Blogs

Bild von Hans Kolpak

Die besetzte BRD abseits von Rechtsstaatlichkeit ist ein Vasall

Warum stelle ich Willy Wimmer und das Neue Hambacher Fest in den Fokus? Es ist unfair, die zu ignorieren, die emsig und massenwirksam ihr Interesse an Deutschland bekunden, auch wenn sie eine Vergangenheit als Systemlinge haben oder noch Systemlinge sind. Auch ich war ein Systemling.

Ich bitte meine Leser zu berücksichtigen, dass niemand die Weisheit mit Löffeln frisst. Eigentlich sind wir immer nur hinterher schlau, nachdem die Mutigen sich und ihr Leben verbraucht haben.

Ausgelöst durch die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika kam Bewegung in die Gemengelage, die zu einer Partnerschaft mit Russland führen wird.

14. Mai 2018 | Mathias Broeckers: Der Kampf um die Weltinsel

Genießen Sie den Vortrag von Willy Wimmer und sein aktuelles Buch, das ich nach dem Video vorstelle!

„Frieden in der Mitte Europas aufrechterhalten!“ Rede von Willy Wimmer auf dem Neuen Hambacher Fest

9. Mai 2018 | Willy Wimmer war von 1985 bis 1992 Verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU und gehörte 33 Jahre dem Bundestag an. Zwischen 1985 und 1992 war er erst verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU und dann Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung. Am 5. Mai 2018 sprach er auf dem Neuen Hambacher Fest.

Bild von Hans Kolpak

Der Ramadan stimuliert die Gewaltbereitschaft von Mohammedanern

In Polen darf öffentlich ausgesprochen werden, was in Deutschland regelmäßig zu Schnappatmung und Panikattacken von linken Vögeln führt. Warum ist das so? Schauen Sie sich das 2:50 kurze Video mit deutschen Untertiteln an und denken Sie nach!

Polnische TV Reportage über Ramadan, Terror und Migrations-Invasion

23. Juni 2017

Bild von Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel

Energiewende kostet viel mehr als die Bundeswehr

  • 2017: 36,611 Milliarden Euro
  • 2018: 36,859 Milliarden Euro
  • 2019: 37,850 Milliarden Euro
  • 2020: 39,176 Milliarden Euro

Für das Jahr 2018 beträgt der Bundeswehretat 36,859 Milliarden Euro. Er soll bis zum Jahr 2020 auf 39,176 Milliarden Euro steigen. Dies sind lächerliche Beträge im Vergleich zu den Kosten der Energiewende. Der Bundesregierung scheint die „Rettung der Welt“ mithilfe der Energiewende wichtiger zu sein als eine intakte Verteidigung des Landes. Anders kann man wohl das Streiten um die geringe Erhöhung des Wehretats für die nächsten Jahre nicht interpretieren. Doch dem Volk werden durch den geplanten Ausbau von Ökostromanlagen im Rahmen der Energiewende weiter kräftige Erhöhungen der Stromkosten abverlangt.


Energiewende am Ende [1]

Bild von Hans Kolpak

Human Connection - ein soziales Wissens- und Aktionsnetzwerk

6. Dezember 2017 | „Von der Information zur Aktion“: Neues Netzwerk stellt Facebook in den Schatten

DIE eine Wahrheit und Human Connection

8. Februar 2018 | Manche behaupten, es gebe keine Wahrheit. Aber es gibt sie ... UND: Es ist Zeit für Human Connection!

Bild von Hans Kolpak

David Wilcock: So geht es dem tiefen Staat der USA an den Kragen

Bürgerwelle e.V. | Im Trend: Mikrowellen-Waffen

Tim Rifat: Bewusstseinskontrolle durch Mikrowellen und Mobilfunk

Symptome können sein: Depressionen, verwirrte Gedanken, Gedächtnisverlust, Stress, Unfähigkeit, etwas zu tun, manisches Verhalten, Schizophrenie, Nervenzusammenbrüche, physische Kollapse, Schädigung von Gehirn und Nerven, Herzanfälle, Krebs.
...
Funktelefone können dazu benutzt werden, jemanden umzubringen oder derart zu schädigen, dass sie für das Establishment kein Problem mehr darstellen.


Ich zitiere wesentliche Auszüge, die für Hartgeld-Leser von Interesse sind. Quelle: Teil 1 und Teil 2

Jason Mason: Mein Vater war ein MiB

Warum lege ich Ihnen ans Herz, dieses abgefahrene Buch zu kaufen? Es fügt meine bisherigen Kenntnisse seit meiner Geburt zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen. Genügt das? Immerhin sind zwischenzeitlich 65 Jahre vergangen.
Direkt beim Amadeus-Verlag bestellen

Das Buch "Mein Vater war ein MiB (Men in Black)", das unter dem Pseudonym Jason Mason erscheint, lenkte meine Aufmerksamkeit auf dieses Thema. Auf seiner Internetseite www.Jason-Mason.com greift er laufend aktuelle Themen auf, die sein Buch inhaltlich ergänzen. Man stellt ihm wirklich nach, um ihn zum Schweigen zu bringen, doch bislang ist alles gut ausgegangen.

Bild von Hans Kolpak

Warum misst die deutsche Justiz mit zweierlei Maß?

Ergebnis der Hauptverhandlung

Virtuos fegte der Richter meinen Einspruch vom Tisch und der Staatsanwalt schloss sich an. "Überlassen Sie das Recht uns! Wir sind die Profis!" Krankheitsbedingtes Unvermögen, das zu einer Unterlassung führe, sei mit mutwilliger Tierquälerei gleichzusetzen.

Beide ließen sich nicht von meinen Darlegungen überzeugen. So wird ein Gesetz passend hingebogen, bis es ins eigene Weltbild passt. Dann baute er die Kostenzwickmühle auf und bot mir an, meinen Einspruch zurückzuziehen. Ich habe sein Angebot angenommen. Das Ganze beanspruchte etwa 15 Minuten.

Bild von Hans Kolpak

Peter Altmaier: „Es könnte so schön sein!“

17. April 2018 | Daniel Wetzel: Altmaier akzeptiert den wahren Zustand der Energiewende


Satire: Ein fiktives Interview mit Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel vom Stromverbraucherschutz NAEB, das so nie stattfand

Appel: Herr Altmeier! Vielen Dank, dass Sie sich einige Minuten Zeit für dieses Interview genommen haben! Als Rechtswissenschaftler mit Erfahrung in der Generaldirektion für Beschäftigung, Arbeitsbeziehungen und soziale Angelegenheiten der Europäischen Kommission und im Bundeskabinett ist Ihnen die Rolle des deutschen Schrittmachers in der Energiewende auf den Leib geschneidert. Unsere Ingenieure haben konkrete Fragen, die ihnen unter den Nägeln brennen.

Ihr symphatisches Auftreten in Quasselrunden und auf twitter hat auch die letzten Zweifler von der Energiewende überzeugt. Sie haben in Berlin an der internationalen Energiekonferenz mit anderen Ministern und Vertretern aus Wirtschaft und Gesellschaft aus 40 Ländern teilgenommen. Welches Licht ist Ihnen am 17. April 2018 aufgegangen?

Bild von Hans Kolpak

Kulissenschieberei vom Feinsten im Trump-Theater

Es lohnt sich, ein paar Links unter neuem Thema zusammenzustellen, weil der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika daran arbeitet, die Protagonisten des tiefen Staates in Bewegung zu halten. Und tatsächlich: Sie tanzen, als ständen sie auf einer heißen Herdplatte ohne die Möglichkeit, diesen Bereich als freie Menschen zu verlassen.

20. März 2018 | Ivan Pentchoukov - Der Staat im Staat: 70 Prozent der Amerikaner glauben an Existenz des „Deep State“

30. April 2018 | Der Brummbär: Warum lügen Sie, Herr Flynn?
Oder die Geschichte eines Gummigeschoßes

4. Mai 2018 | CIA-Whistleblower: Eine „globale kriminelle Gang“ hat die US-Regierung durchdrungen – und will Trump stürzen

Daryl Gomez bei facebook: Aktiv gegen Psychopathen & Pathokratie

Bild von Hans Kolpak

Uranmunition: Staub des Todes?

Was ist nun wahr? Siehe USA und NATO: Deadly Dust - Todesstaub durch Uranmunition

6. Februar 2018 | Dagmar Röhrlich: Staub des Todes

„Staub des Todes“

von Dr. Lutz Niemann

Mit der erschreckenden Schlagzeile „Staub des Todes“ inmitten einer Staffel von Bombern, die unter den Tragflächen mit Bomben und Raketen bestückt waren, wurde am 6.2.2018 ein ganzseitiger Bericht von Dagmar Röhrlich in DIE WELT überschrieben.

Die Überschrift war zur Erregung der Aufmerksamkeit gedacht, denn im Text des Berichtes gab es keinen Toten. Das ist ein beliebtes Prinzip in der Demagogie, denn der flüchtige Leser sieht in der Überschrift Tod und Verderben nach dem Motto „Bad News are good News“, im Text wird das ganze wieder zurückgenommen.

Im vorliegenden Fall wird durch das Wort Uran die Botschaft verkündet: es geht um die Festigung der Strahlenangst, die ja letztlich die Triebkraft zu Deutschlands Ausstieg aus der besten Stromversorgung bildet.

Was ist mit „Staub des Todes“ gemeint?

Bild von Hans Kolpak

Volksverhetzer Karl Marx und das Netzwerkdurchsetzungsgesetz

6. Mai 2018 | Marx-Event in Trierer Konstantinbasilika – Opfervertreter rausgeworfen – Stille Proteste bis zum Kerzenschein

10. August 2012 | Nico Breuer: Karl Marx der geldgierige Rassist und die Ideologie der Zerstörung

Marx & Engels intim: Erstaunliches aus dem unzensierten Briefwechsel von Karl Marx und Friedrich Engels
27. Januar 2017 | von Björn Akstinat, Simon Akstinat, Karl Marx, Friedrich Engels, Gregor Gysi, Harry Rowohlt

Während sich marxistische Denunzianten abstrampeln, um noch unglaubwürdiger zu werden, getraut sich neuerdings sogar ein Leitmedium, den Volksverhetzer Karl Marx durch den Kakao zu ziehen:

1. Mai 2018 | Wolfram Weimer - Person der Woche: Karl Marx - Marx war Antisemit und Rassist

Im Folgenden beschränke ich mich auf Zitate von Karl Marx, weil die so herrlich für sich sprechen. Da sehen nämlich die Marxisten alt aus. Ist doch klar: Mit solchen Äußerungen und Verhaltensweisen gegen Minderheiten würde er bei facebook sofort gesperrt:

Inhalt abgleichen
.