Rücktritt der Bundeskanzlerin

Bild von Hans Penner

Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten, 30.09.2015

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

bei Ihrem Schweiz-Besuch haben Sie die Christen dazu aufgefordert, ihren Glauben zu bekennen. Dem komme ich nach und protestiere gegen Ihre Beihilfe zur massenhaften Tötung ungeborener Deutscher. Außerdem protestiere ich gegen Ihre Diskriminierung der christlichen Familienethik als Geisteskrankheit im Koalitionsvertrag. Phobien sind psychische Störungen.

Sie haben wahrscheinlich aus Überzeugung der Diktatur der DDR gedient als Funktionärin für Agitation und Propaganda. Mit dem Zusammenbruch der DDR haben Sie sich augenscheinlich gewandelt von einer Marxistin zu einer Neomarxistin. Ziel des Neomarxismus ist die Beseitigung der christlich-abendländischen Werteordnung.

Ihre Politik entspricht nicht Ihrem Amtseid. Die maßlose finanzielle Belastung der Bürger durch die sinnlose Energiewende (Kosten einige Billionen Euro) und durch eine falsche Euro-Politik, die aus staatsrechtlicher Sicht als gesetzwidrig bezeichnet wird, muß als Ausplünderung bezeichnet werden.

Unverkennbar ist Ihre Absicht, Deutschland zu islamisieren. Sie haben den menschenrechtswidrigen Islam zum Bestandteil Deutschlands erklärt und ihn damit legitimiert.

Sie laden ohne Rücksicht auf die innere Sicherheit ausländische Anhänger des Islam unbegrenzt dazu ein, sich in Deutschland anzusiedeln. Sie haben eine unkontrollierte Immigration zugelassen. Die deutsche Bevölkerung soll offensichtlich durch islamische Volksgruppen ausgetauscht werden, um Deutschland zu islamisieren.

Seitens Ihrer Regierung wird verlangt, daß sich die deutsche Bevölkerung den Einwanderern anpassen muß. Sie schließen sich offensichtlich dem Ziel der neomarxistischen Parteien an, Deutschland abzuschaffen.

Demokraten fordern den Tod aller Deutschen !!!!!!! Antideutschismus muss bestraft werden!!!

Es lebe der Volkstod! Die abschließende Folge der Live-Satire ist nun vollends nicht mehr zum Lachen, eher zum Zehennägeleinrollen. Die NPD stellte im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern den Antrag, „den biologischen Fortbestand des deutschen Volkes zu bewahren", wahrscheinlich aus purer Knöpfedrückerlust. ....

Verantwortungsbewußte Mitbürger sollten die Petition zu unterschreiben, die Ihren Rücktritt fordert.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden, siehe fachinfo.eu/merkel.pdf . Falls Sie Einwände gegen dieses Schreiben haben sollten, stelle ich sie ins Internet.

In Besorgnis um die Zukunft der jungen Generation

Hans Penner