Kurie: Der Fisch stinkt am Kopf

ITCCS = The International Tribunal into Crimes of Church and State
auf deutsch: Internationaler Strafgerichtshof für Kirchen- und Staatsverbrechen

Kurie = Als Römische Kurie wird seit etwa dem 11. Jahrhundert die Gesamtheit der Leitungs- und Verwaltungsorgane der römisch-katholischen Kirche bezeichnet.

22. Juli 2018 | Assaulted Sheriffs seek Summary Judgement against Pope Francis in European Courts – New arrest attempts to be made during August

Quelle des deutschen Textes vom Börsenwolf

Vier Common Law Sheriffs, die von vatikanischen Offizieren unter dem Befehl von Papst Franziskus, Jorge Bergoglio, angegriffen wurden, haben eine Strafklage vor europäischen Gerichten eingereicht, die Bergoglio und elf weitere Beamte als Teilnehmer an einer "monströsen kriminellen Verschwörung" bezeichnet.

Die Klage wurde am 11. Juli beim Internationalen Gerichtshof in Brüssel und beim Zivilgericht eines unbekannten europäischen Staates eingereicht.

Vorladungen wurden am selben Tag an Papst Franziskus und elf weitere Männer gerichtet, die alle als Angeklagte in der Klage und als aktive Mitglieder und Teilnehmer an "einem jahrhundertealten katholischen Kinderopferkult, bekannt als der neunte Kreis", genannt werden.

Die Angeklagten werden auch als Mitverschwörer beim Verschwinden von acht Kindern aus katholischen Einrichtungen in der Schweiz, Belgien und Italien genannt.

Der Fisch stinkt vom Kopf - Andre Hofinga feat. Celina

2. Juli 2017 | Jeder, der Kinder in der Pubertät hat, kennt das:
Wir lieben sie immer, aber mögen tun wir sie oft nicht!
Andersrum wird wohl auch so empfunden.
Meine Tochter und ich verstehen uns immerhin beim
Unfug machen immer. Das ist doch mal ein Anfang!
Und, haben wir immer auf unsere Alten gehört?
Ich ja, deswegen bin ich ja so erfolgreich, ha, ha!

Neben Papst Franziskus, Jorge Bergoglio, sind die genannten Angeklagten in der Klage:

  1. Elio di Rupo, ehemaliger Premierminister von Belgien
  2. Kardinal Pietro Parolin, Vatikanischer Staatssekretär
  3. Kardinal Sean Brady, ehemaliger katholischer Prälat von Irland
  4. Graf Georges Jacobs, belgischer katholischer Geschäftsmann, Leiter der UCB Biopharmazeutika und Direktor des Cercle Lorraine oder "Club van Lotharingen", Brüssel
  5. Graf Luc Jacques Bertrand, belgischer Jesuitenbankier, Direktor des Cercle Lorraine
  6. Paul De Keersmaeker, belgischer katholischer Geschäftsmann, ehemaliger Parlamentarier der Europäischen Union, Mitglied des Cercle Lorraine
  7. Kees van Korlaar, Mitglied der kriminellen Unterwelt von "Ndrangheta", belgischer Geschäftsmann, Mitglied des Cercle Lorraine
  8. Erzbischof Diarmuid Martin, katholischer Prälat der Diözese Dublin
  9. Bischof Charles Morerod, katholischer Prälat von Genf
  10. Pfarrer Dr. Olav Fykse Tveit, Generalsekretär, Ökumenischer Rat der Kirchen
  11. Bischof Mark MacDonald, Prälat, Anglikanische Kirche in Kanada und nordamerikanischer Exekutivdirektor des Ökumenischen Rates der Kirchen

Diese zwölf vorgeladenen Angeklagten haben dreißig Tage Zeit, um auf die Vorladung zu antworten und persönlich oder durch ihre Anwälte in einem Gerichtsprüfungsverfahren zu erscheinen.

In diesem Zusammenhang wird in einem geheimen Konklave der Vatikanischen Kurie, dem Kardinalskollegium, weiter darüber diskutiert, wer Jorge Bergoglio als Bischof von Rom ersetzen wird. Laut einer Quelle im Vatikan ist das Konklave seit dem 5. Juli in der Sitzung und in der Wahl eines Nachfolgers des umstrittenen Bergoglio festgefahren.

"Entweder (ehemaliger Papst Benedikt) Joseph Ratzinger erhält wieder die päpstliche Krone oder eher ein afrikanischer Kardinal, wahrscheinlich Arinze von Nigeria oder Napier von Südafrika. Sicher ist, dass Bergoglio fertig ist. Es ist nur eine Frage der Zeit."

Dr. Alfons Proebstl 25 - Der Fisch stinkt immer am Kopf zuerst!

8. Juli 2014 | Drogensüchtige, Steuerhinterzieher, Pädophile, Studienabbrecher, Steinewerfer...! man könnt meinen, wir reden schon wieder über unsere "Fachkräfte" .... oder die "absichtlich
Einreisenden"... ! Nein Herrschaften, gemeint ist unsere Regierung...!

Der im Vatikan amtierende Papst und elf weitere Männer unter Anklage

Wie praktisch, dass im Vatikan noch ein Reserve-Papst lebt! Wie gehen Katholiken der Amtskirche mit diesen veröffentlichten Anklagen um? Halten sie an ihrer verklärten Sichtweise fest?

In dem Zusammenhang ist es notwendig, auf den rund 2000-jährigen Krieg gegen Deutsche einzugehen.

2009 | Die unbequeme Nation: 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen von Georg Kausch

Das Buch bei archive.org

Warum? pol. Hans Emik-Wurst: "Lasst uns in den Kaninchenbau hinabsteigen! Tiefer, tiefer und immer tiefer, bis folgendes vor unseren Augen erscheint:"

David Wilcock: So geht es dem tiefen Staat der USA an den Kragen

Obwohl man in der oberflächlichen Medienlandschaft der gesteuerten Massenmedien nicht viel bemerkt, werden jetzt sichtbare Schritte gegen den Tiefen Staat unternommen.

  • Warum haben wir Zentralbanken statt konkurrierender Währungen innerhalb der Länder?
  • Warum hat das vagabundierende Kapital das Volumen der Derivate aufgeblasen?
  • Warum gibt es immer mehr Arme und immer weniger Reiche?
  • Wo liegt die Zukunft der Ausbeutung durch Konzerne und Staaten in der multipolaren Welt, während sich die US-Soldaten auf ihr Staatsgebiet zurückziehen und der Petro-Dollar verfällt?
  • Wann realisieren die vermeintlichen Finanzgurus, dass die Frontlinie von den Geistlichen und Mönchen ausgeht, die es seit Jahrtausenden verstehen, alle Menschen auszubeuten? Jegliche Ideologien für das Wirtschaften, das Bodenrecht und das Geld sind Ausbeuterei!

Sei es nun Kapitalismus, Sozialismus oder Kommunismus, seien es nun die Jesuiten, Juden und Katholiken, die Mohammedaner oder Protestanten - Politik und Religion arbeiten bis zur Stunde zwecks Ausbeutung zusammen.

Und da kommt es nur recht, die Gesellschaft in Linke und Rechte zu spalten, in Arbeitnehmer und Arbeitgeber, in Nazis und Antifanten und was es sonst noch alles gibt.

WER BEENDET DIESEN BETRUG ???

Im Kern geht es um die finanzielle Ausbeutung der Massen durch das Bodenrecht und die Versklavung. Werkzeuge sind Lügen, die zu verschleierten Zahlungen an Religionen, Staaten und Banken führen. Alle Ausbeutungsorganisationen sind sehr eng verzahnt.

Inflation, Zinseszins und viele "versteckte Kosten" belasten uns alle. Die Staatsquote von 50 bis 80 Prozent in Deutschland sagt alles.

Absolut leicht nachvollziehbar ist die Ausbeutung der Deutschen seit 1918, weil die Geschichtsfälschungen kaum noch haltbar sind - außer man beschränkt sich auf die Leitmedien.

Der allumfassenden Ausbeutung kann man nur teilweise durch eine bescheidene Lebensweise und weniger Konsum ausweichen. Edelmetalle sind neben Talenten, Fähigkeiten und Beziehungen ein Instrument zum Werterhalt. Auch Unternehmer und Freiberufler sind nur ohne Kredite auf der sicheren Seite.

Bodenrecht, Umverteilung und Ausbeutung haben ihre Wurzeln in der Wirtschaftspolitik, die keltische Druidenpriester der katholischen Kirche aufzwangen. Geistliche, Geldverleiher und Staaten ziehen an einem Strang. Die Wirtschaftstheorien haben nur den Zweck, die Ausbeutung zu verschleiern. Kapitalismus und Sozialismus sind die zwei Seiten einer einzigen Medaille.

Da Georg Kausch mit seinem Werk im deutschen Sprachraum einzigartig geblieben ist, führt kein Weg an den Zusammenhängen vorbei, die er aufzeigt. Es waren stets die Geistlichen und Mönche, welche den Landraub, die Ausbeutung und die Irreführungen vorantrieben, um dort, wo das ausbeutungsfreie Wirtschaften germanischer Völker vorherrschte, Fuß zu fassen.

Immer, wenn es den Menschen gut ging, wandten sie sich von den verlogenen Kirchenfürsten und Geschichtsfälschern ab. Waren sie in Not, suchten sie Trost bei ihren Ausbeutern und Kriegstreibern. Absurder geht es kaum!

Die Debatte über diese gesellschaftliche Polarisierung ist ziemlich nutzlos, weil alle Ideologien "in der Luft hängen". Sie hangeln sich von Dogma zu Dogma, ohne im Leben verwurzelt zu sein.

Die politischen Parteien mit ihren sinnfreien Streitereien vernebeln und verschleiern lediglich die Ausbeutung der Menschen durch das Bodenrecht und das Geldsystem.

2009 | Die unbequeme Nation: 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen von Georg Kausch

Das Buch bei archive.org

Neben Georg Kausch verblassen die Ideen der Österreichischen Schule zu einer Wirtschaftstheorie von vielen.

Fisch stinkt nicht!

13. September 2016 | ein Film von
Yannik Kitzinger, Christian Friedrich & Leon Bertz

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung