Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, ob sich heiße Luft in den Artikel eingeschlichen hat.

Schulden

Bild von Hans Kolpak

Das perfekte Verbrechen?

Prof. Harald Lesch bezeichnet im ZDF das weltweite Finanzsystem als das perfekte Verbrechen:

Die Pleitestaaten erkennen Sie an den hohen Zinsen für Staatsanleihen: pigbonds.info.

Geschäfte zu machen, um Vorteile zu erzielen, ist so alt wie die Menschheit selbst. Jakob rang Esau das Recht des Erstgeborenen ab und der halb blinde Israel hatte keinen Bock mehr, mit der Faust auf einen Felsen zu schlagen. Er hatte keinen Tisch, den er rein machen konnte. Also blieb es bei dem Betrug.

Weit teuflischer und perfider sind Jahrtausende später die Geschäfte mit Geld, weil sich dem Schuldner die fatale Wirkung des Zinseszins durch den "Neusprech" der Bankleute entzieht. Fakt ist: Das Kassieren von Zinseszinsen ist keine anständige Arbeit, sondern ein niederträchtiger Betrug am dummgehaltenen Ahnungslosen - bis in akademische Kreise hinein. Dazu paßt ein Gedicht:

Komm schnell her! Gib du mir!
Alles versprech' ich Dir!
Dein Konto wird jetzt leergeräumt!
Das ist real und nicht geträumt.

Es gibt immer noch Wirtschaftswissenschaftler und Politiker, die das Märchen vom Schuldenmachen glauben. Sie haben eine treudoofe Gefolgschaft in Form von Millionen Steuerzahlern und Käufern. Zahlreiche Begriffsverwirrungen und Halbwahrheiten haben die Öffentliche Hand und Vorsteher von Privathaushalten dazu verleitet, Schulden zu machen, ohne die finanziellen Folgen zu bedenken. Diese Dummheit kostet uns täglich die halbe Arbeitszeit. Alle könnten halb so lang arbeiten und den gleichen Lebensstandard haben!

Die HEILIGEN KÜHE schlachten:
Subventionen und Steuervorteile

Informieren Sie sich umfassend über die Dramatik der Staatsverschuldung auf den Seiten, die Dr. Klaus Först, Steuerberater und Rechtsanwalt in Flensburg, zusammengestellt hat. Doch auch er tastet die heilige Kühe nicht an, die in Deutschland mehr als alles andere vergöttert werden: Die Subventionen und die Steuervorteile!

Es ist absurd, daß Bund und Länder Kredite aufnehmen, um Subventionen zu zahlen und Steuervorteile zu finanzieren. Jeder Empfänger solcher Gelder ist Totengräber unserer Nation!

Wie der Bund an seinen Glaubenssätzen scheitert

Anders als Dagobert Duck und Micky Maus, die nach Entenhausen in den USA auswanderten, blieb John Maynard Keynes, der Stifter von Wahnvorstellungen, von 1883 bis 1946 in seiner britischen Heimat. Er baute ein Theoriegebäude für Politiker und Wirtschaftswissenschaftler, um weltweit Regierungen in den finanziellen Ruin zu treiben und gleichzeitig eine Elite finanziell zu bereichern. Das Theoriegebäude des Keynesianismus ist wie ein gut geführtes Hotel stets ausgebucht. Wie ist so etwas nur möglich? Man beachte, welchen verrückten Theorien Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Minister folgen.

Sie beachten die Richtlinie der Politik, sich nicht von den Fakten, den Naturgesetzen und der Mathematik irritieren zu lassen. Das hält sie fest auf einem Weg, der das Volk ausraubt und eine Elite bereichert. Die Kontrolle über das Spiel ist ihnen jedoch entglitten. Die Eliten haben zu viel, das Volk hat zu wenig. Für Hartz IV sucht Ursula von der Leyen ein neues Wort. Nach den unseligen Entwicklungen der letzten Jahre ist die Zeit gekommen, neu durchzustarten.

Wer regiert die Welt? ▶ "aspekte" zeigt, was das "heute journal" verschweigt (!!!)

27. Juni 2017 | aspekte, zdf - hochgeladen von Frubi TV

Doch jedes realsatirische Theaterstück läßt sich durch den Regisseur steuern. Kaufleute wissen das. Sie reduzieren nicht die unkontrollierbaren Einnahmen sondern die kontrollierbaren Ausgaben. Die Regierungen der Nationalstaaten in der Europäischen Union schaffen es auf eine wundersame Weise, mehr Geld auszugeben, als sie einnehmen. Man reduziere schrittweise die Subventionen und die Steuervorteile und beobachte die Entwicklung der konsolidierten Haushalte. Es gibt keinen gesetzlichen Auftrag und kein Wahlversprechen einer Partei, Kreditgeber und gescheiterte Unternehmer auf Kosten der Steuerzahler zu bereichern.

Natürlich ist es eine Freude, 100 Autos oder 10 Düsenflugzeuge zu sammeln, wenn da nicht die Unruhe wäre durch Hartz-IV-Empfänger, die mitten im Winter ihre Stromrechnung nicht beglichen haben. Statt zu arbeiten oder Geschäfte zu machen, sitzen sie stundenlang in verräucherten Kneipen an Spielekonsolen oder schlagen in Internetforen die Zeit mit Verschwörungstheorien tot. Der Versuch, diese Menschen an die wunderbaren Märchen des John Maynard Keynes heranzuführen, scheitert. Sie verstehen nicht einmal eine Steuererklärung auf dem Bierdeckel.

Das Märchen von König Akbar und der längeren Schnur zeigt, daß es auch Wege gibt, die Reichen reich zu lassen und das arme Volk trotzdem so zu versorgen, daß es seine Stromrechnung begleicht und Ruhe hält: „Es war einmal ein indischer König namens Akbar. Eines Tages spannte er eine gerade Schnur und forderte seine Minister auf: "Schneidet diese Schnur nicht ab, verknotet sie nicht, doch verkürzt sie auf eine andere Art und Weise!" Da wunderten sich alle, wie die Schnur verkürzt werden könnte, ohne abgeschnitten oder verknotet zu werden. Schließlich stand einer seiner weisesten Leute auf und spannte eine längere Schnur daneben. Durch diese zweite, längere Schnur wurde die erste automatisch verkürzt. Sie war nicht verknotet, nicht abgeschnitten und dennoch verkürzt worden. Ähnlich sollen wir die Meinung eines anderen weder umbiegen noch beschneiden, sondern nur unsere eigene lange Schnur daneben spannen. Dann mögen die anderen entscheiden, was länger und was kürzer, was besser oder schlechter ist. Wir sollen nicht für die anderen entscheiden, wir sollten ihnen nur unsere Wahrheit darlegen.“

Deshalb hilft nur der kaufmännische Weg: Zuerst die Ausgaben reduzieren und Geld sparen. Erst dann auf Einnahmen verzichten.

Schulden der Bundesländer

1. Nordrhein-Westfalen 125,4 Mrd. Euro
2. Berlin 59,9 Mrd. Euro
3. Niedersachsen 52,2 Mrd. Euro
4. Baden-Württemberg 43,5 Mrd. Euro
5. Hessen 33,9 Mrd. Euro
6. Bayern 28,9 Mrd. Euro
7. Rheinland-Pfalz 27,5 Mrd. Euro
8. Schleswig-Holstein 24,6 Mrd. Euro
9. Hamburg 23,6 Mrd. Euro
10. Sachsen-Anhalt 19,9 Mrd. Euro
11. Brandenburg 16,8 Mrd. Euro
12. Bremen 16,4 Mrd. Euro
13. Thüringen 16,1 Mrd. Euro
14. Saarland 11,2 Mrd. Euro
15. Mecklenburg-Vorpommern 10,1 Mrd. Euro
16. Sachsen 8,8 Mrd. Euro
Summe 518,8 Mrd. Euro

 

Zitiert aus BILD.de am 25. Mai 2010: So viele Schulden haben die Länder

BBC News, 24 May 2010 - In graphics: Eurozone in crisis

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Subventionen"

Google News

 


 

18. July 2018 8:47 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

18. July 2018 8:33


az Aargauer Zeitung

Der ewige Streit: So kassieren Schweizer Bauern EU-Subventionen
az Aargauer Zeitung
Besonders stossend ist aus deutscher Sicht, dass die Schweizer für ihre Flächen auch noch Subventionen der Europäischen Union beantragen können. Erst recht, weil ihre Höfe nicht den Kontrollen der deutschen Behörden ausgesetzt seien, wie die ...

 


 

17. July 2018 9:30


Deutsche Welle

Diesel-Subventionen für Behörden und Firmen
neues deutschland
Berlin. Staatliche Behörden und Unternehmen gehören einem Medienbericht zufolge noch immer zu den größten Kunden von neuen Diesel-Pkw. Laut einem Bericht der Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben) unter Berufung auf eine ...
Experte fordert Ende der Diesel-Subventionn-tv NACHRICHTEN

Alle 12 Artikel »

 


 

17. July 2018 5:26


GameStar

Ubisoft Berlin - Erhält über 1,5 Millionen Euro an Subventionen, 150 ...
GameStar
Die Hauptstadt-Niederlassung von Ubisoft Blue Byte hat vom Berliner Senat einen Subventions-Scheck in Höhe von 1,58 Millionen Euro erhalten. Das Geld unterstützt die Pläne der erst vor kurzem gegründeten Studioerweiterung, die Spiele vom Maßstab ...

 


 

16. July 2018 3:47


Achse Berlin-Paris kämpft für Subventionen
agrarzeitung online
Klöckner und Travert verteidigen in einer gemeinsamen Erklärung zur Reform der EU-Agrarpolitik nach 2020 die Flächensubventionen. Sie wenden sich damit den erneuten Anlauf aus Brüssel, die Direktzahlungen zu kappen. Auch das Greening wollen sie ...

und weitere »

 


 

12. July 2018 5:30


NEOpresse

EU-Subventionen: Millionen nach Spanien und Italien für Obst und Gemüse ...
NEOpresse
EU-Subventionen: Millionen nach Spanien und Italien für Obst und Gemüse TROTZ mieser Arbeitsbedingungen. Ist die EU wie von vielen Kritikern behauptet der Antrieb für die Ausbeutung? Ein neuer Fall scheint wieder einmal genau diesen Verdacht zu ...

 


 

12. July 2018 2:01


Stuttgarter Nachrichten

Subventionen für Atomindustrie sind rechtmäßig
Stuttgarter Nachrichten
Luxemburg - Die Atomindustrie in der EU darf weiter auf Milliarden-Subventionen bauen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wies am Donnerstag eine Klage Österreichs gegen staatliche Finanzhilfen für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point C ab.
EU-Richter erlauben Subventionen für AtomkraftwerkMärkische Allgemeine Zeitung
Atom-Subventionen sind rechtensZDFheute

Alle 58 Artikel »

 


 

12. July 2018 9:46


Infosperber

Offiziers-Magazin schiesst scharf gegen WEF-Subventionen
Infosperber
Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats (SiK-N) sprach sich im Juni mehrheitlich für die Erhöhung der Subventionen der Armeeeinsätze für das «World Economic Forum» (WEF) von 28 auf 32 Millionen Franken aus, wie dies der Bundesrat ...

 


 

9. July 2018 7:09


Bayerischer Rundfunk

Vorwürfe wegen Ausbeutung von Erntehelfern
Bayerischer Rundfunk
Die EU unterstützt Obst- und Gemüsebauern mit Subventionen in Millionenhöhe. Doch die Finanzhilfe fließt auch an Unternehmen, die massiv gegen das Arbeitsrecht verstoßen. Das ergaben Recherchen des BR - unter anderem im spanischen Almeria.

 


 

9. July 2018 5:22


tagesschau.de

Agrar-Subventionen: EU-Millionen für Ausbeuter | tagesschau.de
tagesschau.de
Die EU unterstützt Obst- und Gemüseproduzenten in Spanien und Italien mit Millionen-Subventionen. Doch die Arbeitsbedingungen erinnern Kritiker an ...
Agrarsubventionen: EU-Millionen für Ausbeuter: Dreckige Geschäfte ...Bayerischer Rundfunk

Alle 2 Artikel »

 


 

28. June 2018 8:38


Deutschlandfunk

Agrarökonom: Subventionen bisher nicht besonders wirksam
Deutschlandfunk
Über den Sinn und Unsinn dieser Subventionen habe ich mit dem Agrarökonom Stephan von Cramon-Taubadel gesprochen, Professor an der Universität Göttingen. Frage an Ihn: wenn die Bauern tatsächlich weniger Geld bekommen, beginnt damit das ...

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Steuervorteile"

Google News

 


 

18. July 2018 8:47 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

18. July 2018 5:41


Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Es braucht eine gerechte Politik für Alleinerziehende
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Sie genießen im Gegensatz zu Ehepaaren verschwindend geringe Steuervorteile. Und sind irgendwann einmal die Kinder aus dem Haus, droht häufig Altersarmut. In Deutschland beträgt die gesetzliche Durchschnittsrente von Frauen 645 Euro im Monat, die ...
Westfalenpost: Unterhaltsvorschuss: Allein und benachteiligtfinanzen.net
Alleinerziehende benachteiligtHamburger Abendblatt

Alle 3 Artikel »

 


 

17. July 2018 6:27


mittelhessen.de

Stammtisch versus Versicherung
mittelhessen.de
Es sei versprochen worden, dass keine Sozialabgaben notwendig und zudem Steuervorteile möglich seien. Die Hüttenberger Stammtischmitglieder erzählen, dass sie damals, „im Wissen um die langfristig immer magerer werdende gesetzliche Rente“, von ...

 


 

17. July 2018 4:29


energate messenger

Energiedienst: Pensionsaufwand drückt Halbjahresergebnis
energate messenger
Diese genießen durch die Regelung Steuervorteile. "Negative Kapitalmarkteffekte" hätten eine Neubewertung dieses Postens in der Bilanz erfordert, so die Unternehmensführung. Die endgültigen Halbjahreszahlen hat Energiedienst für den 20.

und weitere »

 


 

17. July 2018 2:29


Süddeutsche.de

Auch E-Autos sind Statussymbole
Süddeutsche.de
Bei einer Umfrage unter knapp 3400 Fahrern von Elektroautos gaben zwar 80 Prozent die Steuervorteile als wichtigsten Grund für ihre Entscheidung an. Aber ein Sechstel der Käufer sagte auch, ohne die Erlaubnis, die Busspuren zu benutzen, um in der ...

 


 

15. July 2018 11:59


VCÖ fordert Steuervorteile für Spritsparer
ORF.at
Von Jänner bis Ende Juni wurden heuer in der Steiermark knapp 28.818 Autos neu zugelassen, 13.725 davon auf Firmen - also mehr als die Hälfte; im Bundesländervergleich hat die Steiermark den fünfthöchsten Anteil.

und weitere »

 


 

12. July 2018 3:19


Deutschlandfunk

Mit Kindern ertragreich, nur nichts für Bequeme
Deutschlandfunk
Ob sie ihre bereits erhaltenen Zulagen und Steuervorteile zurückzahlen müssen, hängt von ihrem neuen Wohnort ab. Bei einem Umzug innerhalb der EU bzw. nach Island, Norwegen und Liechtenstein können sie die Förderung behalten. Geht es in Länder ...

 


 

3. July 2018 10:16


General-Anzeiger

Was Sie zum Bürgerentscheid in Bonn wissen sollten
General-Anzeiger
Auch auf der Ebene der Kommune soll die Konstruktion Steuervorteile erzeugen. Die Nachbarschaft zum Heizkraftwerk (HKW) steht für Synergie: Dort will die SWB technische Versorgungseinrichtungen und zwei Blockheizkraftwerk-Module für das Bad ...

 


 

21. June 2018 6:13


WirtschaftsWoche

Für wen sich die Riester-Rente lohnt
WirtschaftsWoche
Die eine konzentriert sich auf die Zulagen, die andere auf die Steuervorteile. Auch wenn Verallgemeinerungen schwierig sind, eine Faustregel gibt es: Die Zulagen-Strategie lohnt sich vor allem für Geringverdiener und Familien mit Kindern, während die ...

und weitere »

 


 

20. June 2018 12:49


General-Anzeiger

EU wirft Luxemburg rechtswidrige Steuervorteile für Energie-Unternehmen vor
ZEIT ONLINE
Brüssel (AFP) Die EU-Kommission hat Luxemburg vorgeworfen, zwei Energie-Unternehmen der französischen Engie-Gruppe unrechtmäßige Steuervorteile gewährt zu haben. Rund zehn Jahre lang habe Luxemburg Engie rechtswidrige Vergünstigungen ...
Millionen-Steuerrabatt: EU-Kommission prangert Luxemburg anWetterauer Zeitung

Alle 134 Artikel »

 


 

20. June 2018 5:01


Tages-Anzeiger Online

Teilbezug aus der 3. Säule bringt Steuervorteile
Tages-Anzeiger Online
Der Traum vom Wohneigentum: Die Säule 3a hilft, ihn zu verwirklichen – und nebenbei noch Steuern zu sparen. Foto: Keystone. Man sagt, ein Teilbezug des Säule-3a-Kapitals für Wohneigentum sei bis fünf Jahre vor Erreichen des ordentlichen Rentenalters ...

und weitere »

.