Kinderpornographie

Bild von Hans Kolpak

Volker Pispers Internetzensur

TrittBrettFahrer von ZensUrsula: whiteIT.de


Um sich der Peinlichkeit zu entziehen, Trittbrettfahrer zu haben, wechselte Ursula von der Leyen am 27.11.2009 ihren Namen: Aus ZensUrsula wurde KonjunktUrsula. Und wer die Plumpheiten zur Internetsperre von Frau Dr. Kristina Köhler liest, kann sich des Eindruckes nicht erwehren, daß ihr Nachfolgen der Ursula von der Leyen am 27.11.2009 im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bereits eingefädelt war. Statt vom Deaktivieren eines Webspace-Accounts schwurbelt sie vom Abschalten ganzer Webserver. NULL AHNUNG VON NICHTS!

Köhler: "Was ich aber nicht mehr nachvollziehen kann, ist, wie der aktive Teil der Internetgemeinde regelmäßig mit dem Hintern das wieder umstößt, was man sich vorne mit den Händen aufgebaut hat." Die Aufbauarbeit für die neue deutsche Diktatur bleibt spannend.

"High Noon" in deutschen Landen: Am 27.11.2009 um 12:03 Uhr würdigt der heise-Verlag niedersächsische Nebelkerzenwerfer unter dem Titel: "White IT": Staat und Wirtschaft vereint gegen Kinderpornographie. Der Startschuß ist massive Werbung für Microsoft zum Download einer Software. So wie ZensUrsula.eu die Scheinheiligkeit der Ursula von Leyen beleuchtet, so widmet sich whitEYEt.de dem Gezappel der Marionetten von whiteIT.de. 'Anbieter von whiteIT.de ist: Niedersächsisches Ministerium für Inneres, Sport und Integration Geschäftsstelle "White IT", Lavesallee 6, 30169 Hannover'.

Von Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann erfahren wir prompt, wie er sich die neue deutsche Diktatur unserer alimentierten Elite vorstellt: "Noch immer gibt es keine effektive Bekämpfung von Kinderpornographie im Internet!". Quatsch! E-Mail oder Anruf an den Provider genügt! 'Als prekär bezeichnete er die Zusammenarbeit mit Nationen, die wenig Anzeichen eines Rechtsstaats aufweisen. Bei diesen werde es schwierig sein, "von der internationalen Staatengemeinschaft Unterstützung zu erhalten". Es müsse aber "Rechtsklarheit" hergestellt werden.' Quatsch! Unsere Grundrechte sind bereits ausgehöhlt wie ein Schweizer Käse! Liest der Mann keine Zeitung? Hat der auch keine Ahnung, was im Lissabon-Vertrag festgenagelt ist? "Todesstrafe bei Kriegsgefahr und das Töten von Menschen bei Aufruhr und Aufstand" sind wohl deutliche Vokabeln - oder?

Es ist mal wieder so weit, die Untertanen in deutschen Landen aufzuklären, wie man mit sexuellen Triebtätern fertig wird, die sich an Kindern vergreifen und daraus noch ein Geschäft machen. Nur so merkt kaum jemand, wie die Grundrechte der Bundesrepublik Deutschland ausgehöhlt und das Grundgesetz zur Makulatur unter der EU-Diktatur umgestaltet wird. Die Sandsäcke, die das Bundesverfassungsgericht in die Paragrafenflut aus Brüssel wirft, richten nichts aus. Sie beruhigen nicht einmal das Gewissen der Parteimitglieder der Piratenpartei, die sich neuerdings endlich einer Steuerreform widmet. Entsprechende Positionen für das Parteiprogramm werden derzeit erarbeitet.

'Jugendmedienschutzbeauftragter des Deutschen Kinderschutzbundes, Ekkehard Mutschler: Entscheidender Faktor bei dem Bündnis sei, "dass zum ersten Mal auch die Wissenschaft dabei ist". Damit könne die Emotionalität aus der Debatte herausgenommen und das weitere Vorgehen auf eine "knallharte Faktenbasis" gestellt werden.' Hä? War das bisher nicht der Fall? Emotional ist vor allem Ursula von der Leyen gewesen, was ihr den Spitznamen ZensUrsula einbrachte und der Piratenpartei viele gute Stimmen bei der Europawahl und bei der Bundestagswahl in 2009.

Pressetext 2009-48-whitEYEt ZensUrsula hat endlich Trittbrettfahrer: whiteIT.de (pdf-Datei)

Hübsche Schlüsselbegriffe sind: WhiteIT, Bündnis, Kinder, Pornografie, Kinderpornografie, Pornographie, Kinderpornographie, Sexuell, Belästigung, Gewalt, Schutz, Bekämpfung, Internetseite, Herunterladen, Obhut, Erziehung, Aufmerksamkeit, Strafrecht, Gesetz, Zensur

21. Januar 2012 | Größter Internet-Protest der Geschichte stoppt US-Zensur-Gesetz

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Kinderpornographie"

Google News

 


 

20. May 2017 10:50


FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die SPD im Kontrollwahn
FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Das ungelenk als „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ (NetzDG) betitelte Regelwerk sieht starre Fristen vor, innerhalb derer Internetanbieter, insbesondere Facebook, strafbare Inhalte – Kinderpornographie bis zur Beleidigung – löschen müssen. Es drohen sehr ...
Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Journalisten warnen vor legislativem ...datensicherheit.de
Maas weist Kritik am Gesetz gegen Hass im Netz zurückDerneueMannDe
Hohe Strafen drohen - Viel Kritik an deutschem Hass-Posting-GesetzGratis-mmorpg.com
DIP21 - Deutscher Bundestag -Bitkom
Alle 216 Artikel »

 


 

19. May 2017 6:01


99,8-prozentig gegen Kinderpornos
DIE WELT
Eine Voraussetzung zur Lösung dieses Problems ist zum einen der Umstand, dass es in Österreich eine andere rechtliche Definition von Kinderpornographie gibt als in Deutschland. Zum anderen hat mit den Berliner Forschern der österreichische Ingenieur ...

 


 

14. May 2017 2:34


Soester Anzeiger

Kinderpornographie: Amtsgericht verurteilt Werler
Soester Anzeiger
Werl - Ein Mann aus Werl sollte sich vor dem Amtsgericht wegen des Verbreitens von kinderpornographischen Schriften verantworten. Zur Verhandlung erschien der Mann zwar nicht, verurteilt wurde er trotzdem. Der Werler, der noch nie vorbestraft war ...

 


 

13. May 2017 8:08


Kinderpornographie-Fall vor Schulklasse verhandelt - PNP
Passauer Neue Presse
Im Rahmen des Schulunterrichts haben Neuntklässlerinnen der Maria-Ward-Realschule einen Gerichtsprozess besucht, in der ein Mann wegen des Besitzes ...

und weitere »

 


 

6. May 2017 4:04


RT Deutsch

Internationales Ermittlerteam hebt Kinderporno-Ring aus - 900 Festnahmen
RT Deutsch
Doch der Kampf gegen Kinderpornographie im Internet gleicht dem gegen eine Hydra. «Playpen ist geschlossen, aber andere machen weiter», sagte FBI-Special Agent Dan Alfin. «Wir setzen unsere Bemühungen fort, so gut wir nur können», betonte er.

und weitere »

 


 

23. April 2017 12:41


Promicabana

Blake Lively hält bewegende Rede zu Kinderpornographie
Promicabana
Als zweifache Mama will Blake Lively nicht nur für ihre Kinder, sondern für alle Kinder auf der Welt nur das Beste. Doch es gibt viel Leid, das Jungs und Mädchen auf der ganzen Welt ertragen müssen. Dazu gehört auch der Missbrauch durch ...

 


 

6. April 2017 12:07


Merkur.de

Kinderpornographie: Weilheimer wegen Besitzes von Fotos verurteilt
Merkur.de
50 illegale Fotos hatte ein 48-jähriger Weilheimer auf seinem Computer. Er bestreitet, die kinderpornographischen Inhalte selbst darauf geladen zu haben. Weilheim – Am zweiten Verhandlungstag war für Weilheims Amtsrichterin Katrin Krempl alles klar.

 


 

19. January 2017 6:07


HNA.de

Kinderpornographie: 46-Jähriger aus Altkreis Münden erhält Haft auf Bewährung
HNA.de
Hann.Münden. Wegen des Besitzes von kinder- und jugendpornographischen Videodateien auf seinem Computer und einer externen Festplatte hat das Amtsgericht Hann. Münden einen 46-jährigen Mann aus dem Altkreis Münden zu einer Haftstrafe von ...

und weitere »

 


 

12. January 2017 4:19


Heise Newsticker

Kontrollen auf Kinderpornographie: Traumatisierte Mitarbeiter verklagen Microsoft
Heise Newsticker
Zwei Ex-Mitarbeiter, die für Microsoft Online-Inhalte auf Kinderpornographie prüfen mussten, verklagen ihren alten Arbeitgeber: Sie seien durch das Gesehene traumatisiert und Microsoft habe zuwenig zum Schutz ihrer Psyche getan. Zwei ehemalige ...

und weitere »

 


 

16. December 2016 5:32


Stuttgarter Nachrichten

Sex-Affäre erschüttert Bayerns SPD
Stuttgarter Nachrichten
Staatsanwälte finden auf dem Rechner des jugendpolitischen Sprechers der SPD kinderpornographisches Material. Die Anzeige einer Prostituierten hat den Fall erst ins Rollen gebracht. Sie wurde von Linus Förster gegen ihren Willen beim Sex gefilmt.
Haftbefehl gegen Linus Förster: SPD-Politiker soll Kinderpornos besessen habenFOCUS Online
Polizei nimmt ehemaligen SPD-Abgeordneten Förster festMerkur.de
Verdacht auf Missbrauch und Kinderpornos: SPD-Politiker Linus Förster ...Huffington Post Deutschland
SPIEGEL ONLINE -Unzensuriert.at -Augsburger Allgemeine
Alle 132 Artikel »