Wahrheit

Bild von Hans Kolpak

"Die Wahrheit ist nur erkennbar,
wenn man sich mit ihr identifiziert,
und nicht, indem man etwas über sie weiß."
David R. Hawkins

Es gibt viele weitere Filme über viele Wahrheiten. Lügen haben es schwer, besonders dann, wenn sie nicht von allen Menschen geglaubt werden. So lange Menschen sich in ihrer Lüge wohl fühlen, verharren sie in ihrer Phantasiewelt, koste es, was es wolle. Sie schrecken vor nichts und vor niemandem zurück. Es wird ausgebeutet und es werden Kriege geführt. Das ist menschlich und der Preis, den wir für Freiheit zahlen. Die Frage bleibt: "Wo setze ich als Einzelner für mich die Grenze? Wie weit gehe ich darin, mein Leben zu zerstören, um mein Leben zu retten?" Es ist und bleibt ein Dilemma.

Von den "Falschen" zitiert

2. Oktober 2017 | Als gebürtiger und bekennender Frankfurter und Sohn einer pakistanischen Einwandererfamilie in Dresden angekommen: auf der Suche nach Dialog und Diskurs - beauftragt durch gesunden Menschenverstand. Feroz Khan
YouTube-Kanal Achse:OstWest


16. Juli 2017 | Ingmar Blessing: Es ist an der Zeit für eine Konsolidierung auf dem alternativen Medienmarkt

Eine Veränderung steht an: Die Inselpresse als Blog wird es ab sofort nicht mehr geben. Ich werde nicht aufhören mit dem Veröffentlichen von Artikeln, sondern wechsle zu Journalistenwatch und schreibe ab sofort nur noch dort.

Die Ware Wahrheit und der mediale Widerstand im Internet

Quelle: ReWashTV | 31.01.2011

Die ReWASH Filmproduktion hat ihre erste Online-Dokumentation mit dem Titel „Die Ware Wahrheit und der mediale Widerstand im Internet" veröffentlicht. Die Doku beschäftigt sich mit der Frage, ob die Massenmedien Ihre Informations- und Kontrollfunktion noch ausreichend wahrnehmen und was alternative Internetmedien zukünftig bewegen können.

Seit einiger Zeit formiert sich der mediale Widerstand im Internet. Überparteilich, unabhängig und mit allen Möglichkeiten des Web 2.0 bestens vertraut, berichtet eine wachsende Szene von Netzaktivisten schonungslos darüber, was in Zeitungen und Fernsehen gerne verschwiegen wird. In der Dokumentation kommen Politblogger, Webseitenbetreiber, Video-Macher und Journalisten genauso wie Medien- und Kommunikationswissenschaftler zu Wort. Viele der hier vorgestellten unabhängigen Medienmacher sehen sich als Teil der sogenannten Wahrheitsbewegung. Was sie eint, ist der Zweifel an der offiziellen Version der Geschehnisse vom 11. September 2001. Daneben berichten Sie auf ihren Webseiten über viele weitere brisante Themen und beteiligen sich auf ihre Art und Weise aktiv am politischen Meinungsbildungsprozess. Doch wie vertrauenswürdig sind die unabhängigen Netzmedien? Und wie ist es um die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Medien bestellt? Bei den unterschiedlichen "Wahrheiten" gilt es natürlich immer, kritisch zu bleiben und bestenfalls nach dem Motto einer der Interviewpartner zu verfahren, sprich: "Nichts glauben, selbst prüfen!"

Christoph Hörstel: Ich verließ ARD und ZDF, weil ich nicht mehr so viel Lügerei mitorganisieren wollte.

Hochgeladen am 08.03.2011

www.nuoviso.tv - Interview mit Christoph Hörstel
Originaltitel: Terrormanagement im 21. Jahrhundert

Besser gesagt: Vereingtes Westlich/Christlich-Zionistisch & Russisch & Chinesisch & Israelisch und Iranisches Terror Management im 21. Jahrhundert - Welcome to the Old & New World Order

_______________________________

(Copyright www.nuoviso.tv)

Während in Nordafrika ein regelrechtes Despotenstürzen stattfindet, bangen westliche Regierungen vor den Veröffentlichungen von Wikileaks. Erleben wir gerade die Revolution der Moderne, von welcher das Global Village kollektiv überrascht wurde in den ersten Monaten des Jahres 2011?

Wir sprechen mit dem Nahost-Experte Christoph Hörstel. 2001 - im Afghanistankrieg, war er der einzige westliche Journalist mit Visum der Talibanregierung und hatte so einen wesentlich tieferen Einblick als seine Kollegen. Wir wollen wissen, inwieweit die westlichen Regierungen tatsächlich überrascht worden vom gegenwärtigen Zeitgeschehen und wie unabhängig und gut gemeint die nordafrikanischen Revolution und Wikileaks tatsächlich sind.

(Text & Video Copyright www.nuoviso.tv)