Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, ob sich heiße Luft in den Artikel eingeschlichen hat.

Schulden

Bild von pol. Hans Emik-Wurst

Das perfekte Verbrechen?

Prof. Harald Lesch bezeichnet im ZDF das weltweite Finanzsystem als das perfekte Verbrechen:

Die Pleitestaaten erkennen Sie an den hohen Zinsen für Staatsanleihen: pigbonds.info.

Geschäfte zu machen, um Vorteile zu erzielen, ist so alt wie die Menschheit selbst. Jakob rang Esau das Recht des Erstgeborenen ab und der halb blinde Israel hatte keinen Bock mehr, mit der Faust auf einen Felsen zu schlagen. Er hatte keinen Tisch, den er rein machen konnte. Also blieb es bei dem Betrug.

Weit teuflischer und perfider sind Jahrtausende später die Geschäfte mit Geld, weil sich dem Schuldner die fatale Wirkung des Zinseszins durch den "Neusprech" der Bankleute entzieht. Fakt ist: Das Kassieren von Zinseszinsen ist keine anständige Arbeit, sondern ein niederträchtiger Betrug am dummgehaltenen Ahnungslosen - bis in akademische Kreise hinein. Dazu paßt ein Gedicht:

Komm schnell her! Gib du mir!
Alles versprech' ich Dir!
Dein Konto wird jetzt leergeräumt!
Das ist real und nicht geträumt.

Es gibt immer noch Wirtschaftswissenschaftler und Politiker, die das Märchen vom Schuldenmachen glauben. Sie haben eine treudoofe Gefolgschaft in Form von Millionen Steuerzahlern und Käufern. Zahlreiche Begriffsverwirrungen und Halbwahrheiten haben die Öffentliche Hand und Vorsteher von Privathaushalten dazu verleitet, Schulden zu machen, ohne die finanziellen Folgen zu bedenken. Diese Dummheit kostet uns täglich die halbe Arbeitszeit. Alle könnten halb so lang arbeiten und den gleichen Lebensstandard haben!

Die HEILIGEN KÜHE schlachten:
Subventionen und Steuervorteile

Informieren Sie sich umfassend über die Dramatik der Staatsverschuldung auf den Seiten, die Dr. Klaus Först, Steuerberater und Rechtsanwalt in Flensburg, zusammengestellt hat. Doch auch er tastet die heilige Kühe nicht an, die in Deutschland mehr als alles andere vergöttert werden: Die Subventionen und die Steuervorteile!

Es ist absurd, daß Bund und Länder Kredite aufnehmen, um Subventionen zu zahlen und Steuervorteile zu finanzieren. Jeder Empfänger solcher Gelder ist Totengräber unserer Nation!

Wie der Bund an seinen Glaubenssätzen scheitert

Anders als Dagobert Duck und Micky Maus, die nach Entenhausen in den USA auswanderten, blieb John Maynard Keynes, der Stifter von Wahnvorstellungen, von 1883 bis 1946 in seiner britischen Heimat. Er baute ein Theoriegebäude für Politiker und Wirtschaftswissenschaftler, um weltweit Regierungen in den finanziellen Ruin zu treiben und gleichzeitig eine Elite finanziell zu bereichern. Das Theoriegebäude des Keynesianismus ist wie ein gut geführtes Hotel stets ausgebucht. Wie ist so etwas nur möglich? Man beachte, welchen verrückten Theorien Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Minister folgen.

Sie beachten die Richtlinie der Politik, sich nicht von den Fakten, den Naturgesetzen und der Mathematik irritieren zu lassen. Das hält sie fest auf einem Weg, der das Volk ausraubt und eine Elite bereichert. Die Kontrolle über das Spiel ist ihnen jedoch entglitten. Die Eliten haben zu viel, das Volk hat zu wenig. Für Hartz IV sucht Ursula von der Leyen ein neues Wort. Nach den unseligen Entwicklungen der letzten Jahre ist die Zeit gekommen, neu durchzustarten.

Wer regiert die Welt? ▶ "aspekte" zeigt, was das "heute journal" verschweigt (!!!)

27. Juni 2017 | aspekte, zdf - hochgeladen von Frubi TV

Doch jedes realsatirische Theaterstück läßt sich durch den Regisseur steuern. Kaufleute wissen das. Sie reduzieren nicht die unkontrollierbaren Einnahmen sondern die kontrollierbaren Ausgaben. Die Regierungen der Nationalstaaten in der Europäischen Union schaffen es auf eine wundersame Weise, mehr Geld auszugeben, als sie einnehmen. Man reduziere schrittweise die Subventionen und die Steuervorteile und beobachte die Entwicklung der konsolidierten Haushalte. Es gibt keinen gesetzlichen Auftrag und kein Wahlversprechen einer Partei, Kreditgeber und gescheiterte Unternehmer auf Kosten der Steuerzahler zu bereichern.

Natürlich ist es eine Freude, 100 Autos oder 10 Düsenflugzeuge zu sammeln, wenn da nicht die Unruhe wäre durch Hartz-IV-Empfänger, die mitten im Winter ihre Stromrechnung nicht beglichen haben. Statt zu arbeiten oder Geschäfte zu machen, sitzen sie stundenlang in verräucherten Kneipen an Spielekonsolen oder schlagen in Internetforen die Zeit mit Verschwörungstheorien tot. Der Versuch, diese Menschen an die wunderbaren Märchen des John Maynard Keynes heranzuführen, scheitert. Sie verstehen nicht einmal eine Steuererklärung auf dem Bierdeckel.

Das Märchen von König Akbar und der längeren Schnur zeigt, daß es auch Wege gibt, die Reichen reich zu lassen und das arme Volk trotzdem so zu versorgen, daß es seine Stromrechnung begleicht und Ruhe hält: „Es war einmal ein indischer König namens Akbar. Eines Tages spannte er eine gerade Schnur und forderte seine Minister auf: "Schneidet diese Schnur nicht ab, verknotet sie nicht, doch verkürzt sie auf eine andere Art und Weise!" Da wunderten sich alle, wie die Schnur verkürzt werden könnte, ohne abgeschnitten oder verknotet zu werden. Schließlich stand einer seiner weisesten Leute auf und spannte eine längere Schnur daneben. Durch diese zweite, längere Schnur wurde die erste automatisch verkürzt. Sie war nicht verknotet, nicht abgeschnitten und dennoch verkürzt worden. Ähnlich sollen wir die Meinung eines anderen weder umbiegen noch beschneiden, sondern nur unsere eigene lange Schnur daneben spannen. Dann mögen die anderen entscheiden, was länger und was kürzer, was besser oder schlechter ist. Wir sollen nicht für die anderen entscheiden, wir sollten ihnen nur unsere Wahrheit darlegen.“

Deshalb hilft nur der kaufmännische Weg: Zuerst die Ausgaben reduzieren und Geld sparen. Erst dann auf Einnahmen verzichten.

Schulden der Bundesländer

1. Nordrhein-Westfalen 125,4 Mrd. Euro
2. Berlin 59,9 Mrd. Euro
3. Niedersachsen 52,2 Mrd. Euro
4. Baden-Württemberg 43,5 Mrd. Euro
5. Hessen 33,9 Mrd. Euro
6. Bayern 28,9 Mrd. Euro
7. Rheinland-Pfalz 27,5 Mrd. Euro
8. Schleswig-Holstein 24,6 Mrd. Euro
9. Hamburg 23,6 Mrd. Euro
10. Sachsen-Anhalt 19,9 Mrd. Euro
11. Brandenburg 16,8 Mrd. Euro
12. Bremen 16,4 Mrd. Euro
13. Thüringen 16,1 Mrd. Euro
14. Saarland 11,2 Mrd. Euro
15. Mecklenburg-Vorpommern 10,1 Mrd. Euro
16. Sachsen 8,8 Mrd. Euro
Summe 518,8 Mrd. Euro

 

Zitiert aus BILD.de am 25. Mai 2010: So viele Schulden haben die Länder

BBC News, 24 May 2010 - In graphics: Eurozone in crisis

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Subventionen"

Google News

 


 

15. November 2018 12:27 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

14. November 2018 10:43


TeleBärn

Schneider-Ammann will Bauern-Subventionen erhöhen
TeleBärn
Schneider-Ammann will Bauern-Subventionen erhöhen. Weil es immer weniger Bauern gibt, möchte der Bundesrat, dass die Bauern mehr in nachhaltige Produkte investiert und unternehmerischer wird. Schneider-Ammann will Bauern-Subventionen ...

 


 

14. November 2018 4:22


Kulturpolitik: Streit um Subventionen in Linz: Wer bezahlt für das ...
derStandard.de
Linz – Fehlende Bürgernähe kann man dem Linzer Landestheater nicht unterstellen. So können sich die Bewohner der Stahlstadt neuerdings etwa ...
Streit um Subventionen in Linz: Wer bezahlt für das Landestheater?derStandard.at

Alle 2 Artikel »

 


 

14. November 2018 1:50


bluewin.ch

Bauern erhalten wegen Betriebssterben mehr Subventionen
bluewin.ch
Der Bundesrat möchte die Subventionen für die Landwirtschaft auf dem heutigen Niveau halten. Gleichzeitig möchte er die Bauern auf Markt und Umweltschutz trimmen. Er hat seine Vorschläge für die Agrarpolitik ab 2022 (AP22+) in die Vernehmlassung ...
Innovative Bauern sollen belohnt werdenSchweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Bundesrat will Bauern mitBerner Zeitung
Keine Kürzungen – Bundesrat will Bauern mit 14 Milliarden unterstützenaz Aargauer Zeitung

Alle 53 Artikel »

 


 

14. November 2018 1:42


Deutschlandfunk

Strafe für Griechenland wegen Subventionen
Deutschlandfunk
Griechenland muss wegen unzulässiger Subventionen für eine Schiffswerft eine Millionenstrafe an die Europäische Union zahlen. Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg verurteilte die Regierung in Athen, zehn Millionen Euro in den EU-Haushalt ...

und weitere »

 


 

13. November 2018 6:21


SPIEGEL ONLINE

Amazon bekommt zwei Milliarden Dollar Subventionen
SPIEGEL ONLINE
Zwar will Amazon an den neuen Standorten jeweils 2,5 Milliarden Dollar investieren und 25.000 Jobs schaffen. Dafür darf der Konzern in New York aber auch Subventionen von mehr als 1,5 Milliarden Dollar erwarten, vor allem durch Steuervergünstigungen.
Amazon zieht es an die Ostküstetagesschau.de
Milliarden-Steuervorteile für Amazon-Quartier in New YorkImmobilien Zeitung
Amazons neue Hauptquartier-Standorte stehen festWIRED
www.moneycab.com -Industriemagazin
Alle 207 Artikel »

 


 

13. November 2018 2:41


Deutschlandfunk

Altmaier will Subventionen für Batteriezellenproduktion in Europa
Deutschlandfunk
Bei der Elektromobilität droht Europa den Anschluss zu verlieren. Vor allem Hersteller aus China haben derzeit die Nase vorn. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier setzt sich jetzt für die Produktion von Batteriezellen in Deutschland ein – es sei ...

und weitere »

 


 

9. November 2018 3:34


n-tv NACHRICHTEN

Frankreich beschlagnahmt Ryanair-Flieger
n-tv NACHRICHTEN
... Auto · Wetter · Videos · TV · Startseite ». Wirtschaft ». Staat will Subventionen zurück : Frankreich beschlagnahmt Ryanair-Flieger. Wirtschaft. Ryanair ist der größte Anbieter von Billigflügen in Europa. (Foto: imago/i Images). Freitag, 09 ...
Französischer Staat beschlagnahmt Ryanair-Flugzeug wegen Schulden der ...Handelsblatt

Alle 135 Artikel »

 


 

4. November 2018 6:09


Tichys Einblick

Windräder: Subventionen-Geschäft
Tichys Einblick
Ach, wer hätte das gedacht: Nur mit gigantischen Subventionen lohnt der Aufbau der Windräder für die Betreiber. Das sind die Einzigen, die neben Verpächtern des Baugrundes der Windanlagen und den Baufirmen ordentlich kassieren. Bluten muss dafür ...

und weitere »

 


 

31. October 2018 1:39


Schweiz ordnet Subventionen für Pilotenausbildung neu
aeroTELEGRAPH
Die Schweizer Regierung hat am Mittwoch (31. Oktober) die Verordnung über die Finanzhilfen für Ausbildungen in der Luftfahrt angepasst. Die Änderung bringe «eine praxistauglichere Lösung», die den Bedürfnissen der Studenten und Unternehmen besser ...

und weitere »

 


 

26. October 2018 10:01


Landwirt kassierte zu Unrecht EU-Subventionen
Badische Zeitung
Für Arbeiten auf Ausgleichsflächen am Tuniberg floss gleich doppelt Geld – aus der Stadtkasse und aus einem europäischen Topf. Munzinger Räte deckten das auf. Am Tuniberg (im Vordergrund Munzingen)... Reihe ökologischer Ausgleichsflächen. | Foto ...

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Steuervorteile"

Google News

 


 

15. November 2018 12:27 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

15. November 2018 7:42


SPORT1

Kante boykottiert Steuertricks
SPORT1
N'Golo Kante hat sich offenbar gegenüber des FC Chelsea geweigert, seine Bildrechte an Offshore-Firmen abzugeben. Der Franzose soll aus Angst vor Ermittlungen auf die Steuervorteile, die daraus entstehen, verzichtet haben. Das berichtete der Spiegel in ...
Wie N'Golo Kanté den FC Chelsea der Steuertricksereien überführteSPIEGEL ONLINE

Alle 25 Artikel »

 


 

14. November 2018 2:06


Immobilien Zeitung

Milliarden-Steuervorteile für Amazon-Quartier in New York
Immobilien Zeitung
Zumächst einmal wird es aber Amazon sein, das Geld bekommt: Steuervorteile von 1,53 Mrd. USD stehen dem Konzern in Aussicht, wenn die versprochenen Arbeitsverträge (Durchschnittsgehalt: 150.000 USD/Jahr) geschlossen und die Neubauziele ...
Amazons neue Hauptquartier-Standorte stehen festWIRED

Alle 207 Artikel »

 


 

9. November 2018 1:45


Autoflotte

Steuervorteile für E-Dienstwagen auf dem Weg
Autoflotte
Die geplanten Steuervorteile für elektrifizierte Dienstwagen haben eine entscheidende Hürde genommen. Der Bundestag beschloss am Donnerstagabend, dass im Rahmen einer Änderung des Einkommensteuergesetzes die Bemessungsgrundlage bei ...

und weitere »

 


 

7. November 2018 9:52


Deutsche Handwerks Zeitung

Betriebsnachfolge: Versorgungsleistungen statt Schenkung
Deutsche Handwerks Zeitung
Bevor die Voraussetzungen zur Betriebsübertragung gegen Versorgungsleistungen beleuchtet werden, hier zunächst die interessanten Steuervorteile. Übertragen Eltern ihren Handwerksbetrieb gegen lebenslange Versorgungsleistungen auf den Sohn oder ...

 


 

6. November 2018 1:51


Algarve für Entdecker

In Portugal attraktive Steuervorteile genießen
Algarve für Entdecker
Rentner und bestimmte Berufstätige, die an die Algarve oder in andere Regionen Portugals ziehen, können erhebliche Steuervorteile erhalten. Wir sagen Ihnen, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, um den steuerlichen Sonderstatus im “Florida ...

 


 

26. October 2018 1:42


2019 werden E-Dienstwagen attraktiver
Autohaus
Steuervorteile. 2019 werden E-Dienstwagen attraktiver. Fritz Güntzler: "Wir brauchen dringend eine Unternehmenssteuerreform." © Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS. Zum Themenspecial Elektromobilität. Der CDU-Finanzpolitiker Fritz Güntzler über die ...

 


 

25. October 2018 10:55


Hans-Böckler-Stiftung: Rechtsgutachten - Tarifautonomie durch Steuervorteile ...
SIS tagesaktuell (Pressemitteilung)
Die Tarifautonomie ist einer der Grundpfeiler der deutschen Wirtschaft, da sind sich Sozialpartner, Politiker und Wissenschaftler einig. Doch in den vergangenen Jahren ist die Tarifbindung stark gesunken. Die Politik sollte Anreize für mehr ...

 


 

24. October 2018 7:37


Rechtsgutachten: Tarifautonomie durch Steuervorteile stärken
BundesJustizPortal
(BJP) Rechtsgutachten: Tarifautonomie durch Steuervorteile stärken. Die Tarifautonomie ist einer der Grundpfeiler der deutschen Wirtschaft, da sind sich Sozialpartner, Politiker und Wissenschaftler einig. Doch in den vergangenen Jahren ist die ...

und weitere »

 


 

18. October 2018 2:49


derStandard.at

Apple-Steuerstreit: EU-Kommission stellt Verfahren gegen Irland ein
derStandard.de
Die EU-Wettbewerbshüter waren 2016 zu dem Ergebnis gekommen, dass Irland Apple illegale Steuervorteile in Milliardenhöhe gewährt hatte. Wegen der Weigerung Irlands, das zu wenig gezahlte Geld plus Zinsen nachzufordern, leitete die EU-Kommission ...
EU-Kommission stellt Verfahren gegen Irland einDeutschlandfunk

Alle 30 Artikel »

 


 

16. October 2018 4:10


energate messenger

Steuervorteile für E-Dienstwagen umstritten
energate messenger
Berlin (energate) - Experten sind sich uneins bei der ab 2019 geltenden Steuervergünstigung für elektrische Dienstwagen. Die Einschätzungen zum Beitrag, den das Gesetz für die Elektromobilität leisten könnte, reichen von "wirkungsvoll" bis "überschaubar".