Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, wieviel heiße Luft sich in meine Texte eingeschlichen hat.

Aktuelles zu antisemitisch

Bild von Hans Kolpak
Antisemitisch ist ein sinnfreier Kampfbegriff. Die Semiten schlagen sich seit Ismael und Israel, den Söhnen Abrahams, gegenseitig die Köpfe ein. Was habe ich damit zu tun? Nichts!

Wikipedia: Semiten

Die Bibel führt die Abstammung Abrahams auf Sem, den Sohn Noachs, zurück. In Anlehnung daran bezeichnete man in biblischer Zeit alle Völker des Nahen Ostens, die sich als Nachkommen Abrahams betrachteten, als „Söhne des Sem“.

Demnach gehören zu den Semiten die Amharen, Tigrinya, Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Amoriter, Ammoniter, Akkader/Babylonier/Assyrer/Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Phönizier und Samaritaner.

Die Semiten im sprachwissenschaftlichen Sinne sind mit den Nachkommen Sems der Bibel nicht völlig identisch. So sprachen die Kanaaniter zwar eine semitische Sprache, der biblische Stammvater Kanaan wird jedoch als Sohn des Noach-Sohnes Ham beschrieben.

Heutige semitisch-sprachige Völker sind z. B. Araber, Hebräer, Aramäer und Malteser. Der Sammelbegriff „Semiten“ wird aber eher in Bezug auf die historischen Völker verwendet.

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "antisemitisch"

Google News

 


 

16. January 2018 12:46 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

11. January 2018 11:23


Handelsblatt

Antisemitisch, rassistisch, völkisch“
Handelsblatt
Charlotte Knobloch über die AfD. „Antisemitisch, rassistisch, völkisch“. Ein AfD-Abgeordneter wird nach einem rassistischen Kommentar nur abgemahnt, zwei Parteiausschlussverfahren gegen andere Parlamentarier eingestellt. Die Präsidentin des jüdischen ...
AfD-Politiker Gedeon darf in der Partei bleibenFAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Wolfgang Gedeon bleibt in der AfDSWR
Trotz Antisemitismus-Vorwürfen AfD schließt Wolfgang Gedeon nicht ausStuttgarter Zeitung
Blick nach Rechts -DerneueMannDe
Alle 66 Artikel »

 


 

11. January 2018 4:34


Kurier

Studie über Flüchtlinge: Religiös und antisemitisch
Kurier
Jung, männlich, sehr religiös, konservativ und antisemitisch: So lassen sich jene muslimischen Asylwerber beschreiben, die in Graz leben. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Ednan Aslan, Professor für islamische Religionspädagogik an der Uni Wien ...
Studie: Fast jeder zweite Flüchtling antisemitischDiePresse.com

Alle 10 Artikel »

 


 

6. January 2018 2:36


Deutschlandfunk

Union will antisemitisch agierende Zuwanderer ausweisen
Deutschlandfunk
Teilnehmer einer Demonstration verbrennen am 10.12.2017 in Berlin eine selbstgemalte Fahne mit einem Davidstern. (picture alliance / dpa / Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus). Die Union will erreichen, dass antisemitisch agierende ...
Deutschland – Reisen - News von WELT - Die WeltDie Welt
Union will Judenhasser ausweisenDIE WELT
Israel - FocusFocus
Focus
Alle 64 Artikel »

 


 

22. December 2017 8:54


STERN.de

Restaurant Feinberg's: Mann wird vor seinem israelischen ... - Stern
STERN.de
Ein 60-Jähriger hatte den Restaurantbesitzer Yorai Feinberg am Dienstag vor seinem Restaurant in Berlin-Schöneberg beschimpft. Der israelische ...

und weitere »

 


 

21. December 2017 1:05


Berliner Zeitung

Schöneberg: Mann beschimpft Restaurantbesitzer antisemitisch ...
Berliner Zeitung
Ein 60-jähriger Mann hat am Dienstagnachmittag den jüdischen Restaurantbesitzer Yorai Feinberg in Berlin-Schöneberg beschimpft und mehrfach antisemitisch beleidigt. Als es zu den verbalen Angriffen gegen 14.15 Uhr kam, hielt sich der 36-jährige ...

und weitere »

 


 

21. December 2017 9:26


Tagesspiegel

Gastwirt in Berlin antisemitisch beschimpft
Tagesspiegel
Update 21.12.2017 12:01 Uhr. Video zu Hetze gegen Juden : Gastwirt in Berlin antisemitisch beschimpft. Vor einem israelischem Restaurant in Schöneberg greift ein 60-Jähriger den Inhaber antisemitisch an. Dessen Freundin filmt mit. Ingo Salmen. Für den ...
Wirt vor israelischem Restaurant antisemitisch beschimpftNordkurier
Wirt in Berlin antisemitisch beschimpft: „Woher kommt dieser grundlose Hass?“Sputnik Deutschland
Wirt in Berlin antisemitisch beschimpftNordwest-Zeitung
SPIEGEL ONLINE
Alle 109 Artikel »

 


 

20. December 2017 10:36


DIE WELT

Mann wird vor seinem israelischen Restaurant antisemitisch beschimpft
DIE WELT
Ein israelischer Wirt ist von einem Passanten minutenlang antisemitisch beschimpft worden. Der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff besuchte demonstrativ das Restaurant und stärkte dem Betreiber den Rücken. Quelle: N24/Martin Heller. Mitten in ...

 


 

20. December 2017 12:06


Frankfurter Rundschau

Der Islam ist nicht pauschal antisemitisch
Frankfurter Rundschau
Islam und Antisemitismus Der Islam ist nicht pauschal antisemitisch. Antisemitismus unter Muslimen - eine differenzierte Betrachtung tut Not: Eine Replik auf Abdel-Hakim Ourghi von Gastautor Michael Kiefer. 20.12.2017 11:58 Uhr. Von Michael Kiefer ...

 


 

18. December 2017 1:10


Bayerischer Rundfunk

Nach Vorfällen am Wochenende: Ist die Stimmung in Würzburg ...
Bayerischer Rundfunk
Ein verdächtiges Paket vor dem jüdischen Gemeindezentrum „Shalom Europa“ und eine Anti-Israel-Demo: In Würzburg war am Wochenende Antisemitismus spürbar. Braucht Deutschland dringender denn je einen Antisemitismus-Beauftragten?

und weitere »

 


 

17. December 2017 6:29


Tagesspiegel

Judenfeindlichkeit: Gegen Antisemitismus hilft nur Bildung - Politik ...
Tagesspiegel
Antisemiten haben Wissenslücken und gewaltige emotionale Leerstellen. Dagegen helfen nur Debatten und Bildung über Zeitgeschichte und Psychologie. Ein Kommentar.

und weitere »