Volle Energie: Ketogen essen!

Bild von Hans Kolpak
Uns wird eingeredet, wir bräuchten hauptsächlich Stärke und Zucker. Leider überlasten beide die Bauchspeicheldrüse und die Leber, was uns müde und krank macht. Die "Fressnarkose" kennt jeder, oder? Wenn Sie auf ein echtes AHA-ERLEBNIS aus sind, dann kaufen Sie unbedingt dieses Buch! Jetzt das Buch bestellen! Dr. Heinz Reinwald

Gesund, schön & schlank sein kann JEDER!

Dr. rer. pol. und Heilpraktiker Heinz Reinwald ist seit 1999 Experte im Bereich Ernährung, Regulationsmedizin und systemischer Entgiftung. Er wirkt weltweit als Dozent in Sachen klinischer Ernährung und Konzeptlösungen in der Ernährungsmedizin und Immuntherapie.

Ich bin 62 und habe 1989 gelernt, die Weisheit läge in kohlehydratreicher Kost aus sonnengereiftem Obst, Wildkräutern und Gemüse. Erst dieses Buch hat mich von diesem Irrtum "geheilt", weil ich mir all die gesundheitlichen und psychischen Probleme der meisten Rohköstler und Sonnenköstler nicht plausibel erklären konnte. Meine eigene Gesundheit habe ich stark belastet, auch wenn ich bereits nach einigen Jahren genug hatte. Hundertprozentig konsequent funktionierte sowieso nie.

Das Ideal jedenfalls blieb im Hinterkopf immer bestehen und prägte meinen Speiseplan. Zucker und Fruchtsäuren haben meinen Zahnschmelz massiv geschädigt. Meine Leber war total überlastet durch Kohlehydrate aus Stärke und Zucker. Als ich vor einigen Jahren schleichend in eine Müdigkeit und Mattigkeit verfiel, brachte mich keinerlei Forschung auf die heiße Spur. Dem Buch von Dr. Heinz Reinwald verdanke ich die Einsicht.

Volle Energie:
Ketogen essen!

Durch meine Ernährungsumstellung seit 2. März 2016 ging es mir schlagartig besser! Die Müdigkeit und Antriebslosigkeit war wie weggeblasen! Es kommen jetzt Gefühle und Erinnerungen in mir hoch, die mit vergangenen vitalen Zeiten verknüpft sind. Ich komme mir vor, als sei ich in einen Jungbrunnen gestiegen. Der Hammer hingegen ist mein Wasserbauch! Er bildet sich zurück! Das Anschwellen durch Wasser nach jeder Kohlehydratmahlzeit bleibt aus! Und Blähungen sind minimal, sie stammen wohl von Kotresten im Mastdarm.

Jetzt das Buch bestellen! Dr. Heinz Reinwald

Gesund, schön & schlank sein kann JEDER!

Eigentlich ein alter Hut!

Die ketogene Ernährung gab es schon, bevor wir Getreide anbauten. Und der Mensch kann sich den notwendigen Zucker selbst aus Fett synthetisieren. Doch diese Einsicht gewinnt erst seit den neunziger Jahren wieder an Boden in der Medizin, weil uns die Lebensmitteltechnologie seit der Industrialisierung belügt. Die größten Gewinne werden durch Konserven eingefahren, weil sie preiswert zu lagern und zu transportieren sind. Frischware ist verlustbehaftet.

"Das liest sich wie ein Krimi!" mag manch ein Leser oder manch eine Leserin ausrufen. Tatsächlich enthält das Buch von Dr. Heinz Reinwald "Gesund, schön und schlank sein kann jeder" wesentliche Anregungen für mehr Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden. Es betrifft Menschen jeden Alters.

Jetzt das Buch bestellen! Dr. Heinz Reinwald

Gesund, schön & schlank sein kann JEDER!

Definition ketogener Diät

Die ketogene Diät ist eine protein-optimierte und Fettenergie bilanzierte Ernährung, die nur sehr wenig Kohlenhydrate wie Nudeln und Brot, Kartoffeln und Einfachzucker zulässt. Sie imitiert durch den Zuckerentzug in gewissen Teilen den Hunger- oder Fastenstoffwechsel, ohne dass man dabei Hunger leidet. Nimmt man nur wenig Kohlenhydrate oder Zucker zu sich, dann stellt sich der Körper automatisch auf die Fettverbrennung um und bezieht seinen Energiebedarf in erster Linie aus Speicherfett oder Fetten, die über die Nahrung zugeführt werden. Gleichzeitig entstehen bei der Fettverbrennung Energiemoleküle, die sogenannten Ketonkörper, die als Ersatz für Glukose in den allermeisten Geweben dienen.

Lange Zeit galt die ketogene Diät lediglich als sehr erfolgreiches Therapieverfahren bei Kindern mit Anfallsleiden oder angeborenen Schäden des Zuckerstoffwechsels, ohne zu erkennen, dass die Ketose, der Zustand, in dem unser Körper seine Energie aus Ketonkörpern anstatt aus Glukose bezieht, ein ernährungsphysiologisch völlig normaler Vorgang ist. Dieser Einsicht folgend vollzieht sich seit einigen Jahren konsequenterweise ein Paradigmenwechsel in der Ernährungsforschung. Raffinierte Mehle und Zucker geraten immer mehr als die eigentlichen Krankheitsverursacher ins Visier der Medizin, während die lange Zeit verschmähten Fette weitestgehend rehabilitiert wurden.

Entsprechend erlebt auch die ketogene Ernährung, eine im Grunde über Jahrtausende bei Jägern und Sammlern gelebte Ernährungsweise, seit Ende der 1990er Jahre weltweit eine Renaissance. Neuere Studien belegen ihre Wirksamkeit sogar bei Krebs, Alzheimer, Parkinson und anderen neurologischen Erkrankungen, ja selbst bei Akne. Bei Diabetes ist sie ohnehin die Diät der Wahl, da sie doch wesentlich mit dazu beitragen kann, den Blutzuckerspiegel zu senken.

Jetzt das Buch bestellen! Dr. Heinz Reinwald

Gesund, schön & schlank sein kann JEDER!

Warum ketogene Ernährung?

Angesichts der medizinischen Fortschritte der letzten 150 Jahre mutet es absurd an, dass chronische und chronisch degenerative Erkrankungen bis hin zu Krebs in den letzten fünf Jahrzehnten pandemisch zugenommen haben. Was sind die Ursachen?
  1. Westliche Ernährungsweise und Bewegungsmangel
  2. Umweltbelastungen durch Toxine, elektro-physikalischer Stress und digitale Überfrachtung
  3. Emotionaler Stress

Diese Hintergründe sind der Medizin bekannt und werden durchaus auch an den Universitäten zur Kenntnis genommen. Doch wer fügt die einzelnen Bausteine aus den genannten Stressoren zu einem Krankheiten verursachenden Gesamtbild zusammen?

Konsequenterweise müssten sich die diagnostischen und therapeutischen Verfahren an diesen Einsichten ausrichten. Menschen sollten sich ihrer Natur entsprechend ernähren, sollten sich ihrer Belastung entsprechend entgiften und täglich bewegen, sich vor Strahlen und Giften schützen. Andernfalls ist Krankheit vorprogrammiert: erst schleichend unsichtbar und am Ende manifest. Warum sollen Menschen nicht vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun, sondern warten, bis Allergien auftreten und ihnen nur noch eine Reduktionsdiät und eine Rotationsdiät helfen kann, wieder zu gesunden?

Jetzt das Buch bestellen! Dr. Heinz Reinwald

Gesund, schön & schlank sein kann JEDER!

Ist Fehlernährung ein krimineller Akt?

Der Glaube an den einzigen und allmächtigen Geist von Schwingungen kann durch die Wirkmacht des Faktischen, nämlich Geist in seiner materiell verdichteten Form, sehr schnell zur Ernüchterung führen, vor allem, wenn der berüchtigte "Verschiebebahnhof" von Schadstoffen und Giftstoffen in tiefere Gewebe und ins Gehirn erfolgt. Das gilt im übrigen auch für die zahlreichen Diäten auf dem Markt, die nicht berücksichtigen, dass sie beim Fettabbau als kataboler Prozess ziellos und planlos Ablagerungen lösen und hoffen, dass es der Herrgott schon richten wird.

Weitere Bücher zu ketogener Ernährung bei Amazon.de finden.


Auch interessant zu lesen:

Test am 17. März 2016

Anlässlich einer Feier in unserer dörflichen Chorgemeinschaft habe ich bewusst und testweise belegte Brötchen gegessen und Sekt getrunken. Alkoholbedingt hatte ich am nächsten Morgen leichte Kopfschmerzen. Allerdings war ich derart müde, dass ich mich kurz vor elf Uhr schlafen legte und erst nach 15 Uhr wieder aufwachte und immer noch müde war. Dieses Essen und dieses Trinken bedeuet einen massiven Verlust an Lebensqualität, den ich nicht brauche und nicht will. Mir ist auch völlig gleichgültig, welche "plausiblen Erklärungen" andere Menschen hierzu finden. Was denken Sie, lieber Leser?