Der Einzelne: Es gibt Milliarden Einzelne

Bild von Hans Kolpak

Haben Sie sich schon gefragt: "Was will der eigentlich mit DZiG.de?" Im Sommer 2016 sind es fast 800 Unterseiten, auf denen ich meine Gefühle und meine Gedanken teile. Ich durchlaufe eine Entwicklung. Mit etlichen gab es Telefonate und Briefwechsel, andere bedankten sich öffentlich bei mir.

Es ist doch unglaublich spannend, wie jeder einzelne Mensch an seinem Platz etwas tut und etwas lässt. Das bildet das BILD der Menschheit.

14. April 2017 | »Jeder Witz ist eine Revolution«

Zudem glauben viele, es lohne sich nicht, gegen die scheinbar übermächtigen Mehrheiten aufzubegehren. Das ist jedoch nachweislich falsch. Es gibt Studien, wie die von Vernon Allen und John Levine von der University of Wisconsin, die belegen, dass unter Umständen bereits ein einziger Abweichler genügt, um zwei Drittel der Vertreter der Meinungsmehrheit umzustimmen. Nonkonformistische Minderheiten können also sehr wohl Mehrheiten beeinflussen, denn sie erzeugen ebenfalls Druck und animieren zum Nachdenken darüber, warum manche den angeblich doch so „richtigen“ Standpunkt der Masse ablehnen. Das trägt den „Aufmüpfigen“ vielfach sogar heimliche Bewunderung und Respekt ein, obgleich sie den anderen dadurch nicht unbedingt sympathischer erscheinen, weil sie den bequemen Status quo in Frage stellen. Deshalb sollten sich Konformitätsverweigerer beizeiten stabile soziale Netzwerke schaffen, die nicht groß, aber belastbar sein müssen, wenn es darum geht, unterstützt und aufgefangen zu werden.

Wichtig ist außerdem ein möglichst kompetentes Auftreten. Moscovicis epochales Experiment zeigte nämlich auch, dass Querdenker unbedingt sozialen Kredit benötigen, um etwas bewirken zu können. Wenn Sie den Eindruck vermitteln, gescheiterte Existenzen zu sein, und so an Glaubwürdigkeit einbüßen, dann erreichen sie gar nichts. So wollte niemand sein Urteil hinsichtlich der Farben revidieren, als ein offensichtlicher „Versager“ zwischen den Probanden saß und grün statt blau sah.

Hypnotisierte Massen - DEIN EXPERIMENT

8. September 2015 | Hartgeld.com MultiKulti

[8:45] Leserzuschrift-DE: Neues von der Asyl-Front am Münchner Hbf:

gestern, 07.09.2015 fuhr ich, von der S-Bahn im Tief-Geschoss kommend, mit der Rolltreppe hoch und sah eine riesiges Gedränge im Münchener Hbf.

Was ist da los? Ist ein Zug ausgefallen?

Nein, neben dem Hbf sind Zelte für die Asylanten aufgebaut, irgend eine Politschranze oder ein Multi-Kulti-Idiot der Asyl-Industrie hielt eine Rede, die im Moment zu Ende ging und mit Beifall goutiert wurde. Auf der Fahrt zum Hbf erzählte mir jemand, dass die S-Bahn-Strecke Mü Hbf nach Mü Pasing nur noch eingleisig verkehrt. An der Haltestation "Hackerbrücke" sah ich Banderolen, die den Haltebereich der S-Bahne abtrennte. Ein Gleis war ausschließlich für den reibungslosen Transport (von München Hbf nach Mü Pasing) der Asyl-Betrüger reserviert.

Nach diesem Vorlauf begann ich meinen VERBALEN AMOKLAUF - ich musste meine Wut und Verzweiflung loswerden.

Ich schrie im Mü Hbf, so laut ich konnte - und ich kann ziemlich laut schreien:
"Einigkeit und Recht und Freiheit für das DEUTSCHE VATERLAND.
Deutschland wird geflutet.
Deutschland wird überflutet
Deutschland wird unter der Asyl-Flut zusammenbrechen."

Ich ging an einer 10-Mann-Schlange von Bundespolizisten vorbei und fing an die Nationnalhymne zu brüllen ...

Reaktionen der Leute: Entsetzen ... Teilnahmslosigkeit ... Verblüffung ... manche beschimpften mich ... aber ein paar wenige klatschten Beifall (bilde ich mir zumindest ein, ich hörte den Beifall nur in meinem Rücken, weil ich wie ein Berserker durch den Münchner Hbf eilte - Waren es gar die frustrierten Bundespolizisten?)

Dasselbe machte ich im Zug (der ganze Wagon war voll besetzt), als er vom Münchner Hbf um 16.48 Uhr abfuhr.

Reaktionen der Leute: Entsetzen ... Teilnahmslosigkeit ... Verblüffung ... manche beschimpften mich (ich antwortete: "Schmeiß deine Glotze aus dem Fenster") ... eine sensible grün-versiffte Sozpäd-Tusse verlies fluchtartig den Wagon ..

Dasselbe machte ich im Augsburger Hbf - Yorma's-Getränke & Snacks:
Reaktionen der Leute: Entsetzen ... Teilnahmslosigkeit ... Verblüffung ... keiner beschimpfte micht ... 3 bis 4 Leute klatschten BEIFALL!!!

Dasselbe machte in der Gaststätte "Brauhaus 1516" am Augsburger Hbf:
Reaktionen der Leute: Entsetzen ... Teilnahmslosigkeit ... Verblüffung ... der Wirt kam zu mir: "Verschwinde! Laß dich bloß nicht mehr hier blicken!"

Kommentar des Redakteurs:
Einer hat sich endlich etwas getraut.

30. Dezember 2013 | Oliver Janich wird zu seinem aktuellen Buch interviewt: "Die Vereinigten Staaten von Europa - Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite"

29. Dezember 2013 | China: Blogger für Organraub-Tweet verhaftet

Tiefer ins Leben - Ein Album von Dominik Bierle

Zitat: "Das Leben hat noch viel mehr zu bieten als die Dinge, die in der Welt etwas bedeuten: Karriere, Job, Beruf, Auto, Haus, Familie, Erfolg und bei Menschen anerkannt und beliebt zu sein....doch tief im Herzen sind Sehnsüchte und Wünsche die in uns schlummern, aber nie aus dem Kerker unseres Herzen rausgelassen wurden....möge dieses Lied dazu beitragen, dass Du Mut findest diese Sehnsüchte und Wünsche zu entdecken, die es wert sind dafür einen Preis zu zahlen um am Ende sagen zu können: 'Mir ist es wichtiger tiefer ins Leben vorzudringen als mich an den Maßstäben, Erwartungen und der Oberflächlichkeit dieser Zeit und unserer Gesellschaft anzupassen: Tiefer ins Leben, auch wenn es etwas kostet !!!' "

Wer gewöhnt den Lügnern das Lügen ab? Vielleicht sterben sie ja auch aus, woran ich aber nicht glaube. Gelogen und getäuscht wird auch von Pflanzen und Tieren. Der Schöpfer hat Humor, solch einen genetischen Code zu schaffen!

Sind 95 Prozent aller Menschen wie Schafe ohne Initiative und ohne Verantwortungsgefühl mit einem Blick auf die gesamte Menschheit? Das hilft auch nicht weiter, denn bürokratisierte Sozialstaaten ersticken an sich selbst. Hinzu kommen Steuervorteile und Subventionen.

Mit Steuern steuern? Eine ZivilGesellschaft wird durch Kultur gesteuert, ein Schiff durch ein Ruder. Aber Steuergelder zu verschleudern, hat uns lediglich eine Staatsquote von über 50 Prozent gebracht. Die Zange ist der Zinseszins, der immer mehr Menschen und Organisationen in die Zahlungsunfähigkeit treibt.

Jeder Einzelne, der sein eigenes Leben optimiert, optimiert die Menschheit. Der Einzelne? Ja, es gibt Milliarden Einzelne, auch wenn nicht alle zu den fünf Prozent Nicht-Schafen gehören.

Zoilos - Die Kritik (auf 5xl Beats - Oldskool)

Neues aus der Anstalt - Hagen Rether: „Es interessiert uns nicht!"

Seit den Fünfziger Jahren begeben wir uns schleichend von der Ausbeutung des zweiten Weltkrieges in die Ausbeutung des dritten Weltkrieges, der durch Umverteilung stattfindet: Steuervorteile, Subventionen, Zinseszins, Bürokratie, Inflation, Versailles 2.0 durch den Euro und vieles mehr. Eine bis zum Kollaps wachsende Staatsquote von über 50 Prozent belegt den Ausbeuterstaat.

Bedanken Sie sich bei Otto von Bismarck, dem Vater des Sozialstaates mit entmündigten Bürgern und Ludwig Ehrhard, dem Vater des Wirtschaftswunders mit geschützten Verbrauchern im Wachstumsfetischismus. Beide waren Fresser und Säufer vor dem Herrn. Ob sie Opfer oder Täter sind oder beides gleichzeitig, können Sie gerne diskutieren. Der Alkohol hatte ihre Sinne benebelt und ihr Denken vergiftet.

Auch heute ist Alkoholismus die Seuche Nummer eins. Viele Menschen, konditioniert durch Mobilfunk und Fernsehen, wollen ihr Leben nur im Suff ertragen. Das macht sie zu idealem Angstvieh und Überlebensvieh auf der Menschenfarm der Reptiloiden - wie Ratten im Versuchslabor! Siehe auch Liebe und Gemeinschaft statt Ego und Trennung

Die wirksame Waffe eines Menschen zu seinen Gunsten und zu Gunsten der Gesellschaft besteht darin, sein bereits vorhandenes Bewußtsein zu nutzen. Es ist da! Einfach nur lassen! Erwarte ein Wunder, damit es geschieht!

Anonymous - Krieg gegen das System- Trete dem Widerstand bei!

Whatis-thePlan.org

Du bewegst Deutschland

Du-bewegst-Deutschland.de

Söhne Mannheims - Babylon System [Official Video]


Soehne-Mannheims.de

Bewußtsein erlangen

QuantumEntrainment-Forum.de ist das offizielle deutschsprachige Forum für Quantum Entrainment® nach Frank Kinslow

Dr. Frank Kinslow: Quantum Entrainment

YouTube-Kanal von Dr. Frank Kinslow

JETZT oder nie ..

Nachdem ich geschlafen habe, entdeckte ich einen neuen Blogeintrag von Steven Black, den ich wie folgt kommentierte: "Wer begriffen hat, daß wir auf einer Menschenfarm leben, wo viele Menschen glauben, selber Farmer zu sein und nicht nur als Futter aus Angst und Existenzkampf zu dienen, da ist es gut, wenn Leute wie Du, Steven, auch mal auf den Putz hauen. Auch wenn dann Geschichten rauskommen über die durchschnittliche Körpertemperatur eines Menschen, der eine Hand im Eisfach liegen hat und eine Hand in der Mikrowelle. Mit einigem Geschick hält er seine Durchschnittstemperatur im Torso, wo die lebenswichtigen Organe und die Chakren angesiedelt sind. Aus den Schmerzen der erfrierenden Hand und aus den Schmerzen der kochenden Hand beziehen immerhin Reptiloide etwas Energie für ihre Existenz.

Die Wahrheiten hinter den Wahrheiten haben mich schon immer gestört und die eigentlichen Probleme bleiben unverändert: Hunger, Durst und Krieg, während die meisten Menschen in materieller Armut leben. Denkt bitte an den Fischer, der jeden Tag viel Freizeit genießt, aber sich weigert, die Fischgründe an eine Fischfabrik mit fünf Meter hoher Schiffsschraube und einem Fangnetz von mehreren hundert Meter Länge zu verschachern, nur, um jeden Tag viel Freizeit zu genießen.

Wen stört es, wenn ich einen Faßofen mit Holz befeuere, das aus dem Garten und dem Wald rund um meine Wohnung stammt, aus Gemüsekisten, Einwegpaletten und zerschlissenen Europaletten besteht? Hierfür trainiere ich im Schnitt dreißig bis sechzig Minuten täglich meine Muskeln unter freiem Himmel an frischer Luft, statt Kommentare wie diese hier zu schreiben, ohne die sich die Erde auch weiterdreht.

Sehe ich nun den Begriff "Bewußtsein" bewußter, nur weil ich mich mit den Erfahrungen des Dr. Frank Kinslow befasse und ausprobiere, was er lehrt? Wie wichtig ist das, womit ich mich beschäftige, solange es tagesfüllend ist und mich erfreut, während ich "nebenbei" für mein Auskommen sorge? Natürlich spielt hier alles zusammen bei meinem Versuch, ein authentisches Leben zu führen. Da geht es mir nicht besser und nicht schlechter als Dir.

Und so ein Blogeintrag wie der gestrige hat eben auch für meine Leser einen Unterhaltungswert: http://dzig.de/Der-Einzelne-Es-gibt-Milliarden-Einzelne

Pfiat di!"

Malte: Andersdenkende sind wie K-K-Kinderpornos

5xL Beats - Oldschoolbeat