden und werden laufend gebrochen von den Staaten, No-Bail-Out Klauseln außer Kraft gesetzt, das Dublin-Abkommen versank im Chaos und ob Schengen ja oder nein obliegt der Tageslaune der jeweiligen Regierung. Während die Staaten nicht in der Lage waren, die Außengrenzen, so wie im Vertrag von Schengen zur Reisefreiheit seit 1986 (!) deutlich vereinbart, zu schützen, regelten Europa und die Staaten die Speisekarten in Wirtshäusern.

Paneuropa fordert alle politischen Ebenen dazu auf, zu den europäischen Fundamenten zurückzukehren: Rechtsstaat, Marktwirtschaft, Freiheit, Subsidiarität, gemeinsame Außen – und Sicherheitspolitik.

Kommentar der Redaktion:
Es ist eine massive Diskreditierung der EU und eine Aussage, was sich im neuen Kaiserreich ändern wird.WE.
Bild von Hans Kolpak

ZItiS ist sinnfreier Aktionismus

Es brennt! Es brennt!
Die Krise rennt!

"Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich" heißt ein neues bürokratisches Monster aus dem Bundesinnenministerium. Es kostet viel, bringt nichts und soll Hunderten von Mitarbeitern Lohn und Brot spenden, abgedeckt von weiteren Schulden der Bundesregierung. "... im Sicherheitsbereich" erinnert irgendwie an Hinterzimmer oder einen dunklen Bereich hinter einer Theaterbühne.

Wiktionary: sinnfrei & Wikipedia:

Der Begriff Aktionismus unterstellt betriebsames, unreflektiertes oder zielloses Handeln ohne Konzept, um den Anschein von Untätigkeit oder Unterforderung zu vermeiden oder zu vertuschen. Aktionismus kann auch bedeuten, dass viele Projekte diskutiert oder begonnen, aber nicht zu Ende geführt werden.

Bild von Hartgeld.com-Leser

Hartgeld-Satire: Werden Sie Migrant!

Hartgeld.com | Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Satire ist in ihrer Zuspitzung vertrauter Situationen ideal, um die Absurdität von Neuem und Fremdartigem aufzuzeigen. Am 18. Juni verfasste ein Hartgeld.com-Leser einen herrlichen Wortspaß, der gut geeignet ist, den einen oder anderen schlafenden Menschen aufzuwecken.

[13:30] Leserzuschrift-DE: Satire: "Werden Sie Migrant":

Bild von Hans Kolpak

Kollektiver Selbstmord

11. Juni 2016 | Walter K. Eichelburg:

Terroristen und Eroberer zerstören alles, die bekamen sicher bewusst den Auftrag dazu. Solche Zustände würden gerade im ordnungsliebenden Deutschland niemals zugelassen, wenn nicht ein grosser Systemwechsel weg von der Demokratie geplant wäre. Über Gehirnwäsche, Erpressung und Bestechung von Politikern macht man das möglich. Aufwand und Kosten spielen keine Rolle.

11. Juni 2016 | Wann übernehmen die Moslems Deutschland?

Umbruch und Verwerfungen

Allein eine Gesprächsrunde im Fernsehen zu verfolgen, wie ich sie weiter unten zitiere, zeigt deutlich, wie unmöglich es ist, gehirngewaschene Machthaber ihrer Ämter zu entheben. Auch der Parteisoldat aus Berlin-Neukölln versteht nichts. Er funktioniert nur.

Inhalt abgleichen