AntiKrieg.com

Bild von Hans Kolpak

Mit großer Wertschätzung habe ich die Arbeit von Klaus Madersbacher entdeckt. Er übersetzt aufschlußreiche Artikel aus dem englischen Sprachraum ins Deutsche, welche die verdeckten und offenen Kriegsbemühungen auf diesem unserem Planeten entlarven. Und er freut sich, wenn diese Gedanken weit und schnell verbreiten werden. Dazu möchte ich beitragen: AntiKrieg.com

Friedenskonferenz.info

Ron Paul Institute for Peace and Prosperity ist die deutsche Übersetzung von Another Nail in the Neocon Coffin - RonPaulInstitute.org

Jakobus 4, 1-3

1 Woher kommen die Kriege bei euch, woher die Streitigkeiten? Doch nur vom Kampf der Leidenschaften in eurem Innern.
2 Ihr begehrt und erhaltet doch nichts. Ihr mordet und seid eifersüchtig und könnt dennoch nichts erreichen. Ihr streitet und führt Krieg. Ihr erhaltet nichts, weil ihr nicht bittet.
3 Ihr bittet und empfangt doch nichts, weil ihr in böser Absicht bittet, um es in eurer Leidenschaft zu verschwenden.

Zitiert aus der Einheitsübersetzung

Pur - Kein Krieg (No War) AMV

Liedtext

Tatort Mittlerer Osten: Westliche Militär-Interventionen und kolonialistische Unterwerfungen

15 Jahre War on Terror & Regime Change - Erklärt in 80 Sekunden (deutsche Version)

Instrumentalisierende Kriegsführung

29. August 2015 | Was genau ist dieses Ziel? – Die Totalschwächung und Destabilisierung Europas und der ganzen noch nicht amerikanisierten Welt. ... Auch in Flüchtlingsströmen von Millionen und Abermillionen von Menschen, die nach Europa fliehen und zwangsläufig eine Öffnung der Landesgrenzen verursachen. Europa versinkt dadurch langsam, aber nicht zufällig im Sumpf zunehmender sozialer, wirtschaftlicher, politischer, aber auch religiöser Probleme. Strategisches Ziel dahinter ist die total erschöpfte und daher willige Einreihung in die Neue-Welt-Ordnung der globalen Drahtzieher. Und genau dazu wären die Nationalstaaten Europas ohne das bewusst orchestrierte Chaos nie bereit gewesen, genauso wenig, wie es die vergleichsweise blühenden afrikanischen Staaten vor dem „Arabischen Frühling“ waren.
...
Helfen Sie, durch Ihr Wissen, aber auch durch die Verbreitung solcher Sendungen, Licht ins finstere Spiel zu bringen. Schreiben Sie selber Kurzartikel, die solcherlei strategische Überlegungen entlarven und senden Sie uns diese zu. Helfen Sie, die immer wiederkehrenden Handlungsmuster kriegstreibender Globalstrategen schon in den Ansätzen bewusst zu machen und böswillige Pläne schonungslos ans Licht zu bringen! Bleiben Sie angesichts genannter Sachverhalte einfach nicht tatenlos! Genau Ihr Mitwirken zählt, Ihre Passivität dagegen ist das stärkste Instrument in der Hand genannter Kriegstreiber – Ihre Passivität ist deren Waffe.

Rainhard Fendrich - Kinder des Krieges

17. November 2012 | Andreas Tögel: Debatte um die Wehrpflicht: Keiner denkt an die Betroffenen

Weshalb also ausschließlich junge Männer ihre Gesundheit und ihr Leben für einen Staat aufs Spiel setzen sollen, der ihnen im zivilen Leben nichts als Unannehmlichkeiten, Kosten und Unheil bringt, liegt im Dunkeln.
...
Keiner der für die Beibehaltung der Wehrpflicht eintretenden Politiker unterzieht sich der Mühe, eine ethisch-moralische Begründung dafür zu liefern, weshalb sich an (Staats-)Politik mehrheitlich desinteressierte, junge Männer auf Geheiß einer im sicheren Bunker hockenden Regierung zum Krüppel schießen lassen sollten – und das womöglich gar noch bei einem der derzeit so modischen Auslandseinsätze. Dass ein schwerwiegender Unterschied vorliegt, ob der gewaltsame Tod eines (gut bezahlten) Freiwilligen oder der eines ohne Wahlmöglichkeit Zwangsverpflichteten herbeigeführt wird, ist ihnen keinen Gedanken wert. Dass es sich um einen Rechtsstaat handelt, der bereit ist, eine willkürlich erkorene Gruppe von Menschen – und zwar auch gegen deren erklärten Willen und (religiöse) Überzeugungen – Todesgefahren auszusetzen, darf bezweifelt werden. Nichts und niemand ist berechtigt, derart massiv und gewaltsam in das Leben (eines Teils) der Bürger einzugreifen.
...
Die totale Politisierung der Gesellschaft, die weitgehende Zurückdrängung des Privaten und der Selbstbestimmung, stehen mit der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in engem Zusammenhang. Erst sie machte den Weg frei zum 'totalen Krieg'.
...
Die Landesverteidigung anders als mit einer Freiwilligenmiliz zu organisieren, wird, wenn die Bürgerrechte ernst genommen werden, der Rechtsstaat keine reine Fiktion sein soll und die zur Verfügung stehenden Mittel begrenzt sind – kaum in Frage kommen.

The Saw - Kinder im Krieg

17. November 2012 | Rico Albrecht: Wissensmanufaktur: Wachstum, Wachstum über alles

Eine Beschäftigung mit der deutschen Sprache ist ja bekanntlich oft sehr aufschlussreich. Sehr interessant ist in diesem Zusammenhang der Begriff 'Volksvertreter'. Man fragt sich, gegenüber welchen mächtigeren Gruppen die Interessen des Volkes eigentlich vertreten werden müssen. Wenn in einer Demokratie das Volk das Sagen hat, wozu braucht es dann Interessensvertreter? Abgesehen davon ist es natürlich auch fraglich, ob sie wenigstens dieser Bezeichnung gerecht werden. Angesichts der Interessen, die sie gegenüber dem Volk vertreten, wäre es vielleicht treffender, sie als Finanzvertreter zu bezeichnen. Und der Begriff Staatsdiener sollte unter diesen Umständen treffender durch Bankendiener ersetzt werden.

Entsprechend dieser Hierarchie versteht man nun vielleicht besser, wieso Demonstrationen in Berlin kein Problem sind, während zum Beispiel die Occupy-Bewegung im Zentrum der Macht, also im Frankfurter Bankenviertel, keine Chance hatte, sich gegen das von den Staaten ausgeübte Gewaltmonopol der Banken durchzusetzen.
...
Man stelle sich nur einmal vor, man bräuchte die meisten Medikamente nicht mehr oder man würde die vielen Arbeitsplätze in der Rüstungsindustrie verlieren. Die Wirtschaft würde dann nicht mehr wachsen, sondern sogar schrumpfen. – Keine Krankheiten? Keine Kriege? – Eine Katastrophe für alle Parteien, die das derzeitige Wirtschaftssystem vertreten.

Bundeswehr soll in die Türkei

17. November 2012 | Peter Blechschmidt: "Deutsche Soldaten zur Landesverteidigung an der syrischen Grenze: Die Türkei will nach SZ-Informationen die Nato bitten, zum Schutze ihres Territoriums Flugabwehrraketen des Typs Patriot zur Verfügung zu stellen. Die Bundeswehr werde sich mit bis zu 170 Soldaten am Einsatz an der türkisch-syrischen Grenze beteiligen."

Linda Martin, Andreas Seel, Maik Helfrich, Roland Unger - Kinder des Krieges

Friedensnobelpreis: EU spendet Preisgeld an Kriegskinder

15. November 2012 | Deutsche Wirtschafts Nachrichten: "Die EU will mit dem Preisgeld aus dem Friedensnobelpreis bedürftige Kinder in Krisen und Konfliktgebieten unterstützen. Damit will die EU der Kritik begegnen, dass sie sich im Moment in einem nicht gerade preisverdächtigen Zustand befindet."

Geheimakte Irak (Doku) Die wahre Geschichte des Krieges

Container with aid for "refugees" was full of weapons and ammunition

09.09.2015 | Container full of help for Muslim "refugees" arrived in Greece
and guess what was in there? It was full of weapons.
Why isn't media reporting about this?

2. September 2015 | Greece: Seized tanker Haddad 1 concealed 5,000 shotguns 'for Libya Islamists'

10. September 2015 | New World Order's ASYLUM Plan Exposed! Massive ISIS Weapons Shipment To Migrants Intercepted In Greece As Trojan Horse ASYLUM Goes Hot!