Kaufen, lagern und auf ANORDNUNG verteilen

Bild von Hans Kolpak

Wie es scheint, wird derzeit europaweit ein Intelligenztest für die Steuerzahler und Wähler durchgeführt, um je nach Reaktion wegen VOLKSVERHETZUNG oder wegen POLITISCHER VERDÄCHTIGUNG zu denunzieren. Ich kann auch anders! Haltet Euch fest!

Die Bürgerkriege finden europaweit im Landesinneren statt, weil die GRENZEN OFFEN SIND.

Was geschieht, wenn die Alimentierung und die Versorgung von Menschen eingeschränkt ist oder gar zusammenbricht, die weder eine europäische Landessprache beherrschen, noch einer legalen bezahlten oder honorierten Arbeit nachgehen können? Jeglichen Diebstahl, Handel mit illegalen Drogen und illegale Prostitution klammere ich bewusst aus, weil dies allesamt Straftaten sind.

Sollen die bereits hier lebenden Menschen deshalb Krisenvorräte anlegen, damit die Behörden im Krisenfall über die Vorräte verfügen können, um sie zu verteilen? Anders ausgedrückt: Wer glaubt, für sich und seine Familie vorzusorgen, gibt Geld aus, schafft Lagerplatz und verschenkt das Essen und Trinken im Krisenfall an die Sorglosen und Verantwortungslosen.

Einige Mosaiksteinchen von vielen

27. April 2011 | TA-Projekt: Gefährdung und Verletzbarkeit moderner Gesellschaften – am Beispiel eines großräumigen und langandauernden Ausfalls der Stromversorgung, 136 Seiten pdf, Deutscher Bundestag

Meine persönliche Checkliste, 4 Seiten pdf, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

24. August 2016 | Konzeption Zivile Verteidigung (KZV) 70 Seiten pdf, Bundesministerium des Innern

25. August 2016 | Am TAG-X wird es in den Großstädten schlimmer als in der Hölle sein

27. August 2016 | WELT.de - Im Notfall sollen Bauernhöfe beschlagnahmt werden

27. August 2016 | Bundesregierung will Hamsterkäufe stark regulieren

Nach Auskunft der Regierungs-Notbesetzung bewirken Hamsterkäufe rein gar nichts zur Unterstützung der eingangs geforderten Notbevorratung. Inzwischen scheint es einen akuten Hamstermangel zu geben. Im Einzelfall mag es schön sein, nette Hamster daheim zu haben, aber Lebensmittel und praktische Gegenstände des täglichen Bedarfs wären in besagtem Fall viel zielführender. Einerseits mag nicht jeder Hamster, weder im Haus, noch auf dem Grill … meist auch nicht auf Toast. Andererseits verschlingen die Tierchen in erwähntem Notfall selbst noch Futtermittelreserven, die besser für den Eigenbedarf reserviert bleiben sollten. Kurzum: Hamsterkäufe sind keine Lösung.

28. August 2016 | Europa steht vor einem Stresstest seiner Grenzen

28. August 2016 | Katastrophenschutz: Beschlagnahmungspläne inklusive

1. September 2016 | The Daily Sheeple: Neue Hinweise, dass sich Deutschland auf einen Krieg vorbereitet - Ärzte werden eingezogen

3. September 2016 | Hartgeld.com - Der Islam ist zum Angriff bereit

5. September 2016 | Der 5. September - kein stolzer Tag

Der denkwürdige 5.9.2015, die politischen Fehlentscheidungen und das darauf folgende Jahr mit all seinen üblen Begleiterscheinungen haben Europa und speziell Deutschland und Österreich nur geschadet und die EU als Staatenunion massiv unter Druck gesetzt. Die mit "Menschlichkeit" begründete Schwäche der deutschen Politik und das gewollte Versagen der grenzschützenden Maßnahmen haben uns ein soziologisches Problem geschaffen, das nur noch mit tiefgreifenden Maßnahmen zu lösen sein wird.

BRD rät zu Hamsterkäufen? Analyse "KZV"

24. August 2016 | Das neue Krisenkonzept "Konzeption Zivile Verteidigung" wurde heute veröffentlicht und dem Kabinett vorgelegt. Ich habe es analysiert und zeige euch diverse Inhalte.
bugoutsurvival-info-blog.blogspot.de

POKEMON - DIE REVOLUTION DER VOLLIDIOTEN

Kommentare

Islamistischer Blitzkrieg

Neu: 2016-09-06:

[12:20] Der Türke: die Terroristen sollen sich vorbereiten:

Gestern Abend berichteten mir meine orientalischen Quellen, dass der DAESH am 3.9. an ALLE Zellen in Europa folgende, verschlüsselte Message auf Englisch, Französisch und Arabisch gesendet hat: "An unsere Brüder in Europa und vor allem in Frankreich: Eilt Euch mit euren Vorhaben und seid vor- und umsichtig. Vernichtet alle Unterlagen, Fotos und Videos. Liebt den Tod mehr als das Leben."

Kommentar der Redaktion:

Es geht also bald los. Das mit dem Vernichten der Unterlagen ist so zu sehen: wenn Terroristen erschossen oder gefangen genommen werden, sollen die Behörden möglichst wenig erfahren.WE.