Bild von Hans Kolpak

Geballte Meinungsvielfalt im Netz

Beim Recherchieren im Netz fallen mir immer wieder Autorenportale mit interessanten Inhalten und überzeugenden Konzepten auf. Es erscheint mir passend, diese hier vorzustellen um das gezielte Stöbern in den Angeboten zu erleichtern.

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Autoren"

Google News

 


 

2. October 2014 3:03


kreiszeitung.de

Moderator und Initiator Lars Cohrs sucht 24 heimische Hobby-Autoren
kreiszeitung.de
Die Idee dahinter: Hörbuch und Adventskalender werden eins. Barnstorfer Hobby-Autoren, ganz gleich ob jung oder alt, schreiben 24 Geschichten zum Thema Weihnachten. Diese werden – von professionellen Radio-Stimmen gelesen – auf eine Doppel-CD ...

 


 

1. October 2014 3:34


Süddeutsche.de

Protest gegen den Online-Händler - 300 Autoren vs. Amazon
Süddeutsche.de
Der mächtige Literaturagent Andrew Wylie hat die über 1000 von ihm vertretenen Autoren zum Einsatz gegen Amazon aufgerufen. 300 von ihnen, darunter viele weltbekannte Schriftsteller, haben sich daraufhin der Initiative Authors United angeschlossen, ...

und weitere »

 


 

1. October 2014 3:18


handelszeitung.ch

"Simpsons"-Autoren lassen Krustys Vater sterben
Nordbayern.de
LOS ANGELES - Bewusst haben wir eine Meldung vom Montag zurückgehalten, um die Spoiler-Gefahr zu verringern. Für alle, die es immer noch nicht wissen: Die "Simpsons"-Macher haben nun tatsächlich eine der gelben Figuren in der Serie sterben ...
Autoren lassen "Simpsons"-Figur sterbenRuhr Nachrichten
Autoren lassen «Simpsons»-Figur sterbenTrierischer Volksfreund

Alle 120 Artikel »

 


 

1. October 2014 12:17


Einladung an Wikipedia-Autoren
börsenblatt
De Gruyter ermöglicht den 1.000 Top-Wikipedia-Autoren den Zugang auf sämtliche Verlagsinhalte von De Gruyter Online. Damit die wissenschaftlichen Informationen in die Wikipedia-Artikel einfließen können, haben die Autoren die Möglichkeit, in E-Books, ...
De Gruyter öffnet Digitalarchiv für Wikipedia-Autorenbuchreport

Alle 4 Artikel »

 


 

30. September 2014 5:12


DIE WELT

100 Autoren kommen an die Isar
börsenblatt
Das Programm des fünften Literaturfests München (19. November − 7. Dezember) wurde heute von den Veranstaltern und Kuratoren auf einer Pressekonferenz im Literaturhaus München vorgestellt. Rund 100 Autoren aus aller Welt kommen in die ...
Literaturfest mit 100 Autoren aus aller WeltDIE WELT
Fünfundfünfzig und fünfOberbayerisches Volksblatt
Literaturfest München veröffentlicht ProgrammNachrichten München - Lokale Nachrichten

Alle 6 Artikel »

 


 

30. September 2014 4:48


Derwesten.de

Leibniz-Gymnasium zeichnet Nachwuchs-Autoren aus
Derwesten.de
Die Preisträger des Literaturwettbewerbs am Leibniz-Gymnasium Buer in Gelsenkirchen wurden am Montag den 29. September 2014 in einer Feierstunde geehrt. Im Bild überreicht die Fördervereins-Vorsitzende Elke Philipsenburg (li.) Julia Pietsch die ...

 


 

30. September 2014 1:39


FOCUS Online

Literatur: Literaturfest mit 100 Autoren aus aller Welt
FOCUS Online
Rund 100 Autoren aus aller Welt kommen heuer zum Literaturfest nach München. Unter den Gästen vom 19. November bis 7. Dezember sind Günter Grass, Herta Müller, Rolando Villazón und Martin Walser. Das Kuratorenprogramm gestaltet der Leipziger ...

 


 

29. September 2014 6:08


Piper sucht über Wattpad neue Autoren
buchreport
Dann wiederum tritt eine externe Jury aus Autoren, Bloggern und Selfpublishern (Andrea Kossmann, Bloggerin, Michael Peinkofer, Fantasy-Autor, und Adriana Popescu, Selfpublisherin und Autorin) an, um bis zum 6. März 2015 den Sieger zu küren.

 


 

28. September 2014 11:52


Die Zukunft des Verlagswesens und der Aufstieg unabhängiger Autoren
Huffington Post Deutschland (Blog)
Das Verlagswesen von morgen unterscheidet sich von dem heutigen schon insofern, als es immer mehr unabhängige Autoren gibt, die ihre Bücher in mehreren verschiedenen Formaten als jemals zuvor schreiben und veröffentlichen, und zwar für ein ...

 


 

26. September 2014 12:05


Meinungsbildung auf der Messe
börsenblatt
Die Initiative "Autorinnen und Autoren für einen fairen Buchhandel" macht weiter − mit einer Leseraktion und Veranstaltungen während der Frankfurter Buchmesse. Außerdem ist geplant, Autorenverbände anderer europäischer Staaten in den ...

und weitere »

Akif Pirinçci

Zitat: Der Autor lässt keinen Zweifel aufkommen, der moderne Intellektuelle Deutsche produziert "geistigen Dünnschiß, ist von Natur aus dumm und würde sich nicht daran stören, wenn der Intendant des Gorki-Theaters ein schwuler Zwergpinguin mit Tourette-Syndrom im Rollstuhl wäre". Akif Pirinçci hat bei diesem Satz die Lacher auf seiner Seite. Doch dann legt er nach: "Der deutsche Intellektuelle ist ein Vaterlandsverräter, er hat sich instrumentalisieren lassen und ist zum Wiederkäuer völlig irrer Botschaften von linken und gutmenschlichen Arschlöchern staatskneteschmarotzender Natur geworden." Die Zustimmung im Gelächter des Publikums war eindeutig.

Matrix - Steuervieh auf einer Steuerfarm: Das bist Du!

Vertiefendes zur Menschenfarm: Willkommen im Vierten Reich - Die Währungslügen und Finanzlügen unseres Geldsystems

Kommentieren

Twitter ZivilGes
YouTube ZivilGes

Zum Kommentieren bitte einen Benutzernamen über das Kontaktformular mitteilen. Meine Antwort-E-Mail enthält einen Link zum Anmelden. Auch die Newsletterregistrierung habe ich herausgenommen. Bitte mir eine E-Mail-Adresse mitteilen.

Dekadente Deutsche Demokratie:
Inflation, Zinseszins und überbordende Bürokratien sind schleichende Prozesse in einem schuldenbasierten Geldsystem, das Arbeitskraft, geistige und materielle Güter verdrängt. Wenn die letzte Partei unwählbar und die letzte Gemeinde pleite ist, dann werdet ihr verstehen, dass mit Parteipolitik kein Staat zu machen ist. Die repräsentative Demokratie erstickt finanziell an sich selbst, weil sie auf's Land gesehen schuldenorientiert wirtschaftet.

Newsfeeds

Inhalt abgleichen