Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, ob sich heiße Luft in den Artikel eingeschlichen hat.

Steuervieh

Bild von Hans Kolpak

 

Links zuletzt geprüft am 23. März 2011

Wir werden ausgebeutet - mehr als jedes andere Land auf dieser Welt

16. März 2017 | Es gibt eine ganze Menge Leute die behaupten, wir verdanken unseren Wohlstand nur der Ausbeutung anderer Länder. Bereits 1945 wurde Deutschland in das Bretton-Woods-System eingegliedert. Das System sah vor, daß fleißige, exportstarke Nationen ihren Außenhandelsüberschuß in den USA in Form von Goldbarren gutgeschrieben bekamen. Bereits im Jahre 1951 erzielte Deutschland die ersten Außenhandelsüberschüsse.

Als es nach wenigen Jahrzehnten klar wurde, daß die USA aufgrund ihres Außenhandelsdefizites nicht in der Lage sein wird, der geleisteten Arbeit der Deutschen reelle Werte gegenüber zu stellen, ohne dabei den Dollar massiv abzuwerten, schloß Präsident Nixon das Goldfenster einseitig.

Peter Haisenko schrieb diesbezüglich folgendes: "Der Wert der deutschen Goldreserven – 3391 Tonnen – wird mit Stand Dezember 2012 mit 137,51 Milliarden Euro beziffert. Die seit 1971 akkumulierten Außenhandels-Überschüsse Deutschlands übertreffen mittlerweile 2.500 Milliarden Euro – man beachte die Relation zum Schuldenstand. Hätte das System von Bretton Woods nach 1971 mit der Goldbindung der Leitwährung und dem pflichtgemäßen Ausgleich der Außenhandels-Differenzen in Gold weiterhin in dem Sinn Bestand gehabt, wie es ursprünglich gedacht war, dann wären die deutschen Goldreserven jetzt auf 61.000 Tonnen angewachsen.

Hoppla! So viel Gold gibt es nicht auf der Welt! Wäre also das System von Bretton Woods nach 1971 konsequent weitergeführt worden, dann hätten die USA ihre etwa 9.000 Tonnen Goldreserven bereits in den 1970er Jahren komplett an Deutschland überschreiben müssen und wären danach nicht mehr zahlungsfähig gewesen. Das konnte die Siegernation natürlich nicht zulassen."

Kein Land der Welt hat solch hohe Goldreserven erwirtschaftet wie Deutschland. Sprich, die Deutschen arbeiten seit 40 Jahren umsonst, oder sagen wir, für Andere. Für die Arbeit die wir in Deutschland leisten, müssten wir rein theoretisch das 3-fache von dem bekommen, was wir aktuell kriegen.

Dies addiert mit dem ganzen Patentraub in der Nachkriegszeit sollte ausreichen, um aufzuzeigen, dass wir niemanden ausbeuten. Im Gegenteil, wir werden ausgebeutet und zwar mehr als jedes andere Land auf dieser Welt.

Dieser Beitrag gibt den Sachstand vom 15. März 2017 wieder. Neuere Entwicklungen sind in diesem Beitrag nicht berücksichtigt.

Steuern - spannender als jeder Krimi

2. Juni 2015 | Wie die Steuern zustande kamen ist sehr lehrreich, denn das Datum 9 November 1918 ist entscheidend hierfür. Die Steuern, die wir heute kennen, gab es davor nicht. Das zeigt, wie wenig ein Staat, das deutsche Kaiserreich, eigentlich benötigt, und es stellt sich die Frage, wieso heute soviel Steuern gezahlt werden.

1919 Karl Helfferich: Fort mit Erzberger! | Direkt-Link zur 90-seitigen pdf-Datei [2,7 MegaBytes]

 


 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Bürokratieabbau"

Google News

 


 

23. May 2018 8:44 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

23. May 2018 7:59


Frankfurter Rundschau

Italien Conte wählte früher links
Frankfurter Rundschau
Conte war als Minister für öffentliche Verwaltung und Bürokratieabbau vorgesehen. Er steckte hinter di Maios Wahlversprechen, Hunderte Gesetze in Italien abzuschaffen. Er gilt auch als Experte für das Management krisengeplagter Unternehmen. Dass das ...
Giuseppe Conte - Juraprofessor mit "Understatement"manager-magazin.de
Staatspräsident Mattarella hat das WortDeutschlandfunk
Conte - Kandidat ohne Macht?tagesschau.de
shz.de
Alle 180 Artikel »

 


 

22. May 2018 2:32


Frankenpost

Grüne: Staatsregierung mauert bei Sonderbeauftragten
Frankenpost
Zuletzt war der frühere Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) zum Antisemitismusbeauftragten der bayerischen Staatsregierung ernannt worden. Es gibt bereits Beauftragte unter anderem für Ehrenamt, Integration und Bürokratieabbau. Die Freien Wähler im ...

und weitere »

 


 

22. May 2018 10:41


Berliner Zeitung

Populisten kurz vor Regierungsbildung in Italien
Berliner Zeitung
Sterne-Chef Luigi Di Maio hatte ihn als Minister für Öffentliche Verwaltung und Bürokratieabbau in sein Schattenkabinett berufen. „Die Zeichen stehen auf Sturm”, sagte der EU-Parlamentarier Elmar Brok (CDU) der „Saarbrücker Zeitung” (Dienstag).
Lega und Fünf Sterne wollen Politik-Neuling als Premierneues deutschland

Alle 639 Artikel »

 


 

22. May 2018 8:16


Telepolis

Florentiner Juraprofessor soll italienischer Ministerpräsident werden
Telepolis
Finanziert werden soll beides mit Wachstum durch Bürokratieabbau und einem verstärkten Kampf gegen Korruption und Steuerhinterziehung. Beschäftigungsprogramme, über die italienische Medien zu Anfang der Kontaktaufnahme spekulieren, kommen im ...

und weitere »

 


 

18. May 2018 1:19


Behoerden Spiegel

NKR sieht gute Grundlage im Jahresbericht zum Bürokratieabbau
Behoerden Spiegel
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) sieht im neuen Jahresbericht der Bundesregierung mit dem Titel “Bessere Rechtsetzung 2017: Die Bürokratiebremse wirkt” eine gute Grundlage für den Fortgang einer Vereinfachung von Verwaltungsvorgängen.

 


 

18. May 2018 1:13


VDMA-Hauptgeschäftsführer Brodtmann: Altmaier muss beim Bürokratieabbau ...
AktienCheck
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann fordert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf, sich innerhalb der Bundesregierung für mehr Bürokratieabbau einzusetzen. Näheres entnehmen Sie bitte ...

 


 

8. May 2018 6:08


Oberbayerisches Volksblatt

„Nicht vom Bürokratieabbau reden“
Oberbayerisches Volksblatt
Lenz hatte darauf keine zufriedenstellende Antwort: „Es ist eine Kommission zum Bürokratieabbau geplant.“ Er traue sich allerdings nicht, öffentlich vom einem Bürokratieabbau zu sprechen, wandte sich der Politiker an die Unternehmer unter den ...

 


 

25. April 2018 6:47


Süddeutsche.de

Freiheit für Unternehmer
Süddeutsche.de
Bürokratieabbau Freiheit für Unternehmer. Feedback. Gründen, Fusionieren, Umziehen: Die Europäische Union will grenzüberschreitendes Wirtschaften deutlich erleichtern. Kritiker sprechen indes von einem"Programm zur Förderung des Steuerdumpings".

 


 

25. April 2018 4:37


Dresden: Schmidt erneut in Brüssel: Sächsische Vorschläge für Bürokratieabbau ...
FOCUS Online
Mittel für ländliche Räume auch nach 2020 erhalten!. Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt nahm heute (24. April 2018) auf Einladung des Vorsitzenden des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung des Europäischen Parlaments, ...

 


 

25. April 2018 6:35


business-on

„Mittelstand leidet unter Regulierungswut“
business-on
„Von der Vergabe über die Existenzgründung bis hin zu Umwelt und Verkehr – die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen begrüßt die konkreten Hinweise der IHK Siegen beim Bürokratieabbau. Mit unserer politischen Initiative, den Entfesselungspaketen ...

und weitere »

Kommentare

.