Das Aufeinanderhetzen von Menschen, das Polarisieren durch nutzlose Streitereien und das Postulieren von Illusionen lenkt von dem ab, was Menschen wollen und brauchen.

Blogs

Bild von Hans Kolpak

Energiewende und FakePower: Kohlendioxid und Photosynthese

Version auf prmaximus

Eine Verschwörung

Warum glauben so viele Menschen an Märchen, denen jegliche biologische und geologische, technische und physikalische Grundlage fehlt?

24. September 2018 | Andreas van de Kamp: Die Geopolitik von La La Land

Die Energiewende ist wie ein Salto rückwärts: Das Publikum schaut gebannt zu und vergisst, dass der Artist immer noch an gleicher Stelle steht. Er ist keinen Schritt vorwärts gekommen.

Das Erzeugen von FakePower ist eine Verschwörung, die nur von ganz wenigen Menschen durchschaut wird. Die Verschwörer und ihre Verschwörungspraktiker sind politische Marionetten, die Kritiker als Verschwörungstheoretiker diffamieren und wirtschaftlich zugrunderichten, wenn ihre Profite auf Kosten aller Stromkunden bedroht sind.

Von Franz Alt lernt seit 2009 jedes kleine Kind, dass die Sonne keine Rechnung schickt und von Jürgen Trittin seit 2004, dass die Energiewende einen Haushalt nur zum Preis einer Kugel Speiseeis belastet. Haben sich diese Protagonisten der FakePower nur "geirrt"?

Jürgen Trittin: "Es bleibt dabei, dass die Förderung erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 Euro im Monat kostet - so viel wie eine Kugel Eis."

Warum ist nach zwanzig Jahren Energiewende in Deutschland der Strom doppelt so teuer? Die Energiedichte des Sonnenlichtes ist so gering im Vergleich zum einem Dampfkraftwerk, dass eine Stromgewinnung aus Sonnenlicht unwirtschaftlich bleiben muss, wenn man dies betreibt, um den Strom ins Netz einzuspeisen. Man kann auch kein Stahlwerk und kein Aluminumwerk mit FakePower betreiben, von der übrigen Industrie ganz zu schweigen.

Außerdem gibt es die technische Grenze von rund 45 Prozent. So viel stabiler synchronisierter Strom aus Dampfkraftwerken MUSS eingespeist werden. Maximal 55 Prozent FakePower können eingespeist werden, andernfalls kollabiert das Netz. Diese technische Grenze wird seit Jahren immer wieder erreicht, was einen weiteren Ausbau von FakePower zum einem Betrug macht und jeden Beteiligtem zu einem Betrüger.

Heinrich Duepmann vom Stromverbraucherschutz NAEB erläutert die 45-Prozent-Regel. - Ökostrom: Die Grenzen des Wachstums


Wieso FakePower (Energiewende)? - Bildquelle: [1]

Bild von Dr. Klaus Miehling

Rechtsstaat Deutschland? Eine ernüchternde Analyse.

Gekürzte Version auf prmaximus.de

Paypal-Spende
Herzlichen Dank!


Unsere Politiker werden nicht müde, den „Rechtsstaat“ zu beschwören. Aber was sind die Merkmale eines Rechtsstaats, und leben wir tatsächlich (noch) in einem? Wenn nein, wie konnte es dazu kommen?

Bild von Hans Kolpak

Jason Mason: Missing Link - Warum die Evolutionstheorie erfunden wurde

Die Buchbeschreibung befindet sich am unteren Ende dieses Artikels.

Am 1. Oktober 2018 wurde ich auf die 12-seitige Schrift "Mensch" von Dirk Schröder aufmerksam, aus der ich nach der Buchbeschreibung von Jason Mason zitiere und die kostenfrei und unverändert als pdf-Datei verbreitet werden darf.

Warum unterschreiben fast eintausend Wissenschaftler eine Erklärung, dass sie die darwinistische Evolutionstheorie als falsch ablehnen? Haben die etwa in der Schule und auf der Universität nicht aufgepasst? Oder ist ihnen aufgefallen, dass Theorie und Tatsache zweierlei sind? Warum wurde der Darwinismus erst im 19. Jahrhundert entwickelt?

Die Liste mit den Namen ungläubiger Wissenschaftler kann eingesehen werden. Es gibt tatsächlich noch Erwachsene, die nicht jedes Märchen glauben. Wem nützt diese Theorie?

Jason Mason: Der Darwinismus ist keine Wissenschaft, sondern ein okkultes Glaubenssystem, das gegen das Christentum aufgebaut wurde, welches eine göttliche Schöpfung bestätigt.

Der Mensch soll dadurch von einem unsterblichen spirituellen Wesen zu einem Tier degradiert werden, das in einem völlig zufälligen und sinnlosen Universum existiert und er soll sich daher an keine von Gott gegebenen Regeln oder irgendeine Moral mehr halten.

Bild von Hans Kolpak

Die transhumanistische Agenda der Eliten

Weil die Uhrzeit 6:66 nicht existiert, habe ich den Artikel auf 7:06 Uhr gesetzt.

Transhumanismus

Dieses Verbrechen an der menschlichen Natur findet seit Jahrtausenden statt. Es gibt zum Thema tausende von Videos im Netz, doch zeichnet sich das kurze Video von Nadja dadurch aus, die Zusammenhänge der gewaltigen Manipulationen bereits während der Schwangerschaft in wenigen Minuten durch Worte darzustellen, ohne eine verwirrende Vielfalt von Beispielfotos zu präsentieren.

Warum verfolgt die Elite eine Transgender-Agenda?

24. August 2018 | Truthvestigation by Nadja

Bild von Hans Kolpak

Vera Lengsfeld: #WirSindMaaßen

Weitere DZiG-Artikel zu Chemnitz

Vera Lengsfeld: Jan Fleischhauer hat es im Spiegel auf den Punkt gebracht. Es gibt eine Treibjagd auf den Verfassungsschutzchef Maaßen: von Seiten der Medien, die sich nicht die Deutungshoheit über Chemnitz und die Asylpolitik nehmen lassen wollen und von Seiten der politischen Linken, insbesondere von einer völlig freidrehenden SPD - und natürlich von Seiten der extremen Linken, die sich über jede Schwächung der Staatsgewalt freuen.

Deshalb möchte ich dazu aufrufen – und dies, obwohl ich sicher kein Fan von Geheimdiensten bin – auf allen SocialMedia-Kanälen den folgenden Hashtag zu teilen:

Bild von Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel

FakePower statt Energiewende: Ideologie gegen Fakten

Irreführung der Stromkunden

Deutscher Strom aus Voltaik, Wind und Biogas stört das europäische Verbundnetz und ist um ein Mehrfaches teurer, ohne den geringsten Vorteil für Umwelt und Natur zu bieten.

Die Energiewende beruht auf Ideologien, mit denen das Klima und damit die Welt gerettet werden soll. Wie bei allen Ideologien zur Rettung der Menschheit oder zu einem optimalen Zusammenleben sind es einseitige Bewertungen unter idealen Zuständen.


Fakten überwinden die Lügen der FakePower-Ideologen [1]

Bild von Hans Kolpak

Das Antifaschistenlied gegen die AfD: Pack die Nazikeule ein!

In Anlehnung an "Pack die Badehose ein!" von Conny Froebess

Antifa-Berlin.info | Portal antifaschistischer Initiativen in Berlin

Wenn man in der Uni sitzt, über seinen Büchern schwitzt,
und es lacht der Sonnenschein, dann möcht' man draußen sein!
Ist die Lesung endlich aus, geh'n die Studis froh nach Haus
und der kleine Klaus ruft dem Hänschen hinterher:

Pack die Nazikeule ein! Nimm dein kleines Schwesterlein
und dann nischt wie raus zum Reichstag!
Ja, wir radeln wie der Wind durch den Tiergarten geschwind
und dann sind wir bald am Reichstag!

Bild von Hans Kolpak

Karma Singh: Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.

Rest in Peace = Ruhe in Frieden!

Leseproben

Buchbeschreibung

Das 20. Jahrhundert war das Jahrhundert der Lügner. So viel Vertrauen wurde in die Zeitungen gesetzt, das 1915 deren Berichte ... (von "Behörden" der Bundesrepublik Deutschland zensiert.)

Das war eine so erfolgreiche Spendeneintreibungsstrategie, dass sie noch zehn Mal im Laufe der folgenden 23 Jahre wiederholt wurde. Dieses Vertrauen blieb nicht unbemerkt von Rockefeller und den anderen Eigentümern des Pharmazeutischen Kartells. Sie machten sich daran, einen möglichst großen Teil der Pressemedien aufzukaufen. Heute gehören ihnen rund 95 Prozent aller Medienunternehmen.

Diese Propaganda-Maschinerie ist die alleinige Quelle des Glaubens, dass die Schulmedizin sicher und effektiv sei. Dieses Buch enthält das, was sie nicht wollen, dass du es erfährst.

Buchvorstellung des Verlages: TPRIP.de

Karma Singh stellt sein Buch vor

Bild von Hans Kolpak

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!

Goldig! Erst bewahrt Dr. Gregor Gysi das SED-Parteivermögen und dann macht er seinen Haufen mit Oskar Lafontaine in Deutschland salonfähig.

2. September 2018 | Frank Polke - Neue linke Bewegung: Salon-Sozialisten

Jetzt, wo die FDJ-Sekretärin aus der Uckermark abgehalftert ist, wird den Wählern DIE LINKE als Regierungspartei schmackhaft gemacht, um der AfD das Wasser abzugraben.

"Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!", hat Gorbatschow zwar nie gesagt, doch dieser Spruch geht leicht von der Zunge. Siehe hierzu die Fußnote! Sahra Wagenknecht kommt zu spät! Ihre Initiative hat das Potential, zu einem Treppenwitz der Geschichte zu verkommen!

Ein Treppenwitz ist – im ursprünglichen Sinne von Witz – ein geistreicher Gedanke, der jemandem einen Moment zu spät („beim Hinausgehen auf der Treppe“) einfällt und der in der aktuellen Runde oder Diskussion nicht mehr vorgebracht werden kann. Friedrich Nietzsche vergleicht die Situation mit dem von ihm geprägten Treppen-Glück: „Wie der Witz mancher Menschen nicht mit der Gelegenheit gleichen Schritt hält, so daß die Gelegenheit schon durch die Türe hindurch ist, während der Witz noch auf der Treppe steht.“

Bild von Hans Kolpak

Buchserie "Das Deutschland-Protokoll"

HolgerFröhner.de

Das Interview zum Deutschland Protokoll

von Ralf U. Hill

Buchbeschreibung

Das Deutschland Protokoll" von Ralf U. Hill hat aufgrund seines brisanten Inhaltes seit seinem Erscheinen für viel Furore gesorgt und weitere Fragen aufgeworfen.

Diese wurden nun in "Das Interview" übernommen, die der Autor abschließend in diesem Werk beantwortet. Er öffnet sein Dossier und gibt tiefere Einblicke zum Thema, die in "Das Deutschland-Protokoll" nicht zur Sprache kamen. "Das Interview" ergänzt nicht den Erstling des Autors, sondern ersetzt ihn!

Inhalt abgleichen