Bild von Hans Kolpak

Filme

Filme im Internet gibt es viele. Readup.de/on/filme führt zu weiterführenden Informationen.

Eine Anstiftung zum Optimismus

"Das kritische Bewusstsein der kulturkritischen Bildungselite ist zum volkstümlichen Konsumgut geworden, nicht anders als der Weißwein in der Eckkneipe oder der Anspruch auf Authentizität in jeder anderen Hinsicht," schrieb Katharina Rutschky und fragt: "Traditionell war das kritische Bewusstsein immer negativ - vielleicht müssen wir nun, wo es zum Volksport geworden ist, eines ausdenken, das positiv ist?"

Dem möchten wir aufs schärfste zustimmen: Nichts ist heute subversiver als Optimismus. ... meinen Dirk Maxeiner und Michael Miersch

"Lasst uns heraustreten und uns als FREIE MENSCHEN eine FREIE WELT generieren! Lasst die ESEL nach Krieg schreien, nach Währungscrash oder anderem Unsinn wie Weltuntergang, lasst sie ihre Kehlen heiser brüllen, aber lasst uns die persönliche Aufmerksamkeit NICHT dort hinrichten. Denn WIR sind die 'Generatoren der Wirklichkeit', die 96 Prozent normalen Menschen und NICHT die genetischen 4 Prozent Psychopathen." Steven Black

Arbeitsgruppe Freies Denken

Freies Denken möchte hochqualifizierten Menschen mit einer "anderen" Meinung ein Podium bieten, ihre Vorträge vorzustellen. Dabei sollen Filme der Veranstaltungen dafür sorgen, dass sich viele Menschen damit auseinandersetzen können.

Matrix: Real or Not

Did you know You Are The infinity Matrix? (Einbetten auf Anfrage deaktiviert)

Philosophy and the Matrix: Return to the Source [FULL DOCUMENTARY] (Einbetten auf Anfrage deaktiviert)

Wamdue Project - King of my castle [1999] HD remaster

Musik aus 'Ghost in the Shell', dem Film, der einige Elemente für den Hintergrund der Matrix-Triologie lieferte.

So werden Menschen an der Nase herumgeführt

Die Welt, in der wir leben, ist voller Klamauk. Wahrheiten zu erleben, ist oft wie das Durchbeißen durch eine Zwiebelschale nach der anderen. Es geht nicht ohne Tränen der Enttäuschung ab. Wie schnell gehen Jahrzehnte ins Land und im Rückblick erweist sich der vermeintliche Fortschritt als geringfügiig. Oft treten wir auf der Stelle auf einem Laufband oder drehen uns auf einem Karussell. Egal, wie schnell wir laufen oder wie schnell sich das Karussell dreht - beide Maschinen bleiben an ihrem Platz.

Regeln und Gesetze sind schön und gut. Das ist auch schon alles. Wir könnten uns auch mit irgendeinem anderen Blödsinn beschäftigen. Warum gibt es weltweit so viele und vor allem so widersprüchliche? Sie sind in Wirklichkeit nutzlos. Regeln sind willkürlich und Gesetze werden gesetzt. "Vogel friß, oder stirb!" Die ganze Menschheit besteht aus nichts weiter als ausgeübten Zwängen, irgendwas zu tun oder zu lassen. Zur Konditionierung wird Strafe vollzogen und Angst erzeugt. Ein göttliches Wesen weiß sich in jeder Situation passend zu verhalten, auch in solchen, die völlig neu sind.

Im Folgenden eine wirklich gestellte Frage im Abschlusstest Chemie der NUI. Maynooth (Grafschaft Kildare, Irland). Die Antwort eines Studenten war so "tiefschürfend", dass der Professor sie seinen Kollegen nicht vorenthalten wollte und über das Internet verbreitete, weshalb wir uns nun ebenfalls darüber amüsieren dürfen.

Bonusfrage:

Ist die Hölle exotherm (gibt Wärme ab) oder endotherm (absorbiert Wärme)?

Die meisten Studenten mutmassten mit Hilfe von Boyles Gesetz, dass sich Gas beim Ausdehnen abkühlt und die Temperatur bei Druck sinkt oder etwas in der Art. Ein Student allerdings schrieb folgendes:

Zuerst müssen wir herausfinden, wie sehr sich die Masse der Hölle über die Zeit verändert. Dazu benötigt man die Zahl der Seelen, die in die Hölle wandern und die Zahl jener Seelen, die die Hölle verlassen. Ich bin der Meinung, dass man mit einiger Sicherheit annehmen darf, dass Seelen, die einmal in der Hölle sind, selbige nicht mehr verlassen. Deswegen verlässt keine Seele die Hölle.

Bezüglich der Frage, wie viele Seelen in die Hölle wandern, können uns die Ansichten der vielen Religionen Aufschluss geben, die in der heutigen Zeit existieren. Bei den meisten dieser Religionen wird festzustellen sein, dass man in die Hölle wandert, wenn man ihnen nicht angehört. Da es mehr als nur eine dieser Glaubensbekenntnisse gibt und weil man nicht mehr als einer Religion angehören kann, kann man davon ausgehen, dass alle Seelen in die Hölle wandern. Angesichts der bestehenden Geburts- und Todesraten ist zu erwarten, dass die Zahl der Seelen in der Hölle exponentiell wachsen wird.

Betrachten wir nun die Frage des sich ändernden Umfangs der Hölle. Da laut Boyles Gesetz sich der Rauminhalt der Hölle proportional zum Wachsen der Seelenanzahl ausdehnen muss, damit Temperatur und Druck in der Hölle konstant bleiben, haben wir zwei Möglichkeiten:

  1. Sollte sich die Hölle langsamer ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, wird die Temperatur und der Druck in der Hölle so lange steigen bis die ganze Hölle auseinander bricht.
  2. Sollte sich die Hölle schneller ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, dann werden Temperatur und Druck fallen, bis die Hölle zufriert.

Welche der Möglichkeiten ist es nun? Wenn wir Sandras Prophezeiung miteinbeziehen, die sie mir gegenüber im ersten Studienjahr geäussert hat - nämlich, dass "es in der Hölle ein kalter Tag sein wird, bevor ich mit dir schlafe" - sowie die Tatsache, dass ich gestern mit ihr geschlafen habe, kommt nur Möglichkeit Zwei in Frage. Deshalb bin ich überzeugt, dass die Hölle endotherm ist und bereits zugefroren sein muss.

Aus der These, wonach die Hölle zugefroren ist, folgt, dass keine weiteren Seelen dort aufgenommen werden können und sie erloschen ist ... womit nur noch der Himmel übrig bleibt und die Existenz eines göttlichen Wesens beweist - was wiederum erklärt, warum Sandra gestern Abend die ganze Zeit "Oh mein Gott" geschrien hat.

Dieser Student erhielt als einziger die Höchstnote.

Hetze gegen Juden und Christen an deutschen Schulen

Kommentare

Bild von Dagmar

die Texte finde ich ganz toll

die Texte finde ich ganz toll von wem sind die?
Ich möchte mehr davon.
Gruss Dagmar

Bild von Hans Kolpak

Quelle der Filme

Beim Klick auf das YouTube-Logo öffnet sich in einem neuen Tab oder Fenster der Film auf YouTube. Dort wird uggabugga1111 als der Mensch angezeigt, der den Film hochgeladen hat. Ein Klick auf diesen Benutzernamen führt zum Kanal von uggabugga1111 mit einer Liste aller seiner Filme.

Fast alle seiner Filme habe ich unter meinen weiteren Film-Rubriken eingebunden. Er hat ebenfalls unter dem Pseudonym TheRemrodify veröffentlicht, jedoch mit etwas anderen Schwerpunkten. Siehe hierzu auch meinen Blogeintrag Der-Einzelne-Es-gibt-Milliarden-Einzelne mit dem Film Anonymous_-_Krieg_gegen_das_System-_Trete_dem_Widerstand_bei

Schönen Gruß
Hans

Akif Pirinçci

Zitat: Der Autor lässt keinen Zweifel aufkommen, der moderne Intellektuelle Deutsche produziert "geistigen Dünnschiß, ist von Natur aus dumm und würde sich nicht daran stören, wenn der Intendant des Gorki-Theaters ein schwuler Zwergpinguin mit Tourette-Syndrom im Rollstuhl wäre". Akif Pirinçci hat bei diesem Satz die Lacher auf seiner Seite. Doch dann legt er nach: "Der deutsche Intellektuelle ist ein Vaterlandsverräter, er hat sich instrumentalisieren lassen und ist zum Wiederkäuer völlig irrer Botschaften von linken und gutmenschlichen Arschlöchern staatskneteschmarotzender Natur geworden." Die Zustimmung im Gelächter des Publikums war eindeutig.

Matrix - Steuervieh auf einer Steuerfarm: Das bist Du!

Vertiefendes zur Menschenfarm: Willkommen im Vierten Reich - Die Währungslügen und Finanzlügen unseres Geldsystems

Kommentieren

Zum Kommentieren bitte einen Benutzernamen über das Kontaktformular mitteilen. Meine Antwort-E-Mail enthält einen Link zum Anmelden.

Twitter ZivilGes
YouTube ZivilGes

Dekadente Deutsche Demokratie:
Inflation, Zinseszins und überbordende Bürokratien sind schleichende Prozesse in einem schuldenbasierten Geldsystem, das Arbeitskraft, geistige und materielle Güter verdrängt. Wenn die letzte Partei unwählbar und die letzte Gemeinde pleite ist, dann werdet ihr verstehen, dass mit Parteipolitik kein Staat zu machen ist. Die repräsentative Demokratie erstickt finanziell an sich selbst, weil sie auf's Land gesehen schuldenorientiert wirtschaftet.

Newsfeeds

Inhalt abgleichen