Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, ob sich heiße Luft in den Artikel eingeschlichen hat.

Schulden

Bild von Hans Kolpak

Das perfekte Verbrechen?

Prof. Harald Lesch bezeichnet im ZDF das weltweite Finanzsystem als das perfekte Verbrechen:

Die Pleitestaaten erkennen Sie an den hohen Zinsen für Staatsanleihen: pigbonds.info.

Geschäfte zu machen, um Vorteile zu erzielen, ist so alt wie die Menschheit selbst. Jakob rang Esau das Recht des Erstgeborenen ab und der halb blinde Israel hatte keinen Bock mehr, mit der Faust auf einen Felsen zu schlagen. Er hatte keinen Tisch, den er rein machen konnte. Also blieb es bei dem Betrug.

Weit teuflischer und perfider sind Jahrtausende später die Geschäfte mit Geld, weil sich dem Schuldner die fatale Wirkung des Zinseszins durch den "Neusprech" der Bankleute entzieht. Fakt ist: Das Kassieren von Zinseszinsen ist keine anständige Arbeit, sondern ein niederträchtiger Betrug am dummgehaltenen Ahnungslosen - bis in akademische Kreise hinein. Dazu paßt ein Gedicht:

Komm schnell her! Gib du mir!
Alles versprech' ich Dir!
Dein Konto wird jetzt leergeräumt!
Das ist real und nicht geträumt.

Es gibt immer noch Wirtschaftswissenschaftler und Politiker, die das Märchen vom Schuldenmachen glauben. Sie haben eine treudoofe Gefolgschaft in Form von Millionen Steuerzahlern und Käufern. Zahlreiche Begriffsverwirrungen und Halbwahrheiten haben die Öffentliche Hand und Vorsteher von Privathaushalten dazu verleitet, Schulden zu machen, ohne die finanziellen Folgen zu bedenken. Diese Dummheit kostet uns täglich die halbe Arbeitszeit. Alle könnten halb so lang arbeiten und den gleichen Lebensstandard haben!

Die HEILIGEN KÜHE schlachten:
Subventionen und Steuervorteile

Informieren Sie sich umfassend über die Dramatik der Staatsverschuldung auf den Seiten, die Dr. Klaus Först, Steuerberater und Rechtsanwalt in Flensburg, zusammengestellt hat. Doch auch er tastet die heilige Kühe nicht an, die in Deutschland mehr als alles andere vergöttert werden: Die Subventionen und die Steuervorteile!

Es ist absurd, daß Bund und Länder Kredite aufnehmen, um Subventionen zu zahlen und Steuervorteile zu finanzieren. Jeder Empfänger solcher Gelder ist Totengräber unserer Nation!

Wie der Bund an seinen Glaubenssätzen scheitert

Anders als Dagobert Duck und Micky Maus, die nach Entenhausen in den USA auswanderten, blieb John Maynard Keynes, der Stifter von Wahnvorstellungen, von 1883 bis 1946 in seiner britischen Heimat. Er baute ein Theoriegebäude für Politiker und Wirtschaftswissenschaftler, um weltweit Regierungen in den finanziellen Ruin zu treiben und gleichzeitig eine Elite finanziell zu bereichern. Das Theoriegebäude des Keynesianismus ist wie ein gut geführtes Hotel stets ausgebucht. Wie ist so etwas nur möglich? Man beachte, welchen verrückten Theorien Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Minister folgen.

Sie beachten die Richtlinie der Politik, sich nicht von den Fakten, den Naturgesetzen und der Mathematik irritieren zu lassen. Das hält sie fest auf einem Weg, der das Volk ausraubt und eine Elite bereichert. Die Kontrolle über das Spiel ist ihnen jedoch entglitten. Die Eliten haben zu viel, das Volk hat zu wenig. Für Hartz IV sucht Ursula von der Leyen ein neues Wort. Nach den unseligen Entwicklungen der letzten Jahre ist die Zeit gekommen, neu durchzustarten.

Wer regiert die Welt? ▶ "aspekte" zeigt, was das "heute journal" verschweigt (!!!)

27. Juni 2017 | aspekte, zdf - hochgeladen von Frubi TV

Doch jedes realsatirische Theaterstück läßt sich durch den Regisseur steuern. Kaufleute wissen das. Sie reduzieren nicht die unkontrollierbaren Einnahmen sondern die kontrollierbaren Ausgaben. Die Regierungen der Nationalstaaten in der Europäischen Union schaffen es auf eine wundersame Weise, mehr Geld auszugeben, als sie einnehmen. Man reduziere schrittweise die Subventionen und die Steuervorteile und beobachte die Entwicklung der konsolidierten Haushalte. Es gibt keinen gesetzlichen Auftrag und kein Wahlversprechen einer Partei, Kreditgeber und gescheiterte Unternehmer auf Kosten der Steuerzahler zu bereichern.

Natürlich ist es eine Freude, 100 Autos oder 10 Düsenflugzeuge zu sammeln, wenn da nicht die Unruhe wäre durch Hartz-IV-Empfänger, die mitten im Winter ihre Stromrechnung nicht beglichen haben. Statt zu arbeiten oder Geschäfte zu machen, sitzen sie stundenlang in verräucherten Kneipen an Spielekonsolen oder schlagen in Internetforen die Zeit mit Verschwörungstheorien tot. Der Versuch, diese Menschen an die wunderbaren Märchen des John Maynard Keynes heranzuführen, scheitert. Sie verstehen nicht einmal eine Steuererklärung auf dem Bierdeckel.

Das Märchen von König Akbar und der längeren Schnur zeigt, daß es auch Wege gibt, die Reichen reich zu lassen und das arme Volk trotzdem so zu versorgen, daß es seine Stromrechnung begleicht und Ruhe hält: „Es war einmal ein indischer König namens Akbar. Eines Tages spannte er eine gerade Schnur und forderte seine Minister auf: "Schneidet diese Schnur nicht ab, verknotet sie nicht, doch verkürzt sie auf eine andere Art und Weise!" Da wunderten sich alle, wie die Schnur verkürzt werden könnte, ohne abgeschnitten oder verknotet zu werden. Schließlich stand einer seiner weisesten Leute auf und spannte eine längere Schnur daneben. Durch diese zweite, längere Schnur wurde die erste automatisch verkürzt. Sie war nicht verknotet, nicht abgeschnitten und dennoch verkürzt worden. Ähnlich sollen wir die Meinung eines anderen weder umbiegen noch beschneiden, sondern nur unsere eigene lange Schnur daneben spannen. Dann mögen die anderen entscheiden, was länger und was kürzer, was besser oder schlechter ist. Wir sollen nicht für die anderen entscheiden, wir sollten ihnen nur unsere Wahrheit darlegen.“

Deshalb hilft nur der kaufmännische Weg: Zuerst die Ausgaben reduzieren und Geld sparen. Erst dann auf Einnahmen verzichten.

Schulden der Bundesländer

1. Nordrhein-Westfalen 125,4 Mrd. Euro
2. Berlin 59,9 Mrd. Euro
3. Niedersachsen 52,2 Mrd. Euro
4. Baden-Württemberg 43,5 Mrd. Euro
5. Hessen 33,9 Mrd. Euro
6. Bayern 28,9 Mrd. Euro
7. Rheinland-Pfalz 27,5 Mrd. Euro
8. Schleswig-Holstein 24,6 Mrd. Euro
9. Hamburg 23,6 Mrd. Euro
10. Sachsen-Anhalt 19,9 Mrd. Euro
11. Brandenburg 16,8 Mrd. Euro
12. Bremen 16,4 Mrd. Euro
13. Thüringen 16,1 Mrd. Euro
14. Saarland 11,2 Mrd. Euro
15. Mecklenburg-Vorpommern 10,1 Mrd. Euro
16. Sachsen 8,8 Mrd. Euro
Summe 518,8 Mrd. Euro

 

Zitiert aus BILD.de am 25. Mai 2010: So viele Schulden haben die Länder

BBC News, 24 May 2010 - In graphics: Eurozone in crisis

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Subventionen"

Google News

 


 

23. May 2018 8:40 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

22. May 2018 11:51


Reuters Deutschland

Airbus - Werden WTO-Forderungen für EU-Subventionen erfüllen ...
finanzen.net
München (Reuters) - Airbus zieht Konsequenzen aus dem jüngsten Urteil der Welthandelsorganisation (WTO) zu EU-Subventionen an den ...
Airbus will WTO-Forderungen für EU-Subventionen erfüllenNeue Zürcher Zeitung
Airbus und EU-Staaten wollen Sanktionen der USA vermeiden ...Reuters Deutschland

Alle 7 Artikel »

 


 

22. May 2018 6:51


Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Neue Subventionen oder mehr Spielraum für Stromproduzenten?
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Der Ruf nach neuen Subventionen löst auf bürgerlicher Seite Kopfschütteln aus. So etwa bei FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen. Die Schweizer Bevölkerung habe im Rahmen der Energiestrategie ein klares Enddatum dieser Subventionswirtschaft ...

 


 

16. May 2018 5:09


Infosperber

WTO: EU-Subventionen für Airbus waren rechtswidrig
Infosperber
Im seit Jahren schwelenden milliardenschweren Streit zwischen den USA und der EU um illegale Subventionen für die Flugzeughersteller Airbus und Boeing hat die Welthandelsorganisation (WTO) in Genf ein Urteil gefällt, das beide Seiten für sich nutzen ...

 


 

16. May 2018 5:01


ZEIT ONLINE

Sind Hilfen für Airbus unfair?
ZEIT ONLINE
Am Dienstag urteilte die Welthandelsorganisation (WTO), dass Airbus' Erfolg auch auf illegalen Subventionen beruht. Etwa für günstige Staatskredite, für Landebahnen an den Werken oder die Erschließung von Grundstücken. Mehr als 22 Milliarden Dollar ...
Subventionen können eine Wunderdroge sein – aber auch TeufelszeugHandelsblatt
EU-Subventionen für Airbus sind illegalFAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
WTO rügt EU-Subventionen für Airbustagesschau.de
SPIEGEL ONLINE
Alle 159 Artikel »

 


 

15. May 2018 5:34


EU-Subventionen für Airbus illegal – USA können Gegenmaßnahmen ergreifen
WirtschaftsWoche
GenfDie Welthandelsorganisation WTO hat EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus am Dienstag als illegal eingestuft. Die USA können laut den Regeln der WTO nach Angaben von Handelsexperten in Genf nun Gegenmaßnahmen ergreifen.

 


 

11. May 2018 9:57


Süddeutsche.de

Das Feld ist schlecht bestellt
Süddeutsche.de
Doch seit Jahren gibt es an den Subventionen Kritik. Denn es gilt: Wer viel Land hat, bekommt viel Geld. In Bayern erhalten Bauern pro Hektar etwa 274 Euro. Hinzukommen eine Junglandwirteprämie und eine Zusatzprämie für die ersten Hektar. Die größten ...

 


 

7. May 2018 4:17


Handelsblatt

Baukindergeld soll rückwirkend ab 1. Januar 2018 gelten
Handelsblatt
Subventionen Baukindergeld soll rückwirkend ab 1. Januar 2018 gelten. Die Große Koalition will mit ihrer neuartigen Eigenheimzulage Familien fördern. Die gesetzlichen Beschlüsse stehen allerdings noch aus. 07.05.2018 - 16:09 Uhr Kommentieren.
Große Koalition - Große Koalition von CDU/CSU und SPD - Süddeutsche.deSüddeutsche.de

Alle 48 Artikel »

 


 

29. April 2018 4:44


Handelsblatt

Die riskante Wette auf eine Zukunft ohne Subventionen
Handelsblatt
„Die richtigen Verlierer sind die Hersteller“, warnt Briese. Und die haben jetzt schon ein hartes Jahr vor sich. Die weltweite Umstellung auf Ausschreibungen, schmelzende Subventionen und sinkende Investitionen haben die Aufträge einbrechen lassen.

und weitere »

 


 

26. April 2018 1:05


Handelsblatt

Vattenfall baut ersten Offshore-Windpark ohne Subventionen
Handelsblatt
StockholmDer schwedische Energiekonzern Vattenfall baut in den Niederlanden die nach eigenen Angaben weltweit erste Offshore-Windfarm ohne Subventionen. „Die Kosten für erneuerbare Energien, und ganz besonders für Offshore-Wind, gehen weiter ...
Offshore-Windpark ohne Subventionensaarbruecker-zeitung.de

Alle 4 Artikel »

 


 

25. April 2018 7:08


Handelsblatt

Sparpläne von Haushaltskommissar Oettinger kosten Deutschland Milliarden ...
Handelsblatt
„Bei den beiden größten Programmen, Agrarpolitik und Kohäsionspolitik“, werde er „nominale Kürzungen von sechs Prozent im Vergleich zu 2020 vornehmen“, kündigte Oettinger dem Handelsblatt und anderen europäischen Zeitungen an. Die Subventionen ...

und weitere »

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Steuervorteile"

Google News

 


 

23. May 2018 8:40 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

23. May 2018 6:32


Berliner Woche

Steuervorteile sichern: Zunächst ältere Wertpapiere verkaufen
Berliner Woche
Anleger sollten auch beim Verkauf von Wertpapieren auf eine langfristige Strategie setzen. Dann können sie nicht nur wirtschaftlich, sondern auch steuerlich profitieren. Wer bereits seit vielen Jahren in seinem Depot Aktien hat, kann die sogenannte ...

 


 

23. May 2018 12:09


Main-Spitze

Umstrittene Cum-Ex-Geschäfte: Früherer Bankenprüfer in Wiesbaden wegen ...
Main-Spitze
Und auch das Hessische Finanzgericht Kassel urteilte, Roth habe „arglistig gehandelt, um sich nicht gerechtfertigte Steuervorteile zu verschaffen“. Das Verfahren vor dem Wiesbadener Landgericht hat Modell-Charakter. Denn im Hintergrund wird in ...

und weitere »

 


 

22. May 2018 10:33


Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Heute noch heiraten?
Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.
Nun könnte man sich denken, dass viele junge Menschen nur heiraten wollen, um Steuervorteile zu genießen. Spricht man aber diese jungen Menschen an und fragt sie nach ihren Beweggründen zu heiraten, so werden viele antworten, dass sie die Ehe ...

 


 

22. May 2018 4:13


procontra-online

„In vielen Köpfen steckt noch der ‚Garantie-Gedanke'“
procontra-online
Insbesondere Fondspolicen und viele der neuen Altersvorsorgeprodukte bieten darüber hinaus gute Renditechancen durch den Verzicht beziehungsweise die Reduzierung der Garantien in den Produkten. procontra: Um in den Genuss der Steuervorteile zu ...

 


 

22. May 2018 1:59


Stadt Offenbach: Steuervorteile bei Arbeiten an Hausanschlüssen und ...
FOCUS Online
Stadt Offenbach: Steuervorteile bei Arbeiten an Hausanschlüssen und Straßenanliegerbeiträgen? Juristische Klärung läuft. Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Offenbach. Stadt Offenbach: Steuervorteile bei Arbeiten an Hausanschlüssen und ...

 


 

22. May 2018 1:04


Offenbach am Main - Stadt Offenbach am Main: Steuervorteile bei Arbeiten an ...
FOCUS Online
Offenbach am Main - Stadt Offenbach am Main: Steuervorteile bei Arbeiten an Hausanschlüssen und Straßenanliegerbeiträgen? Juristische Klärung läuft. Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Offenbach am Main. Offenbach am Main - Stadt Offenbach am ...

 


 

22. May 2018 10:12


FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ende der Belegpflicht: Schummeln in der Steuererklärung?
FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Und so ein häusliches Arbeitszimmer hat doch auch Steuervorteile, oder? Ruhig mal angeben, den Beweis braucht's ja eh nicht, mag sich da der ein oder andere denken. Die Verlockung, in der Steuererklärung zu schummeln, ist groß. Doch was das ...

und weitere »

 


 

16. May 2018 12:00


General-Anzeiger

Keine weiteren Steuervorteile für Hundehalter in Bornheim
General-Anzeiger
Bisher sind Bornheimer, die einen Hund aus einem Tierheim adoptiert haben, für ein Jahr von der Hundesteuer befreit. Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses hatten in ihrer April-Sitzung die Stadtverwaltung damit beauftragt, diverse ...

 


 

11. May 2018 1:00


Früher Ruhestand ohne Einbußen: Rente mit 63: So stocken Sie Ihre Bezüge auf ...
FOCUS Online
Wann kann ich in Rente gehen? Diese Frage stellen sich Arbeitnehmer immer häufiger. Wer den frühen Ausstieg aus dem Berufsleben plant, muss zwar einige Hürden überwinden, kann aber lukrative Steuervorteile einstreichen. Wie Sie das am besten ...

 


 

24. April 2018 7:11


WirtschaftsWoche

Apple und Irland einigen sich auf Milliarden-Zahlung
WirtschaftsWoche
Apple überweist 13 Milliarden Euro auf ein Treuhandkonto. Bild: REUTERS. Wichtiger Meilenstein: Im Streit um Steuervorteile haben sich Irland und Apple über die Rückzahlungsmodalitäten geeinigt. Nun überweist der iKonzern 13 Milliarden Euro- zunächst ...
Irland - SPIEGEL ONLINESpiegel Online

Alle 35 Artikel »

Kommentare

.