Brexit

31. März 2017 | EU's Juncker Engages in War of Words Against Trump, Threatens to Support Texit

President of the European Commission Jean-Claude Juncker criticized United States President Donald Trump for his vocal support for Brexit.

"The newly elected US president was happy that the Brexit was taking place and has asked other countries to do the same," Juncker said, speaking at the conference of the European People’s Party (EPP) in Malta.

"If he goes on like that I am going to promote the independence of Ohio and Austin, Texas, in the United States of America," the politician added.

31. März 2017 | Nigel Farage: EU chief looks like 'a complete idiot' - Former U.K. Independence Party Leader Nigel Farage on why the European Union boss Jean-Claude Juncker is campaigning for the breakup of the United States.

Walter K. Eichelburg zitiert am 24. Juni 2016 um 14:50 Uhr aus folgender Pressemeldung nur die beiden letzten Absätze, die in sein Weltbild passen:
Von seinem Bruder Karl Habsburg, der Chef der Paneuropa-Bewegung ist, kam heute eine Rund-Mail an diese Bewegung zum Brexit, Zitat:

Verträge waren kaum mehr etwas wert, stellt Habsburg fest und führt aus: Die Stabilitätskriterien wurden und werden laufend gebrochen von den Staaten, No-Bail-Out Klauseln außer Kraft gesetzt, das Dublin-Abkommen versank im Chaos und ob Schengen ja oder nein obliegt der Tageslaune der jeweiligen Regierung. Während die Staaten nicht in der Lage waren, die Außengrenzen, so wie im Vertrag von Schengen zur Reisefreiheit seit 1986 (!) deutlich vereinbart, zu schützen, regelten Europa und die Staaten die Speisekarten in Wirtshäusern.

Paneuropa fordert alle politischen Ebenen dazu auf, zu den europäischen Fundamenten zurückzukehren: Rechtsstaat, Marktwirtschaft, Freiheit, Subsidiarität, gemeinsame Außen – und Sicherheitspolitik.

Kommentar der Redaktion:
Es ist eine massive Diskreditierung der EU und eine Aussage, was sich im neuen Kaiserreich ändern wird.WE.
Vollständiger Text vom 24. Juni 2016

Brexit: EU braucht eine Rückbesinnung auf europäische Werte und Verträge!

Make Europe strong again! Besinnung auf die Grundwerte der Europäischen Union / Britannia does not rule the waves anymore

Karl von Habsburg: „EU braucht eine Rückbesinnung auf europäische Werte und Verträge!“ Brexit ist mehr ein Todesstoß für das Vereinigte Königreich als für Europa

Nach dem Brexit-Votum der Briten hält die Paneuropabewegung Österreich, 1922 gegründet und damit älteste pro-europäische Einigungsbewegung, nichts von Hysterie und Furcht auf der einen und Euphorie über die nationale Lösung auf der anderen Seite.

Das Ergebnis des britischen Referendums ist für den Präsidenten der Paneuropabewegung Österreich Karl von Habsburg ein einschneidendes Ereignis: „Es ist aber weniger ein Todesstoß für die europäische Einigung als vielmehr ein Todesstoß für das Vereinigte Königreich: Britannia does not rule the waves anymore.“ Der Brexit könne auch nicht als Hinwendung zum Commonwealth interpretiert werden. „Die großen Staaten im Commonwealth haben kein Interesse an historischen Reminiszenzen, die kleinen Commonwealth-Länder in Europa wollen keineswegs heraus aus der europäischen Einigung.“ Auch in den Ländern des Vereinigten Königreiches wie Schottland sei mit neuerlichen Referenden für eine Unabhängigkeit von London und eine Mitgliedschaft in der EU zu rechnen.

Karl von Habsburg stellt klar: „Wir brauchen kein Zurück zur Nationalstaaterei und wir wollen auch kein allmächtiges Brüssel – Europa muss zurück zu dem Fundament, auf dem es erfolgreich aufgebaut wurde!“

Dieses Fundament besteht aus den 4 Grundfreiheiten, welche für Paneuropa unverhandelbar sind, dem Bekenntnis zu Marktwirtschaft und Rechtsstaatlichkeit sowie Subsidiarität.

Verträge waren kaum mehr etwas wert, stellt Habsburg fest und führt aus: Die Stabilitätskriterien wurden und werden laufend gebrochen von den Staaten, No-Bail-Out Klauseln außer Kraft gesetzt, das Dublin-Abkommen versank im Chaos und ob Schengen ja oder nein obliegt der Tageslaune der jeweiligen Regierung. Während die Staaten nicht in der Lage waren, die Außengrenzen, so wie im Vertrag von Schengen zur Reisefreiheit seit 1986 (!) deutlich vereinbart, zu schützen, regelten Europa und die Staaten die Speisekarten in Wirtshäusern.

Paneuropa fordert alle politischen Ebenen dazu auf, zu den europäischen Fundamenten zurückzukehren: Rechtsstaat, Marktwirtschaft, Freiheit, Subsidiarität, gemeinsame Außen – und Sicherheitspolitik.
Und die Aussage "über uns" ignoriert er völlig, was sämtliche Aussagen, Karl Habsburg sei der neue Kaiser, unglaubwürdig macht:
Paneuropa ist ganz Europa: Unter diesem Schlagwort betonen wir den Grundsatz, daß jedes europäische Land ein Recht auf Mitgliedschaft in der Europäischen Union hat. Dieser Grundsatz gilt für die mitteleuropäische Schweiz genauso wie für die nordeuropäischen Länder Norwegen und Island, die Länder Südosteuropas, die Ukraine und Weißrußland sowie das von Rußland besetzte Gebiet um Königsberg. Für Europäer gilt der Grundsatz der Reisefreiheit innerhalb Europas.
www.Paneuropa.at "Richard Coudenhove-Kalergi (im Bild neben seiner Frau Ida Roland) erhielt 1950 den ersten Karlspreis der Stadt Aachen."

Ich kann mich täuschen und die Situation völlig falsch einschätzen. Doch selbst das ist egal, denn ich arrangiere mich sowieso mit Allem, was kommt. Die "Kunst des Krieges" besteht darin, unsinnige Maßnahmen zu unterlassen.

eigentümlich frei: Coudenhove und sein Europa
Der Paneuropa-Gründer Richard Coudenhove-Kalergi wird oft mit Zitaten aus seinen Frühwerken interpretiert. Allerdings hat er über ein halbes Jahrhundert publiziert. Das ist bei seiner Interpretation zu berücksichtigen. Rainhard Kloucek

Putin und Trump zum BREXIT: Die Menschen haben sich ihr Land zurückgeholt

24 Juni 2016 | Russischer Staatspräsident Wladimir Putin und US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump äußern sich zum Ergebnis des BREXIT-Referendums in Großbritannien.

Epoch Times 25. Juni 2016 "Die Leute sind wütend"

Für den Geschäftsmann ist klar warum die Briten der EU den Rücken kehren: "Die Leute sind wütend, auf der ganzen Welt. Sie sind wütend über die Grenzen, sie sind wütend, dass Menschen in ihr Land kommen von denen niemand weiß, wer sie sind. Sie sind wütend über viele, viele Dinge. Nicht nur in Großbritannien sondern auch in den USA und an vielen anderen Orten der Welt," so Trump.

Der Brexit ist für den Milliardär der Anfang großer Umwälzungen weltweit. Er glaubt auch, dass die Differenzen zwischen den Briten rasch beigelegt würden. Für ihn sei Großbritannien "eine tolle" Nation. "Ich sagte schon vorher, dass der Brexit geschehen wird und ich halte es für eine großartige Sache," so Trump weiter.

In den Vereinigten Staaten würde es auch große Veränderungen geben. Ein Umdenken bei den Menschen finde statt. Im Grunde genommen sei die Entscheidung der Briten eine Wiederspiegelung dessen was gerade in den USA passiere, meint Trump.

Monarchien?

Augenblicklich wirkt dieses hier auf mich makaber:
Informationen EU
Neu: 2016-06-26: 13:30
Vermutlich war der Brexit auch ein solcher Event. Die Wut auf die EU ist auch kein Zufall, denn die EU muss diese Wut mit Glühbirnenverboten und massivster Geldverschwendung bewusst auf sich aufbauen. Das wirkliche Ziel des Hassaufbaus ist aber die EU-gläubige, nationale Politik. Beim Plagiat wird gerade wieder über mich gelästert. Dort will man diese Diskreditierungen einfach nicht verstehen. Ja, es ist für neue Monarchien.WE.
Geht's noch?

Juncker vs. Farage: The final battle

“I’m surprised that you are here. You were fighting for the exit. The British people voted for the exit. Why are you here?” European Commission President Jean-Claude Juncker said on Tuesday (28 June) in Strasbourg.

Juncker addressed MEPs at the European Parliament for the first time after the United Kingdom chose to leave the European Union in a referendum on Thursday (23 June).

UKIP leader Nigel Farage also delivered a speech, in which he reminded MEPs that he started leading the Brexit campaign 17 years ago.

“When I came here 17 years ago and I said that I wanted to lead a campaign to get Britain to leave the EU, you all laughed at me. I have to say you’re not laughing now, are you?” the UKIP leader said.

“Virtually none of you have ever done a proper job in your lives or worked in business or worked in trade or indeed ever created a job,” he added.


Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

""Brexit"" - Google News

Google News

 


 

23. May 2019 9:47 British Steel : Erste große Brexit-Pleite - Stahl-Riese steht vor Kollaps  FOCUS Online

Der Name sollte an die glorreiche Vergangenheit anknüpfen: Als private Investoren 2016 British Steel wieder aufleben ließen, war die Hoffnung auf eine rosige ...

 


 

23. May 2019 8:02 Brexit im Newsblog: Rücktritt von Theresa May erwartet  t-online.de

Seit Tagen spekulieren Medien über einen möglicherweise bevorstehenden Rücktritt der britischen Premierministerin. Nun nennt eine Zeitung erstmals einen ...

 


 

23. May 2019 8:00 Langzeit-Abgeordneter Pöttering: "1979 war der Brexit noch unvorstellbar"  derStandard.at

Rekord für Hans-Gert Pöttering: Als die Bürgerinnen und Bürger im Jahr 1979 das Europäische Parlament zum ersten Mal direkt wählen konnten, erhielt der ...

 


 

23. May 2019 7:58 Dax mit Verlusten erwartet - Handelsstreit und Brexit im Fokus  finanzen.net

Nach zwei stabileren Tagen dürfte der Dax zunächst den Rückwärtsgang einlegen. Die Sorgen um den Handelsstreit zwischen den USA und China nehmen ...

 


 

23. May 2019 7:39 Brexit-Partei weit vorn:Ausgerechnet die Briten starten Europawahl  n-tv NACHRICHTEN

Es ist eine Ironie der Geschichte. Ausgerechnet die Briten, die eigentlich gar nicht mehr in der EU sein wollten, beginnen nun gemeinsam mit den Niederländern ...

 


 

23. May 2019 7:35 AfD-Chef Meuthen liebäugelt mit der Brexit-Partei  Heilbronner Stimme

Berlin (dpa) Sollte sich die neue Brexit-Partei der Fraktion von Salvini und Meuthen anschließen, würde der Block der Rechten wohl deutlich anschwellen.

 


 

23. May 2019 7:03 Weshalb nimmt Großbritannien heute an der Europawahl 2019 teil?  Augsburger Allgemeine

Großbritannien wird an der Europawahl 2019 teilnehmen. Heute sind die Wahllokale geöffnet. Aber warum eigentlich, wenn das Land doch die EU bald ...

 


 

23. May 2019 7:00 50 Briten im Schwalm-Eder-Kreis dürfen auch bei Brexit bleiben | Willingshausen  hna.de

50 Briten leben im Schwalm-Eder-Kreis ohne deutschen Pass. Im Falle des Brexit bleibt für sie der Aufenthaltsstatus aber unverändert.

 


 

23. May 2019 5:21 Die Lage am Donnerstag: Liebe Leserin, lieber Leser,  SPIEGEL ONLINE

die allermeisten der EU-Mitgliedstaaten, Deutschland inklusive, stimmen zwar erst am Sonntag ab, los geht es mit der Europawahl aber schon an diesem ...

 


 

23. May 2019 5:08 Großbritannien - Brexit: So sieht die Situation aktuell aus - Politik  Süddeutsche.de

Bereits seit dem knappen Brexit-Referendum 2016 versucht die britische Regierung, den Austritt aus der EU umzusetzen. Nach unzähligen Diskussionen ...

 


 

23. May 2019 5:08 Europawahl in Großbritannien - "Die perfekte Figur, um die Wut zu kanalisieren"  Süddeutsche Zeitung

An diesem Donnerstag beginnt die Europawahl - ausgerechnet in Großbritannien. Ein britischer Demoskop erklärt, warum Nigel Farage mit seiner neuen ...

 


 

22. May 2019 9:44

  1. Kabinett May: Weiterer Rücktritt im Brexit-Chaos  tagesschau.de
  2. Großbritannien am Tag der Europawahl: May vor dem Aus  SPIEGEL ONLINE
  3. Brexit: Theresa May will Freitag Rücktritt als Briten-Premierministerin bekannt geben  BILD
  4. Briten stimmen ab: Europawahl im Brexit-Land  ZDFheute
  5. Brexit: Theresa May will nach Debakel morgen offenbar Rücktritt verkünden  FOCUS Online
  6. Mehr zum Thema in Google News

 


 

22. May 2019 6:37

  1. Brexit: Mays verzweifeltes Werben  tagesschau.de
  2. Großbritanniens EU-Austritt: Deutsche Politiker sehen Mays Brexit-Vorstoß skeptisch  SPIEGEL ONLINE
  3. Mays Vorstoß zu zweitem Brexit-Referendum stößt auf deutsche Skepsis  derStandard.at
  4. Skepsis beim Brexit-Vorstoß, Abschiebeflug angekommen, Eigenen Namen zum Mars schicken  Sputnik Deutschland
  5. Mehr zum Thema in Google News

 


 

22. May 2019 6:35 Brexit: Gerüchte über May-Rücktritt in der Nacht  kurier.at

Medien berichten von angeblichen Rücktrittsplänen der britischen Premierministerin. Regierung dementiert. Britische Medien haben am Mittwoch Berichte über ...

 


 

22. May 2019 4:10 Brexit-Debatte im Unterhaus - "Alter Wein in neuen Schläuchen"  Süddeutsche Zeitung

Premierministerin May verteidigt im Unterhaus ihren "New Deal" zum Brexit. Oppositionsführer Corbyn kann darin aber nichts Neues entdecken: "Alter Wein in ...

 


 

22. May 2019 3:58 EU-Wahl: Brexit-Partei in Umfrage 37 Prozent  Tichys Einblick

Würden die Briten tatsächlich so abstimmen wie demoskopisch gemessen, gäbe es ein Unterhaus ohne Abgeordnete der Konservativen und mit einer ...

 


 

22. May 2019 1:03 Großbritannien: Livestream: Theresa May stellt ihren neuen Brexit-Plan vor  ZEIT ONLINE

Die Premierministerin will mit der Aussicht auf ein neues Referendum um die Stimmen der Labour-Partei werben. Verfolgen Sie die Debatte im Unterhaus in ...

 


 

22. May 2019 11:42 Leserdiskussion - Brexit: Sollte May gehen?  Süddeutsche.de

Premierministerin Theresa May will das Unterhaus über ein zweites Brexit-Referendum abstimmen lassen. Diskutieren Sie mit.

 


 

22. May 2019 11:37 Großbritannien - Die bleierne Lady  Süddeutsche Zeitung

Theresa May hat gekämpft, doch der Brexit-Deal ist tot. Nun sollte sie gehen und ihre Partei, sich selbst überlassen. Ein Kommentar.

 


 

22. May 2019 11:10 Brexit-Podcast der BBC - Launig und bestens informiert  Deutschlandfunk

Statt bei einem Feierabend-Drink besprechen vier britische Top-Journalisten den Brexit lieber in einem wöchentlichen Podcast - locker, entspannt und mit ...

 


 

22. May 2019 10:08 Großbritannien : "Nie wieder wähle ich dann irgendwas in diesem Land"  ZEIT ONLINE

Drei Briten treffen sich im Wahlkreis von Theresa May zum Abendessen. Sie streiten über die EU, den Brexit und ob es sinnvoll ist, zukünftig noch wählen zu ...

 


 

22. May 2019 8:02 Die letzte Chance vertan  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Theresa May bezeichnet ihr neues Angebot an das Parlament als „letzte Chance“, einen geordneten Brexit zu erreichen. Doch damit liegt sie...

 


 

22. May 2019 6:25 Felix Britannia – der Exit vom Brexit?  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Krisen spalten – deshalb kommt es nun gleich in zwei Ländern zu unerwarteten Wahlen: in Österreich stehen neue Regierungswahlen bevor und May stellt ein ...

 


 

21. May 2019 6:20 Brexit: Theresa May will über zweites Referendum abstimmen lassen  GMX.AT

Die britische Premierministerin Theresa May will das Parlament in London über ein zweites Brexit-Referendum abstimmen lassen. Das sagte May bei einer ...

 


 

21. May 2019 5:32 Brexit: May will Parlament über zweites Referendum abstimmen lassen  FOCUS Online

Großbritanniens Premierministerin Theresa May hat den Abgeordneten des Unterhauses die Abstimmung über ein zweites Referendum über den EU-Austritt in ...

 


 

21. May 2019 1:35 Was ist daran „kühn“?  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die britische Premierministerin Theresa May will den Parlamentariern ein Angebot unterbreiten, das sie nicht ablehnen können. Doch dem...

 


 

21. May 2019 9:12 Milchshake-Angriff auf „Mr. Brexit“ Farage  Krone.at

Der Chef der britischen Brexit-Partei, Nigel Farage, ist am Montag bei einem Wahlkampfauftritt im englischen Newcastle mit Michshake übergossen ...

 


 

19. May 2019 2:04 Das britische System liegt in Trümmern  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Womöglich kann das britische Parlament einen „No Deal“ nach der Europawahl nicht mehr verhindern. Dann müsste die EU sich auch an die...

 


 

19. May 2019 11:40 Britische Regierungschefin: May verspricht "kühnes" Brexit-Angebot  tagesschau.de

Drei Mal scheiterte sie im Unterhaus, auch die Labour-Partei brach die Gespräche über ihren Brexit-Deal ab. Nun verspricht Premierministerin May in Kürze ein ...

 


 

17. May 2019 7:52 Leserdiskussion - Brexit - in einer Sackgasse?  Süddeutsche.de

Die britische Staatskrise ist durch die Europawahl, Mays Rücktritts-Androhung und Boris Johnson sowie Nigel Farage wieder entfacht.

 


 

17. May 2019 7:21 Brexit - Rückkehr der Untoten  Süddeutsche Zeitung

Großbritanniens Führungsriege ist selbst schuld daran, dass der Horror vor dem unkontrollierten Austritt wieder da ist. Dass bestimmte Persönlichkeiten nicht ...

 


 

17. May 2019 3:22 Mays Brexit-Deal vor endgültigem Aus - Labour sagt "No"  WEB.DE News

Premierministerin Theresa May droht im britischen Parlament auch im vierten Anlauf eine Abfuhr für ihr mit der EU ausgehandeltes Brexit-Abkommen.

 


 

17. May 2019 2:58 Großbritannien - Mays Brexit-Deal vor endgültigem Aus - Politik  Süddeutsche.de

Premierministerin Theresa May droht im britischen Parlament auch im vierten Anlauf eine Abfuhr für ihr mit der EU ausgehandeltes Brexit-Abkommen.

 


 

17. May 2019 2:43 Währung als Stimmungsindikator: Was uns das Pfund über die Briten verrät  SPIEGEL ONLINE

Wer wissen will, wie die Chancen auf einen geordneten Austritt der Briten aus der EU stehen, schaut sich den Kurs des britischen Pfunds an. Es gibt kaum einen ...

 


 

17. May 2019 2:24 Labour erklärt Brexit-Gespräche für gescheitert  tagesschau.de

Die Verhandlungen hatten Wochen gedauert - nun enden sie in einer Sackgasse. Für Premierministerin May wird es unwahrscheinlich, ...

 


 

17. May 2019 1:19 Winter im Brexit-Chaos: Easyjet vervierfacht Verlust  SPIEGEL ONLINE

Im Winter laufen die Geschäfte für Airlines eher schlecht. Der britische Billigflieger Easyjet bekam das besonders zu spüren - weil der geplante Brexit auf die ...

 


 

17. May 2019 12:04 Brexit: Labour-Opposition erklärt Verhandlungen mit May für gescheitert  FOCUS Online

Labour-Chef Jeremy Corbyn hat die Gespräche zwischen der britischen Regierung und der Opposition über einen Kompromiss im Brexit-Streit für gescheitert ...

 


 

16. May 2019 6:38 Risiko für Unternehmen: No-Deal Brexit wahrscheinlicher als erwartet?  finanzen.net

Edwin Morgan, Interimschef des Institute of Directors, einer Organisation für professionelle Führungskräfte in Großbritannien, denkt, dass ein No-Deal Brexit ...

 


 

16. May 2019 5:44 Aktienkurs von Thomas Cook bricht ein  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Harte Konkurrenz und die Folgen des Brexits machen Thomas Cook zu schaffen. Der Vorstand erhofft sich rettendes Geld durch den Verkauf...

 


 

16. May 2019 5:32 Brexit-Auswanderer: In diese europäischen Städte zieht es junge Briten  Business Insider Deutschland

Es waren vor allem die jungen Briten, die beim Brexit-Referendum im Juni 2016 mehrheitlich gegen den EU-Austritt gestimmt haben. Viele von ihnen sehen sich ...

 


 

16. May 2019 4:14 May-Nachfolge: Boris Johnson will Premierminister werden  SPIEGEL ONLINE

Damit ihr Brexit-Deal doch noch vom Parlament abgesegnet wird, bot Großbritanniens Premier Theresa May ihren Rücktritt an. Boris Johnson würde gern ihr ...

 


 

16. May 2019 12:11 Brexit: Theresa May will es noch einmal wissen  nachrichten.at

Aller guten Dinge sind vier. Die britische Premierministerin Theresa May will erneut versuchen, ihren Brexit-Deal durch das Unterhaus zu bringen. Drei Mal hatte ...

 


 

15. May 2019 3:20 Großbritanniens EU-Ausstieg: May plant neues Brexit-Votum im Juni  SPIEGEL ONLINE

Die britische Premierministerin verhandelt derzeit mit der Opposition über einen möglichen Brexit-Kompromiss. Nun kündigt die Regierung an: Anfang Juni soll ...

 


 

14. May 2019 8:47 May könnte Unterhaus am 9. Juni über Brexit abstimmen lassen  derStandard.at

Die britische Premierministerin Theresa May will offenbar in der ersten Juni-Woche erneut über ihr Austrittsabkommen mit der EU abstimmen lassen. Wie der ...

 


 

14. May 2019 9:00 Furioses Comeback: Nigel Farage – der Brexit-Kasper macht ernst  t-online.de

Die Unfähigkeit der britischen Politiker spült ein Brexit-Urgestein wieder hoch: Nigel Farage, der Mann, der den Brexit möglich machte, ist wieder da.

 


 

14. May 2019 8:51 Die Morgenlage: Bierpreis und Brexit  Die Achse des Guten

Tote gab es bei mutmaßlich islamistischen Anschlägen in Afghanistan, Schusswechseln zwischen Militärs und Demonstranten im Sudan und Ausschreitungen ...

 


 

13. May 2019 9:00 Vom Brexit gefährdet: Gut Winterbüren in Fuldatal exportiert Holunder nach England | Fuldatal  HNA.de

Fuldatal. Auf Gut Winterbüren in Fuldatal wird Holunder angebaut. Bis zu fünf Tonnen der empfindlichen Blüte werden jedes Jahr nach England exportiert.

 


 

13. May 2019 9:00 Brexit-Chaos in der Karibik  ZDFheute

Die Karibikinsel Anguilla ist britisches Überseegebiet.

 


 

13. May 2019 9:00 Brexit treibt Firmen nach Deutschland  t-online.de

Deutschland profitiert vom Brexit-Chaos in Großbritannien. 'Nie zuvor haben sich so viele britische Firmen in Deutschland angesiedelt wie im vergangenen ...

 


 

12. May 2019 9:00 Europawahl: Farages Brexit Partei in Umfrage stärker als Tories und Labour zusammen  WELT

Die neu gegründete Brexit-Partei des EU-Gegners Nigel Farage steuert in Großbritannien auf einen haushohen Sieg bei der Europawahl am 23. Mai zu.

 


 

12. May 2019 9:00 Exit vom Brexit war von Anfang an Wunschdenken  WELT

Werden es sich die Briten anders überlegen und in der EU bleiben? Wer noch immer darauf hofft, unterschätzt die Sehnsucht vieler Bürger auf der Insel nach ...

 


 

12. May 2019 9:00 Katastrophe in der Nordsee: Der Brexit begann schon vor Jahrtausenden  t-online.de

Seit Urzeiten strebt Großbritannien von Europa weg – zumindest geologisch. Wo sich heute die Nordsee erstreckt, war früher fruchtbares Land. Das Opfer eines ...

 


 

10. May 2019 9:00 Brexit: Die vergessenen Kosten des EU-Austritts  WEB.DE News

Das sind die "kleinen" Begleiterscheinungen des EU-Austritts. Bei einem No-Deal-Brexit kommen Kosten auf die rund 66 Millionen Briten zu.

 


 

9. May 2019 9:00 EU-Gipfel: Das ist Deutschlands wahres Brexit-Problem  DIE WELT

Die EU feiert sich auf ihrem Gipfel in Siebenbürgen selbst. Sie erklärt die Euro-Krise und die Flüchtlingskrise für überwunden – und entwirft Visionen für die ...

 


 

8. May 2019 9:00 Ewiger Brexit: So kommen die Briten nie raus aus der EU  t-online.de

Die Befürchtungen werden wahr: Die Briten bekommen wieder keinen Austritt hin und sind bei der Europawahl dabei. Für eine Lösung im Brexit-Chaos muss ...

 


 

4. May 2019 9:00 Brexit-Gespräche: Kompromissbereiter nach der Niederlage?  tagesschau.de

Kommende Woche wollen sich Labour und Konservative wieder zusammensetzen - und wieder geht es um den Brexit. Nach der Niederlage beider Parteien bei ...

 


 

3. May 2019 9:00 Brexit-Abreibung bei den Europawahlen?  tagesschau.de

Die Brexit-Frage lähmt London. Bei den Europawahlen, an denen die Briten nun wohl teilnehmen müssen, droht der Tory-Partei von Premierministerin May eine ...

 


 

2. May 2019 9:00 Völlig verpfuschter Notfallplan: May storniert alle Brexit-Fähren  n-tv NACHRICHTEN

Erst das Debakel um eine Reederei ohne Schiffe, dann die Kündigung aller zusätzlichen Fährkapazitäten. Londons Krisenplan für einen möglichen ...

 


 

2. May 2019 9:00 Brexit: Take over!  ZEIT ONLINE

Warum der Brexit eine Chance für die deutsche Wissenschaft ist.

 


 

1. May 2019 9:00 Britischer Verkehrsminister nach Fiasko um Fähren-Vertrag unter Druck  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Brexit-Vorbereitung ging gründlich schief: Chris Graylings Ministerium vergab einen Auftrag für Fährfahrten freihändig an einen...

 


 

30. April 2019 9:00 Brexit: Studium in Großbritannien könnte bald viel teurer zu werden  WELT

Ein Studium in England könnte für deutsche Studenten schon bald deutlich teurer werden. Die britische Regierung plant, die Gebühren für Studierende aus ...

 


 

30. April 2019 9:00 Bewegung bei Brexit-Verhandlung:Labour und Tories stehen vor Kompromiss  n-tv NACHRICHTEN

Bei den Verhandlungen zum Brexit streiten sich Labour und Conservative Party noch über die zukünftigen Handelsbeziehungen zur EU. Dabei übt die ...

 


 

29. April 2019 9:00 Brexit-Kompromiss: Erbitterter Streit um eine unverbindliche Erklärung  t-online.de

Wieder eine entscheidende Brexit-Woche: Theresa May muss sich mit der Opposition einigen, damit die Briten vor der Europawahl aus der EU rauskommen.

 


 

29. April 2019 9:00 Mehr Buchungen außerhalb der Eurozone: Britische Urlauber nehmen Brexit vorweg  SPIEGEL ONLINE

Ferien in einem Euro-Land? Das scheint vielen britischen Pauschaltouristen derzeit nicht geheuer zu sein. Laut Reiseveranstalter Thomas Cook buchen sie ...

 


 

27. April 2019 9:00 Als die Leichtigkeit Grenzen bekam  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Chronik einer Entfremdung: Die Geschichte einer jungen Engländerin, die an die Freiheit ihrer Generation im geeinten Europa glaubte und...

 


 

26. April 2019 9:00 Großbritannien - Brexit, bitte melden  Süddeutsche.de

Seit Monaten wird in Großbritannien um den EU-Austritt gezerrt. Um Ostern ist er plötzlich verschwunden. Wo ist er nur hin, der Brexit?

 


 

25. April 2019 9:00 Brexit reicht bis Brunsmark:Schotte darf nicht mehr Bürgermeister sein  n-tv NACHRICHTEN

Wenn der Brexit kommt, verliert ein Ort in Schleswig-Holstein seinen Bürgermeister. Denn Iain Mcnab ist Schotte und die deutschen Behörden gründlich.

 


 

24. April 2019 9:00 Konsequenz aus Brexit-Chaos:Schottland strebt zweites Referendum an  n-tv NACHRICHTEN

Durch das Brexit-Chaos fühlt sich Schottland vom britischen Regierungssystem nicht mehr richtig vertreten. Daher wird nun ein zweites ...

 


 

24. April 2019 9:00 Brexit - Die Briten sind Teil der Familie  Süddeutsche.de

Der Mythos, die Briten seien keine Europäer, ist falsch. Auch in Zukunft sollte Großbritannien zu Europa gehören.

 


 

23. April 2019 9:00 Brexit und die Rolle des Mark Francois: Ihr mich auch - Politik  Süddeutsche.de

Mark Francois spielte politisch keine Rolle in Großbritannien, bis ihn das Brexit-Chaos in erstaunliche Höhen spülte. Von einem Hinterbänkler, der die EU jetzt ...

 


 

23. April 2019 9:00 Ex-Premier David Cameron: Der Mann, der den Briten den Brexit einbrockte  SPIEGEL ONLINE

David Cameron war Erneuerer, Überflieger, Wahlgewinner - dann ließ der britische Premier das Volk über die EU-Mitgliedschaft abstimmen. Was macht der ...

 


 

11. April 2019 9:00 Einigung auf Brexit-Termin: Und noch ein Aufschub  tagesschau.de

Die EU und Großbritannien haben vorerst einen harten Brexit abgewendet. Doch in London muss Premierministerin May weiter für den Austrittsvertrag werben.

 


 

10. April 2019 9:00 EU-Austritt: Bitte doch keinen Brexit!  ZEIT ONLINE

Der konservative britische Kommentator Peter Oborne hat seine Meinung geändert. Im Augenblick sieht er keine Möglichkeit für einen sinnvollen Austritt aus der ...

 


 

8. April 2019 9:00 Brexit: So geht es in den nächsten Tagen weiter  tagesschau.de

Nach jetzigem Stand soll Großbritannien die EU am Freitag verlassen. Um einen chaotischen Bruch zu vermeiden, hat Premierministerin May um einen ...

 


 

3. April 2019 8:17 Die Folgen des Brexits für Menschen, Politik und Wirtschaft  Handelsblatt

Mit ihrem Kreuz beim Kästchen „Leave“ hat eine knappe Mehrheit der britischen Wähler beim Referendum im Juni 2016 für einen tiefen Einschnitt in der ...

 


 

2. April 2019 9:00 Brexit - Neuwahlen, No-Deal oder eine vierte Abstimmung?  Süddeutsche Zeitung

Wieder gibt es keine Einigkeit im Unterhaus, ein harter Brexit scheint immer wahrscheinlicher. Was passiert jetzt? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

 


 

27. March 2019 8:00 Brexit-Verhandlungen - "May ist nun mal nicht die flexibelste Politikerin"  Süddeutsche Zeitung

Sozialforscher John Curtice erklärt, was die Briten wirklich über den Brexit denken - und warum es so schwer ist, eine Brücke zu bauen.

 


 

23. March 2019 8:00 Großdemo in London: Hunderttausende gegen den Brexit  tagesschau.de

Hunderttausende Menschen wollen in London gegen den EU-Austritt und für ein weiteres Referendum auf die Straße gehen. Experten sehen bei einer neuen ...

 


 

22. March 2019 8:00 Nach Bitte um Aufschub: Die vier Brexit-Szenarien  tagesschau.de

Die britische Premierministerin May will den EU-Austritt ihres Landes um drei Monate aufschieben. Mit ihrem Vorschlag dürfte sie in Brüssel eine Abfuhr ...

 


 

22. March 2019 8:00 Die zwei Optionen nach dem Brexit-Aufschub  tagesschau.de

Der Brexit-Termin ist verschoben - doch wie geht es nun weiter? Der Aufschub sieht zwei Szenarien vor, abhängig davon, wie das Unterhaus in der kommenden ...

 


 

20. March 2019 8:00 Brexit: Geht mit Gott  ZEIT ONLINE

Am 1. Juli muss Schluss sein, denn die Europäische Union hat Wichtigeres zu tun, als den Brexit zu verhandeln.

 


 

12. March 2019 8:00 Brexit: Premierministerin scheitert erneut mit ihrem Brexit-Vertrag  ZEIT ONLINE

Erneute Niederlage für Theresa May: Das Unterhaus stimmt gegen ihren Brexit-Vertrag. Morgen wird über einen ungeregelten Austritt abgestimmt.

 


 

8. March 2019 9:00 Brexit-Verhandlungen: Ohne Kompromiss in die Krise?  tagesschau.de

Kurz vor der zweiten Abstimmung über das Brexit-Abkommen geht das Ringen weiter: Premierministerin May forderte von der EU erneut mehr ...

 


 

27. February 2019 9:00 Großbritannien - Unterhaus billigt Mays Plan für mögliche Brexit-Verschiebung  Süddeutsche Zeitung

Premierministerin May plant, den Brexit eventuell zu verschieben. Das britische Parlament bekräftigt den Plan eines späteren EU-Austritts.

 


 

15. February 2019 9:00 Großbritannien - Der Brexit-Countdown läuft  Deutschlandfunk

Am 29. März 2019 will Großbritannien aus der EU austreten. Wie genau der Brexit ablaufen wird, ist auch wenige Wochen vor dem Termin unklar. Ein Austritt ...

 


 

29. January 2019 9:00 Brexit: Bitte einen Deal – aber mit anderer Irlandregelung  ZEIT ONLINE

Das britische Parlament hat klargestellt, was es für eine Zustimmung zum Brexit-Abkommen verlangt. Doch geht die EU darauf ein? Die wichtigsten Antworten.