Deutsche Journaille

Bild von Hans Kolpak

Wer hat den Journalismus so zerstört?

... in Erinnerung an Daliah Lavi "Wer hat mein Lied so zerstört?"

Daliah Lavi - Wer hat mein Lied so zerstoert 1991

Loriot 1979 über Medien und Politik

9. April 2016

Fertiggaragen sind herstellerseitig frei erhältlich und käuferseitig individuell konfiguriert. Volkswirtschaft ist ein Feld, das Staaten beackern, um länderweise ihre Außenhandelsbilanzen möglichst ausgeglichen zu halten. Dies ist jedoch ungeheuer schwer und nur Diktaturen wie die Deutsche Demokratische Republik haben ihre Bürger und Unternehmen gezwungen, sich solchen staatlichen Zielen unterzuordnen.

Es gibt im Jahr 2017 linksverstrahlte sozialistische Journalisten, deren Weltbild im Augenblick durch Donald Trump erschüttert wird und sichtbar zusammenbricht. Sie kreiden ihm an, keine Opel zu fahren, wohl ignorierend, dass General Motors aus den USA als Eigner der Marke Opel selbst lange Zeit festgelegt hat, keine Fahrzeuge in die USA einzuführen. „General Motors exportiert zum ersten Mal seit drei Jahrzehnten wieder ein Opel-Modell in die USA.“, hieß es 2010. [1]

Daraus Donald Trump einen Strick zu drehen, weil er gern Cadillac von GM fährt, ist unendlich dumm! [2] Man kann hinter all dem nur vermuten, dass dieses Denken und Handeln grenzenlos lächerlich gemacht werden soll und diese Menschen absichtlich in Misskredit gebracht werden sollen - warum auch immer. [3]

Linksgrünveganverschwult

Ausgehend von der Frankfurter Schule und dem rockefellerischen Feminismus, wurde europäische Kultur systematisch zerstört. Schwerpunkt dieser Unterminierung ist Deutschland. Die Verblödung ist seit 1945 mit Riesenschritten vorangeschritten. Vermutlich bedarf es zweier Generationen, um die Schäden wieder auszugleichen. [4]

Um das verständlich zu machen, mag das Fahrradfahren als Wortbild dienen. Es ist unglaublich und kaum erklärbar, was ein Mensch alles leistet, um auf einem Fahrrad mit minimalen Lenkbewegungen das Gleichgewicht zu halten und nahezu geradeaus zu fahren. Autofahrer und Schiffsführer haben es leichter, weil es aufgrund größerer träger Massen keinen extremen Zick-Zack-Kurs geben kann. Die Normalität ist, dass eine Lenkbewegung nach rechts das Fahrrad nach rechts bewegt.

Ein findiger Zeitgenosse, der sich mit Lernmethodik befasst, konstruierte ein Fahrrad, das nach links fährt, wenn die Lenkung nach rechts bewegt wird. [5] Kein geübter Radfahrer meistert diese Herausforderung auf Anhieb. Erst ein langwieriges intensives Training bringt das Gehirn dazu, das gewohnte Verhalten auszublenden, und die neue Situation zu meistern.

Der Lernaufwand ist für Erwachsene extrem hoch und veranschaulicht, warum linksgrünveganverschwulte Journalisten außerstande sind, sich von ihrer kaputten Weltsicht zu lösen. Nur kleine Kinder sind im Vorteil. Sie lernen ziemlich schnell. Und diese Leute wollen Donald Trump die Welt erklären! Geht es noch dümmer?

Die Inhaltsangabe

Garagenbau, der auf dem Teppich bleibt

Eine ideologiebefreite Garage ruht auf Punktfundamenten, einem Streifenfundament oder einer Betonbodenplatte, ganz wie es beliebt oder sich geziemt. So gerüstet, widersteht das Bauwerk dank der einbruchhemmend konstruierten Garagentore auch den Anliegen von Kriminaltouristen und örtlichen Beschaffungskriminellen.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/nach-USA
[2] www.kurzlink.de/legt-sich
[3] www.kurzlink.de/ein-Blick
[4] www.dzig.de/Staatsglaeubige-unter-sich
[5] www.youtube.com/watch?v=MFzDaBzBlL0

The Backwards Brain Bicycle - Smarter Every Day 133

GET SMARTER SECTION:
A quick clarification....
It took me 8 months to learn how to do this, but I was only picking up the bike and running to the end of the driveway and back every day. I wasn't "ACTIVELY" trying to learn. Meaning... I wasn't struggling and trying to make my brain learn. I simply got on the bike every day, tried to operate it to the end of the driveway, turned around and tried to operate it back. The goal was to understand how my brain figured things out on its own, without trying to force it to. Many people have built bikes like this and figured it out in much less than 1 day by staying on the bike until they were able to master it. I had no timelines, and was using this as an exploratory activity to learn how I learn.

Do not misinterpret this to mean that I struggled and tried very hard every day for 8 months. That's simply not true.