Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, wieviel heiße Luft sich in meine Texte eingeschlichen hat.

Bild von Hans Kolpak

Mondlandung

Meine Großmutter Jahrgang 1892 war 1969 nicht davon zu überzeugen, dass Menschen auf dem Mond herumtapsen. Viele Menschen aus unserem Umkreis heute glauben es auch nicht und sie begründen es sogar. Raumfahrt ist unter anderem ein Mittel geworden, um andere zu überwachen und zu beherrschen.

2016 Operation Avalanche | blu ray | DVD

10. Februar 2018 | Rätselhafter Mond: Eine außerirdische Basis auf dem künstlichen Erdtrabanten?

Ein weiterer NASA-Angestellter, Christopher Kraft, der während der Apollo Mondmissionen der Direktor der NASA Tracking Base in Houston war, gab die folgende Konversation zwischen Neil Armstrong, Buzz Aldrin und dem Mission Kontrollzentrum preis, nachdem er die NASA verlassen hatte:

Apollo 11: “Das sind riesige Dinger. Nein, nein, nein … das ist keine optische Täuschung. Das wird keiner glauben!”
Mission Control (Houston Center): “Was … was … was? Was zum Teufel passiert da? Was ist los mit Ihnen?”
Apollo 11: “Sie sind hier, unter der Oberfläche.”
Mission Control: “Was ist dort? Übertragung unterbrochen … Störungskontrolle ruft Apollo 11.”
Apollo 11: “Wir haben ein paar Besucher gesehen. Sie waren für eine Weile da und haben die Instrumente beobachtet.”
Mission Control: “Wiederholen Sie Ihre letzte Meldung.”
Apollo 11: ” Ich sage, dass dort andere Raumschiffe waren. Sie sammelten sich auf der anderen Seite des Kraters.”
Mission Control: “Wiederholen … Wiederholen!”
Apollo 11: “Lasst uns den Orbit ausloten auf … In 625 zu 5 … automatische Ablösung verbunden … Meine Hände zittern so stark. Ich kann nichts machen. Es filmen? Oh Gott, wenn diese verdammten Kameras etwas aufgenommen haben. Was dann?”
Mission Control: “Haben sie irgendwas aufgenommen?”
Apollo 11: “Ich hatte keinen Film zur Hand. Drei Schüsse von den Untertassen oder was auch immer das war haben den Film zerstört.”
Mission Control: “Kontrolle, Kontrolle hier. Sind sie auf Ihrem Weg? Ist der Vorfall mit den U.F.Os vorüber?”
Apollo 11: “Sie sind dort gelandet. Da sind sie und sie beobachten uns.”
Mission Control: “Die Spiegel, die Spiegel … Haben Sie die aufgebaut?”
Apollo 11: “Ja die sind am richtigen Platz. Aber wer auch immer diese Raumschiffe gebaut hat, kann sicher morgen kommen und sie entfernen. Over and out.”

Bild von Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel

Die Energiewende vertreibt die Stahlindustrie

Die Fusion der Stahlsparte von Thyssen-Krupp mit dem indischen Konzern Tata-Steel ist der Beginn der Aufgabe der Stahlproduktion in Deutschland. Die teure und unkalkulierbare Energiewende in Deutschland zwingt dazu. Die Stahlarbeiter werden in den nächsten Jahren ihren Arbeitsplatz verlieren und müssen um ihre versprochene Werksrente bangen. Es ist unverständlich, dass die Betriebsräte und die Gewerkschaften nicht Front gegen die unwirtschaftliche und unsoziale Energiewende machen, sondern Managementfehlern die Schuld geben. Schuld ist die unverantwortliche deutsche Energiepolitik.


Stillgelegte Industrieanlage [1]

Bild von Hans Kolpak

Philip Bagus: Viele Grenzen, viel Freiheit

Gefunden auf tag-der-freiheit.de unter #5

Mehr über Philip Bagus auf misesde.org

Bild von Hans Kolpak

Witze - aalglatt

Der YouTube-Kanal ist noch lange nicht voll!
.