Nicht nur Menschen in Deutschland lassen sich "freiwillig" vergiften

Bild von Hans Kolpak

Germanwings-Absturz

Andreas-Lubitz.com - Abstract und Conclusio des Gutachtens

28. März 2017 | Neues Interview mit geheimem Informanten: Germanwings – war alles ganz anders?

26. März 2015 | Die Wahrheit über den Absturz von Germanwings A-320

26. März 2015 | Russischer Geheimdienst: Nato-Abschuss der Germanwings 4U9525

24. März 2017| Die Erklärung von Günter Lubitz

Pressekonferenz von Günter Lubitz und Luftfahrt-Experte Tim van Beveren zum Germanwings-Absturz

24. März 2017 | Zensurfreier Diskussionsbereich für dieses Video:
http://wahr.tv/706#kommentieren

Zweifel an offizieller Version - Was brachte GermanWings Flug 4U9525 wirklich zum Absturz?

24. März 2017 | Bereits 48 Stunden nach dem Absturz der German Wings 9325 stand für die französischen Ermittler fest, was genau geschehen sein soll. Der Co-Pilot Andreas Lubitz soll sich und alle Innsassen bewusst in ein Bergmassiv gesteuert haben.

Am 24. März 2017 - genau 2 Jahre nach dem Unglück hält Günter Lubitz, der Vater des angeblichen Suizidpiloten eine Pressekonferenz zusammen mit seinen Anwälten ab. Die Tatsache, das Andeas Lubitz der Mörder der 150 Passagiere gewesen sein soll, bestreiten Vater und Anwälte.

NuoViso.TV berichtete bereits wenige Tage nach dem Unglück und stellte bereits damals die offizielle Version in Frage. Wir zeigen an dieser Stelle nochmal den Bericht von damals.

25. März 2017 | GERMANWINGS-VERSCHWÖRUNG: Das sind die „VERTUSCHTEN“ Ungereimtheiten!

24. März 2017 | Skandalöse Details zum Germanwings-Absturz – War alles ganz anders?

23. März 2017 | Epoch Times - Denkwürdige Pressekonferenz zu Andreas Lubitz: „Wir sind auf der Suche nach der Wahrheit“

23. März 2017 | Guido Grandt - Germanwings-Flug 9525: MASSENMORD oder VERSCHWÖRUNG?

23. März 2017 | PK: FAMILIE LUBITZ BRICHT MORGEN IHR SCHWEIGEN …

9. April 2015 | (4) GERMANWINGS FLUG 4U9525: GAB HOLLANDE DEN ABSCHUSSBEFEHL? …

21. März 2017 | Guido Grandt - Die „GERMAN-WINGS-VERSCHWÖRUNG“: Enthüllte FAKE NEWS?!

Bis heute zweifeln die Eltern von Lubitz daran, dass ihr Sohn psychisch krank war. Und sie gehen nun – zwei Jahre nach dem Unglück – in die Offensive. Am Freitag wollen sie eine Pressekonferenz geben.

Über den Gutachter Tim van Beveren

25. Februar 2016 | Joshua Hammer recherchiert die Versäumnisse der LH Group

Wikipedia: Andreas Lubitz

24. März 2016 | Gerhard Wisnewski - Das Schweigen der Lämmer: Warum verstummten die Germanwings-Passagiere?

6. Mai 2015 | Tageskommentar von Michael Winkler:

Der Kopilot des Germanwings-Todesflugs habe auf dem Hinweg mehrmals geprobt, also eine Flughöhe von 30 Metern in den Autopiloten eingegeben, erzählen die Wahrheitsmedien. Demnach soll der Flugkapitän auf dem Hinflug bereits mehrmals die Kanzel verlassen haben. Wir glauben ja alles. Also, der Autopilot zeichnet jede Eingabe auf und meldet sie an den Flugdatenschreiber, auch dann, wenn diese Eingabe nicht aktiviert wurde. Sonst hätte das Flugzeug ja reagiert, wäre in den Sinkflug gegangen und der Kapitän hätte es bemerkt. Zudem hat so ein Flugkapitän grundsätzlich Hummeln im Hintern, verläßt also ständig seinen Platz. Und ja, der Kopilot hatte auch noch verdächtige medizinische Eintragungen in seinen Flugpapieren. Genau deshalb nimmt ein Unternehmen, das sich vor Bewerbern kaum retten kann, einen Mann mit Handicap. Äh, ja. Der nächsten Ausgabe gewisser Zeitungen liegt übrigens eine Beißzange bei, welche geneigte Leser dazu benutzen sollen, um ihre Hose anzuziehen.

Rehabilitation eines Toten - Eine mögliche Wahrheit und unsichtbare Lebensgefahren für uns alle

Vergiftete Zapfluft

18. September 2016 | Tim van Beveren: Kontaminierte Kabinenluft: "Der Hauptmann von Hannover"

Schwerer Zwischenfall bei Germanwings-Flug

29.09.2012 | 149 Menschen an Bord eines Germanwings-Airbus sind möglicherweise nur knapp einer Katastrophe entgangen. Bei einem Zwischenfall im Dezember 2010 spielten sich im Cockpit offenbar dramatische Szenen ab. Die Passagiere bekamen von dem Vorfall zunächst nichts mit.

Von tagesschau, Das Erste Fernsehen

Mehr Informationen über dieses Thema bei aerotoxic.org

GermanWings Flug 4U 9525 - TCP und andere Stänkereien in der Zapfluft

27. März 2015 | Die Vertuschung der giftigen Luft im Cockpit

Statt saubere Atemluft in der Kabine direkt von Aussen zu nehmen, kommt sie aus den Düsentriebwerken, wird "Bleed Air" oder Zapfluft genannt. Man müsste die Luftzufuhr bei allen Passagiermaschinen komplett umbauen oder Flugzeuge ganz neu entwerfen, um die Ursache zu beheben.

21. Februar 2015 | Giftige Kabinenluft: Fluggesellschaft und Luftaufsichtsbehörde müssen handeln

Bis heute gelangt die Atemluft in fast allen Flugzeugtypen, - einzige Ausnahme bildet bisher die Boeing 787 - ungefiltert aus dem Triebwerk in die Kabine. Konstruktionsbedingt werden so aber auch geringe Mengen hocherhitzter Bestandteile von giftigen und gesundheitsschädlichen Chemikalien aus den Schmierstoffen in die Kabine geleitet und dort von den Insassen eingeatmet. Je nach genetischer Veranlagung kann das schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben, warnen Wissenschaftler und Mediziner.

Noch mehr Gifte, noch mehr Tote

Eine schöne Anlaufadresse war Dr. med. Dr. med. habil. Max Daunderer. Er war ein Münchner Arzt in Rente und wirkte unentgeltlich mit seinem Toxcenter.de, das nur noch bei archive.org abrufbar ist. Die Nachlassverwalter sind über toxcenter.org erreichbar.

Impfkritik.de ist ein Standardnachschlagewerk geworden.

AIDS-Märchen sind Teil des Krebs-Märchens mit Phantom-Viren, nach denen immer noch geforscht wird. Computermodelle gibt es schon.

Die Lebensmitteltechnologie ist ein Faß ohne Boden. Alle die Säuren haben es rausgefressen. Die Kosmetik- und Reinigungsmittel-Industrie ist eine einzige Giftmüllkippe. Schon mal was von MCS gehört? Nein? Wird ja auch totgeschwiegen!

Schon mal was vom NATO-Treibstoff JP8 mitbekommen? So, du lebst noch? Tote haben die Qualen überstanden!

Fluoride

Ach, Dir ist das alles schnurzpiepegal? Dann setz mal Deine Fluorid-Zahnpasta ab, dann wirst du endlich wach! Es geht "... darum, die Weltbevölkerung in einen benebelten Geisteszustand zu versetzen, um so letzten Endes eine leicht manipulierbare und kontrollierbare Menschenmasse zu erzeugen. ... Fluor ist nämlich einer der wichtigsten Bestandteile von weltweit 60 Psychopharmaka - und zwar deshalb, weil in den entsprechenden Kreisen längst bekannt ist, dass Fluor langsam, aber unaufhaltsam den freien Willen des Menschen ausschaltet."

5. Juli 2016 | Warum wird der Mensch mit Fluorid vergiftet?

Lebensmittelkrieg Fluorid

Das Netz ist voll mit Aufklärung, seit es das Netz gibt. Alles ist nur eine Frage der Wahrnehmung und des Wahrhabenwollens. Was heute geschieht, stellt die Experimente früherer Jahrzehnte um ein Vielfaches in den Schatten. Damals mußte man Menschen noch einsperren. Heute gehen die Zombies freiwillig in die Praxen und Apotheken , um sich vergiften zu lassen. Sie kaufen ein und essen und trinken sich schleichend zu Tode. Deutschland ist, nüchtern betrachtet, ein öffentliches Versuchslabor. Und der deutsche Michel ist noch stolz drauf! "BILD macht frei!"