Hinweise für Autoren

Bild von Hans Kolpak

Sind Sie Autor? Machen Sie mit!

Hinweise für Autoren

Ziel aller Autoren:

Zusammenführen der 100 Einzelstimmen im Netz zu einem Chor, der in der Öffentlichen Meinung und von solchen Medien wahrgenommen wird, die sich an ihre Meinungsführerschaft klammern wie Ertrinkende an eine versinkende Rettungsinsel.

Meinungsvielfalt

100 Autoren = 100 Meinungen = 1 Portal
Geht das überhaupt? Ja. Mit Gewissensfreiheit und ohne Gruppenzwang geht das. Was fehlt, ist Gewaltentrennung. Gewaltenteilung gibt es in jeder Diktatur. Die Tyrannen brauchen stets Helfer und Dienstleister. Entscheidungen werden in Regierungen getroffen und in Verwaltungen ausgeführt. Lobbyisten arbeiten am Willen der Bürger vorbei. Parlamente folgen dem politischen Willen der Regierungen.

So funktioniert es

Wechseln wir einfach vom SIE zum DU. Zuerst schreibst Du mir über das Kontaktformular, damit ich Dich als Benutzer mit dem von Dir gewünschten Benutzernamen registriere. Du erhälst eine Bestätigungs-E-Mail, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen. Dann änderst Du Dein Paßwort wunschgemäß und bearbeitest Dein Benutzerprofil.

In Deinem Benutzerprofil gibst Du bis zu drei Internetadressen mit Deinen Texten an - bitte mit http:// ! Bei Bedarf sehe ich mehr Eingabefelder vor. Die schaue ich mir an und schalte Dich als Autor frei - nicht früher und nicht später.

Autoren, die bereits agil im Netz unterwegs sind und sich fast täglich durch textliche Ergüsse austoben, sitzen nicht hinter jeder Tastatur. Aber genau solche Frauen und Männer sind die Multiplikatoren, die ihre Texte dort unterbringen wollen, wo sie eine weite Verbreitung finden.

Ich lade alle Autoren ein, nicht nur ihre eigenen Links hier unterzubringen, sondern überall im Netz ihre Blogadresse zu streuen. Meine ist zum Beispiel DZiG.de/blog/1 . Wenn die Beiträge bereits woanders veröffentlicht wurden oder werden, dann ist das gut so. Es müssen Eure Beiträge sein.

Intelligente Kommentare in anderen Blogs sind eine gute Werbung, die Besucher zu Deinen Texten locken. DZiG.de ist Dein Vehikel, Dein Werkzeug.

Es gibt eiserne Regeln:

1. Der Linktitel des Menüpunkts besteht aus einem Wort bzw. zwei kurzen Worten.

2. Der Titel ist die Vorlage für den Dokumentnamen. Aus Hinweise für Autoren wird Hinweise-fuer-Autoren und die Suchmaschine zeigt dem Besucher der Suchmaschine DZiG.de/Hinweise-fuer-Autoren . DAS MUSS SEIN!

Externe Links zu anderen Betreibern sollen sich entgegen den Webstandards in einem neuen Browserfenster öffnen. Zu diesem Zweck wird in den Linktag folgendes eingefügt: target="_blank" .

3. Die Navigation ist durchdacht: Unter Deutsche ZivilGesellschaft entstehen die inhaltlichen Hauptpunkte. Unter Staat + Gesellschaft sind kommunikative Hauptpunkte und die Internetadressen zu den Internetseiten anderer Betreiber.

Diese Internetadressen und die Foren sind spiegelgleich zu den beiden genannten Bereichen angelegt. Unter Internes Menü erscheinen je nach den Zugriffsrechten unterschiedliche Navigationspunkte, mit denen dieses Content Management System bedient wird.

Persönliche Verantwortung für einen Newsletter

Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor wie zum Beispiel im Newsletter 'Hans Kolpak News'. Jeder Abonnent entscheidet in seinem Benutzerprofil, welche Autoren er abonniert. Das Ergebnis: Kein Meinungsbrei mit Konsens-Gelatine, sondern eine klare Meinungssuppe mit unterschiedliche Brocken. Jeder fischt sich raus, was er will und kann seine eigene Meinung sogar weiterentwickeln.

Freundliche Grüße
Hans Kolpak
Initiator, Betreiber, Spiritus Rector