Bild von Hans Kolpak

Geballte Meinungsvielfalt im Netz

Beim Recherchieren im Netz fallen mir immer wieder Autorenportale mit interessanten Inhalten und überzeugenden Konzepten auf. Es erscheint mir passend, diese hier vorzustellen um das gezielte Stöbern in den Angeboten zu erleichtern.

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Autoren"

Google News

 


 

22. November 2014 8:07


Leipziger Buchmesse: Eigene Stände für Autoren
literaturcafe.de
Die Leipziger Buchmesse wertet im kommenden Jahr 2015 den Bereich autoren@leipzig in Halle 5 weiter auf. Erstmals können sich Self-Publisher und Selbstverleger günstig ein komplett bestücktes Standmodul mieten und ihre Bücher präsentieren. Dieses ...

 


 

22. November 2014 6:23


Wort-Zauberer: Poetische Reflexionen von Journalisten und Autoren in Greiz
Ostthüringer Zeitung
Die Werkzeuge von Journalisten und Autoren sind die Worte. Doch dienen sie ihnen nicht nur, um Nachrichten, Berichte oder Reportagen zu verfassen. Sie verstehen es in ihrer Lyrik und Prosa ebenso, mit Worten zu zaubern. Die Rede ist von Marius Koity, ...

 


 

21. November 2014 8:27


In der Bibliothek der ungeschriebenen Bücher blicken Autoren in ihre Schubladen
Badische Zeitung
Was wäre, wenn auch noch all die ungeschrieben Bücher, die in den Schubladen der Autoren harren, den Markt überschwemmten? Aber wer weiß schon, ob nicht Titel wie "Die Erneuerung der Fransen" oder "Die Nacht der Herzesserin" die deutsche ...

und weitere »

 


 

21. November 2014 2:49


Frankfurter Neue Presse

Junge Autoren feiern ihren Erfolg
Frankfurter Neue Presse
Die jungen Autoren im Alter von 11 bis 14 Jahren haben allesamt Geschichten für „Die Federsammler“ beigesteuert. Das ist eine fortlaufende Kinderbuch-Reihe des Klangbildverlags, die für Leser ab acht Jahren gedacht ist. Sie soll weltweit Städte und ...

 


 

20. November 2014 6:10


Drehbuchautor: Alle Macht den Autoren!
ZEIT ONLINE
DIE ZEIT: Sie sind erfolgreiche Autoren von Fernsehkrimis. Nun debütieren Sie als Buchautoren – und haben wieder Krimis geschrieben. Warum nicht einen Liebesroman, einen Arztroman oder was auch immer? André Georgi: Die Kriegsverbrechen, um die ...

 


 

20. November 2014 6:04


Spiegel Online

Hamburg: Autoren entlarven Manager-Phrasen beim Bullshit-Slam
Spiegel Online
"Am Ende des Tages hat der Change-Prozess Prio 1" - beim ersten deutschen Bullshit-Slam schießen die Teilnehmer Manager-Nonsens im Stakkato. Und entlarven, worum es Dauer-Bullshittern wirklich geht.

 


 

20. November 2014 3:22


Ein stolzes Werk mit 40 Autoren: "Die Drei Kaiserberge und das Stauferland"
Rems-Zeitung
Der aus Waldstetten stammende Brigadegeneral a.D. Raimund M. Rothenberger trägt Kultur, Geschichte und die Schönheit seiner Heimat sozusagen im Herzen. Zusammen mit 40 (!) Autoren hat er jetzt das Standardwerk „Die Drei Kaiserberge und ...

 


 

20. November 2014 2:24


Neue Anthologie „Bunte Augenblicke“ mit Waldemser Autoren
Usinger Anzeiger
WALDEMS - (red). 13 Autoren aus der Region haben sich an der nunmehr dritten Anthologie des Bad Camberger Autorentreffs beteiligt. Sie trägt den Titel „Bunte Augenblicke“. Die beteiligten Autoren kommen unter anderem aus Waldems, Hofheim, Bad ...

und weitere »

 


 

19. November 2014 6:52


Algorithmus sortiert Autoren nach Bedeutung
Spektrum der Wissenschaft (Abonnement)
Dann überprüft das Programm, durch welche Kennzahlen sich Autoren auszeichnen, deren Werke bereits in einschlägigen Datenbanken digitalisiert vorliegen. Daraus lässt sich ein Bewertungssystem ableiten, das jedem in Wikipedia erfassten Literaten ...

 


 

19. November 2014 6:16


shz.de

24 Autoren auf 276 Seiten
shz.de
Insgesamt haben gut 250 Autoren in 33 Jahren mehr als 5000 Seiten gestaltet. Früher gab es einen Zuschuss vom Kreis. Doch das sei, so Helmuth Peets, lange vorbei. Finanziert wird das Jahrbuch durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und einen Zuschuss der ...

Akif Pirinçci

Zitat: Der Autor lässt keinen Zweifel aufkommen, der moderne Intellektuelle Deutsche produziert "geistigen Dünnschiß, ist von Natur aus dumm und würde sich nicht daran stören, wenn der Intendant des Gorki-Theaters ein schwuler Zwergpinguin mit Tourette-Syndrom im Rollstuhl wäre". Akif Pirinçci hat bei diesem Satz die Lacher auf seiner Seite. Doch dann legt er nach: "Der deutsche Intellektuelle ist ein Vaterlandsverräter, er hat sich instrumentalisieren lassen und ist zum Wiederkäuer völlig irrer Botschaften von linken und gutmenschlichen Arschlöchern staatskneteschmarotzender Natur geworden." Die Zustimmung im Gelächter des Publikums war eindeutig.

Matrix - Steuervieh auf einer Steuerfarm: Das bist Du!

Vertiefendes zur Menschenfarm: Willkommen im Vierten Reich - Die Währungslügen und Finanzlügen unseres Geldsystems

Kommentieren

Zum Kommentieren bitte einen Benutzernamen über das Kontaktformular mitteilen. Meine Antwort-E-Mail enthält einen Link zum Anmelden.

Twitter ZivilGes
YouTube ZivilGes

Dekadente Deutsche Demokratie:
Inflation, Zinseszins und überbordende Bürokratien sind schleichende Prozesse in einem schuldenbasierten Geldsystem, das Arbeitskraft, geistige und materielle Güter verdrängt. Wenn die letzte Partei unwählbar und die letzte Gemeinde pleite ist, dann werdet ihr verstehen, dass mit Parteipolitik kein Staat zu machen ist. Die repräsentative Demokratie erstickt finanziell an sich selbst, weil sie auf's Land gesehen schuldenorientiert wirtschaftet.

Newsfeeds

Inhalt abgleichen