Blogs

Bild von Hans Kolpak

Diogenes Lampe: Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs

17. April 2018 | Mathias Broeckers: Atemlos in Douma

16. April 2018 | Mathias Broeckers: Rote Linien


Quelle

  • Giftgaswerkstatt und Bombenterror in Syrien.
  • Giftanschlag in Salisbury.
  • Diplomatische Krise der EU mit Russland.
  • Sezessionsversuche mit Katalonien, um Spanien zu zerteilen und so Gibraltar zu behalten.
  • Aufhetzen Griechenlands gegen die Türkei, die nach Russland umgeschwenkt ist.
  • Anschläge in Deutschland.
  • Ausrauben der russischen Ex-Oligarchen, die ihr Heil in der Flucht nach London suchten, als Putin Jelzin ablöste.

Die Britische Regierung läuft offensichtlich Amok und führt sich in der ganzen Welt auf, wie es eben nur das Perfide Albion kann.

Die folgende ausführliche Analyse basiert auf meinen eigenen Spekulationen in Bezug auf die kommenden Ereignisse, die ich von meiner eigenen Wahrnehmung des aktuellen Geschehens ableite. Sie ist daher weder verbindlich noch erschöpfend und natürlich nicht frei von Irrtümern. Sie kann aber von jedem aufgrund eigenem Hintergrundwissens geprüft und weitergedacht werden. Der Sinn des Ganzen ist, anzuregen, die beängstigende Politshow, die uns gerade gegeben wird, mit nüchternem und ruhigem Blick aus der geopolitischen Perspektive zu betrachten.

Diogenes Lampe


Bild von Hans Kolpak

Jason Mason: Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor

Vorwort

Warum lege ich Ihnen ans Herz, dieses abgefahrene Buch zu kaufen? Es fügt meine bisherigen Kenntnisse seit meiner Geburt zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen. Genügt das? Immerhin sind zwischenzeitlich 65 Jahre vergangen.

Das Buch "Mein Vater war ein MiB (Men in Black)", das unter dem Pseudonym Jason Mason erscheint, lenkte meine Aufmerksamkeit auf dieses Thema. Auf seiner Internetseite www.Jason-Mason.com greift er laufend aktuelle Themen auf, die sein Buch inhaltlich ergänzen. Man stellt ihm wirklich nach, um ihn zum Schweigen zu bringen, doch bislang ist alles gut ausgegangen.


Jason Mason: Mehr als 25.000 versiegelte Anklageschriften

"In einem aktuellen Video gibt der investigative Alternativ-Journalist David Seaman bekannt, dass die angekündigten Massenverhaftungen in den USA jetzt starten.

Seaman will höchstpersönlich die geöffneten Anklageschriften gesehen haben und sagt, dass Regierungsangestellte und Generäle ihm das ermöglicht hatten, und seiner Aussage nach befinden sich unter den Angeklagten Mitglieder verschiedener königlicher Familien, Stars und Promis sowie bekannte Politiker.

Die Anzahl der versiegelten Anklageschriften ist nunmehr auf fast 25.000 angestiegen! David Seaman schreibt auf seinem Youtube-Kanal, dass die elitären Kabbalisten sich bereits vor Angst in die Hosen machen und glaubt, dass die Zeit nun gekommen ist, wo ihnen all ihre Verbrechen heimgezahlt werden.

Dieses Ereignis kann wahrlich die Welt verändern. David sagt im Video, dass es sich hier um einen „Kult von erbärmlichen Dummköpfen handelt, die den Satan anbeten“.

Bild von Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel

Ökostromkosten werden verschleiert

Sogenannte „erneuerbare Energien“ sind deutlich teurer als Strom aus Dampf- und Gaskraftwerken. Doch die Kosten werden verschleiert, um Ökostromanlagen weiterhin als „Retter der Welt“ erscheinen zu lassen.

Ist China Vorreiter?

In der Wilhelmshavener Zeitung wurde im Verein mit der Nord-West-Zeitung am 6. April die dpa-Meldung verbreitet, China sei Vorreiter bei „erneuerbaren Energien“ [2]. Allein in Solarstrom-Anlagen hat China im Jahr 2017 mehr als die Hälfte der weltweiten Investitionen von 131 Milliarden Euro getätigt. Damit wird wieder einmal unterschwellig signalisiert, Deutschland müsse noch mehr Energie aus regenerativen Quellen nutzen, um mit China und der Welt nicht nur Schritt zu halten, vielmehr seine Vorreiterrolle verteidigen.


Chinesen können rechnen! Deutsche auch? [1]

Bild von Hans Kolpak

Syrien: Vergiftete Atmosphäre

Book Trump: The Art of the Deal

Donald Trump's The Art of the Deal: The Movie (2016) | Trailer: Funny or Die

Hier schreibt ein Schnellmerker:
29. Mai 2018 | Marco Maier - Sanktionitis & Egoismus: Trump verspielt das US-Imperium

21. Mai 2018 | Ruhe in Frieden, liberale Weltordnung

Trump zerstört die Grundlagen der US-Hegemonie: mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit und doch perfekt koordiniert mit den großen Spielern dieser Welt.
...
Und dann werden sich die USA auf ihren Kontinent zurückziehen.

16. Mai 2018 | USA mit 6,29 Billionen USD im Ausland verschuldet

19. April 2018 | Weg vom US-Dollar: Warum der Iran jetzt den Euro als offizielle Währung für Auslandsgeschäfte einführt

Das iranische Parlament und der religiöse Wächterrat werden wohl zustimmen. Auch ich bin mit diesen Plänen einverstanden. Warum? Wie in seinem von ihm selbst produzierten Spielfilm vorgeführt, veranlasst Donald Trump mit seinem "Theaterdonner" die Lügenpresse, ihr Pulver zu verschießen, um so NATO und EU leichter zum Einsturz zu bringen. Erdöl und Erdgas im syrischen Hoheitsgebiet erzeugten feuchte Träume in Jerusalem und Ankara. Diebe träumen halt gerne.

Anschließend geht es in Nordamerika weiter und er wickelt Washington D.C. ab. Ich freue mich auf den Zerfall der 50 Bundesstaaten in mehrere Teile. Dann sind die US-Soldaten geraume Zeit mit sich selbst beschäftigt und haben keinen Bock mehr auf die nahöstlichen Einflüsterungen. Der Petrodollar ist dann genauso entbehrlich wie die Gewinne des tiefen Staates aus dem afghanischen Opium. Die Ströme krimineller Einwanderer nach Europa werden versiegen - auch wenn Merkel, May und Macron im Dreieck springen!

Bild von Hans Kolpak

Gibt es Atombomben oder werden wir verschaukelt?

Da eine Atombombe nicht funktioniert, ist es interessant, die enorm großen Geldsummen, Geschosse, Startrampen, Gefechtsköpfe und beteiligte Personen zu betrachten, die aufgewendet werden, um den Schwindel am Leben zu halten.

Wenn dieses Geld wirklich ausgegeben wird oder wurde oder gerade ein anderer Schwindel ist, ist es eine andere Angelegenheit. Offensichtlich braucht man etwas Geld/Personen, um den Schwindel zu erhalten.

1. Version 49 Seiten | 2. Version 62 Seiten

Bild von Hans Kolpak

Anne Morelli: Die zehn Prinzipien der Kriegspropaganda

  • 1. Wir wollen den Krieg nicht
  • 2. Das gegnerische Lager trägt die Verantwortung
  • 3. Der Führer des Gegners ist ein Teufel
  • 4. Wir kämpfen für eine gute Sache
  • 5. Der Gegner kämpft mit unerlaubten Waffen
  • 6. Der Gegner begeht mit Absicht Grausamkeiten, wir nur versehentlich
  • 7. Unsere Verluste sind gering, die des Gegners enorm
  • 8. Künstler und Intellektuelle unterstützen unsere Sache
  • 9. Unsere Mission ist heilig
  • 10. Wer unsere Berichterstattung in Zweifel zieht, ist ein Verräter.
Bild von Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel

Grüner Strom: So wird der deutsche Michel verdummt

„Grüner“ Strom kann zwar von vielen Lieferanten geordert werden. Doch der Kunde bekommt ihn nicht. Er erhält den gleichen Strom wie seine Nachbarn, die „Normalstrom“ beziehen.

Anpreisungen von grünem Strom

Der große Energieversorger Weser Ems (EWE) warb mit dem Spruch: „Mein Papa sagt, bei uns kommt grüner Strom aus der Steckdose.“ Die Deutsche Bahn behauptet, mit einer BahnCard würden die Fahrgäste mit grünem Strom befördert. Greenpeace bietet mit einer eigenen Gesellschaft grünen Strom an. Die Stadtwerke Leipzig, wollen zukünftig nur noch mit Strom aus den Wasserkraftwerken in Norwegen ihre Straßenbahnen betreiben. Viele Stadträte plädieren für die ausschließliche Verwendung von grünem Strom in öffentlichen Gebäuden. Auch viele Privathaushalte haben Lieferverträge für grünen Strom. Sie sind sogar bereit, etwas mehr dafür zu zahlen, um die Welt zu retten. Dieses Argument wird pausenlos von der Regierung, den politischen Parteien und den Medien wiederholt. Doch ist die Lieferung von ausschließlich grünem Strom überhaupt möglich?


"Grüner Strom" zu erhöhten Preisen ist lediglich eine zusätzliche Schröpfung! [1]

Bild von Hans Kolpak

Vom Ich-Phantom zur eigenen Normalität zurückkehren

2018 | David Icke - Das Ich-Phantom: … und wie man das wahre Selbst findet

Buchbeschreibung

Was ist los mit der Welt?

Worum geht es im Leben eigentlich?

Eine immer größere Anzahl von Menschen hat ein unbestimmtes Gefühl, dass mit unserer Gesellschaft irgendetwas nicht stimmt – doch was genau ist es?

David hat mehr als ein Vierteljahrhundert damit zugebracht, die Frage nach dem „Was“, „Wer“, „Wie“ und „Warum“ zu ergründen. Er tat dies bereits lange, bevor es die alternativen Medien in ihrer heutigen Form gab, und er hat diese Suche ständig vorangetrieben.

Fast täglich kann man inzwischen die Umsetzung seiner Voraussagen im täglichen Leben beobachten. Wer oder was diktiert die Natur unserer täglichen Erfahrung? Wer oder was führt die Menschheit entlang eines dunklen Wegs aus ständiger Kontrolle, Überwachung und Tyrannei? Und warum?

Bild von Hans Kolpak

Michael Winkler zum 1. April 2018

In seinem Tageskommentar zum 1. April lässt er folgendes vom Stapel:

Israel bedauert die "Zwischenfälle" im Gazastreifen und kündigt an, künftig eine Politik der offenen Grenzen zu verfolgen. "Wir haben in Europa gesehen, wie segensreich sich die Aufnahme zahlreicher Muslime für den inneren Frieden auswirkt. Der jüdische Humanismus und die von Juden formulierten Menschenrechte drängen uns dazu, Flüchtlinge aufzunehmen, insbesondere, wenn diese Heimkehrer sind, in Gebieten, die heute zu Israel gehören. Gerade wir Juden verstehen, wie wichtig die Heimkehr für Flüchtlinge ist, sind wir doch selbst immer wieder heimgekehrt, aus Ägypten, aus Babylon und aus der Diaspora."

Inhalt abgleichen
.