Plastik

Bild von Hans Kolpak

PlasticPlanet.at

15. Februar 2012 | Sensation: Regenwald-Pilz ernährt sich von Plastik

Plastik für den Kompost - eine Idee mit Zukunft | Made in Germany

Welle Erdball - Ich bin aus Plastik

Leben ohne Plastik - Europamagazin

Verpackungen: Gefahr aus dem Plastik (WDR Bericht)

Plastik Planet ( Doku ) Deutsch

Jan Delay - Plastik

Plastik in den Weltmeeren - ORF (Newton) TV Beitrag

Die Chemiefalle - Doku komplett

arte - Plastik über alles

Plastik - Fluch oder Segen (Quarks & Co 29.11.2011)

Doku: Ekelessen aus dem Plastikmeeer -- Almeria-El Ejido: Hintergrund (ZDF 2001)

Unser täglich Gift - in Nahrungsmitteln und unserem gesamtem Umfeld

Bitte die Beschreibung unterhalb des Filmes lesen!

Wenn man das aufmerksam gesehen hat, wird einem klar, daß solange man in dieser Gesellschaft lebt man NICHTS machen kann gegen das vergiften unserer Lebensmittel und unseres Lebensraums. Warum nicht?
1. Chemtrails sprühen Nanopartikel, die durch die menschlichen Zellen aufgenommen werden (ausserdem natürlich auch in der Atemluft, auf allen Agrarischen Lebensmitteln - auch BIO, dort wird ja auch gesprüht.
2. Abgase aus Industrie und Verkehr, die immer mehr Filtration vorgeschrieben bekommen um auch diese kleiner werdenden Partikel besser im Körper absorbieren zu können (größere Partikel werden weniger im Körper absorbiert, je kleiner, desto gefährlicher)
3. Wo bekommt man noch genug Wasser in Glasflaschen? Wo weiß man, daß es wirkliches Quellwasser ist und nicht abgefülltes Leitungswasser mit Chlor und Fluor darin? Nur noch trinken, Zähne putzen und kochen mit solch zertifiziertem Wasser aus Glasflaschen - wer kann das?
Bitte lesen - http://farmwars.info/?p=3613
(30.12.2011)
4. Die Interaktion all dieser Chemikalien miteinander ist KOMPLETT unerforscht aber auch UNERFORSCHBAR, nicht zu vergessen, daß nur 900 von über 100.000 chemischen Zusätzen in Lebensmitteln, Plastik ect bisher überhaupt untersucht wurden.
Welcher Plan steckt da wirklich hinter?
http://www.youtube.com/watch?v=2mLH5cdKr0k
http://www.youtube.com/watch?v=SUu55mtg39E
watch?v=cc40LLAb7nI
Geüpload door WeThePeople082 op 26 okt 2011
„Unser täglich Gift", ein Dokumentarfilm von Marie Monique Robin. In ihrem neuesten Werk untersucht die Erfolgsregisseurin des Films «Monsanto - mit Gift und Genen», Marie Monique Robin, was uns die Lebensmittelindustrie tagtäglich auftischt.
"Wenn Essen krank macht"
Immer mehr Wissenschaftler sehen einen Zusammenhang zwischen der Zunahme von Krebserkrankungen, Immunschwächen, Diabetes sowie neurologischen Erkrankungen und der sich verändernden Ernährung der Menschen.
Mehr zur Umwelt: http://www.quantologe.de/umwelt-1.html
Zum Informationsportal: http://www.quantologe.de/startseite-1.html
Seit 30 Jahren ist eine ständige Zunahme von Krebserkrankungen, neurodegenerativen Erkrankungen, wie Parkinson und Alzheimer, Immunschwächekrankheiten sowie Diabetes und Fortpflanzungsstörungen zu beobachten. Wie lässt sich diese beunruhigende Situation erklären, die sich vor allem in den sogenannten entwickelten Ländern feststellen lässt? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, recherchierte Filmemacherin Marie-Monique Robin zwei Jahre lang in Nordamerika, Asien und Europa.
Zahlreiche wissenschaftliche Studien verdeutlichen - und das bestätigen auch die Aussagen von Vertretern der entsprechenden Zulassungsbehörden für Lebensmittel in den USA und Europa: Die Hauptursache ist in der Umwelt und in der Ernährung des Menschen zu suchen.
Der Dokumentarfilm beleuchtet, unter welchen Bedingungen Lebensmittel produziert, verarbeitet und konsumiert werden, und zwar vom Feld bis auf den Teller, von den verwendeten Pestiziden bis hin zu Zusatzstoffen und Kunststoffen, mit denen die Lebensmittel in Berührung kommen. Am Beispiel von verschiedenen Pestiziden, vom Süßstoff Aspartam und von der in vielen Verpackungen enthaltenen Substanz Bisphenol A wird deutlich, wie mangelhaft und ungeeignet die Bewertungs- und Zulassungsverfahren für chemische Lebensmittelzusätze sind. Der Dokumentarfilm zeigt außerdem, mit welchen Mitteln die Industrie Druck ausübt und manipuliert, um weiterhin hochgiftige Produkte vermarkten zu können.
Schließlich wird vor allem deutlich gemacht, wie der Mensch sein Immunsystem durch gesunde Ernährung stärken kann. Dass dies möglich ist, beweisen zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen.
Regie: Marie-Monique Robin
Quelle: ARTE
Quantologe.de - Volker Zorn Reutlingen