Israel: Abwehr globalistischer Kulturzerstörer

Version auf prmaximus

Die Spaltung der israelischen Demokratie zeigt sich im Abstimmungsverhalten: Das Nationalstaatsgesetz erzielte in der Knesset nur eine knappe Mehrheit von 62 Stimmen bei 55 Gegenstimmen.

Prompt heulten in den westlichen Leitmedien die Internationalisten auf, die verzweifelt an ihrer blödsinnigen Neuen Weltordnung festhalten, statt sich auf nationale Verantwortlichkeiten zu besinnen, die in in jeder Kultur, auch in der jüdischen Kultur wurzeln.


Der Sitzungssaal während der Feier zu 61 Jahren Knesset [1]

Brauchen wir überhaupt Staaten?

Kultur bedarf keines Staates, denn alle Staaten auf diesem Planeten sind überflüssig, auch der Staat Israel. "Aber nun sind sie mal da!", würde die Bundeskanzlerin flapsig anmerken. Ihr Rassismus gegen Deutsche ist sattsam bekannt, weil ihre Mitläufer den Internationalismus verinnerlicht haben und gar nicht mehr erkennen, was sie anrichten.

"Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!" soll Jesus gesagt haben, als er von jüdischen Fanatikern zu Tode gebracht wurde. Ob die evangelische Christin Angela Merkel Lukas 23,34 gelegentlich liest?

Ausbeuterische Geschäftsmodelle halten sich hartnäckig und erweisen sich als zählebig besonders dann, wenn demokratisch gesinnte Ausgebeutete überzeugt sind, alles sei zu ihrem Besten. Larken Rose fasst es in einem Satz zusammen: „Das Problem sind nicht die Regierungen und die Politiker, sondern es sitzt zwischen deinen Ohren."

Von den Leitmedien manipuliert, mit zweierlei Maß zu messen

Journalismus.com | Die größte Presserabatt-Datenbank im Internet

13. August 2018 | Andreas Unterberger: Influencer und andere Medien-Sauereien

8. August 2018 | Erich Wiedemann: Auch Journalisten bekommen gerne was geschenkt

Erst das Internet, das seit 1993 in heutiger Form existiert, erlaubte freien Medien, wachsenden Einfluss auf das Denken und Handeln von Menschen auszuüben. Diese Entwicklung ist unumkehrbar!

Hartgeld.com hat als freies Medium seit 2006 wesentliche Eigenarten des Geldsystems aufgedeckt und auf die Bedeutung von Edelmetallen hingewiesen.

8. August 2018 | Walter K. Eichelburg: Medien, linke Systemhuren -
Der Propaganda-Apparat des Systems

Kla.tv ist ein weiteres dieser freien Medien. Das folgende Video enthält beispielhaft wesentliche Lebensbereiche, in denen mit zweierlei Maß gemessen wird. Dies ist nur möglich, weil Menschen keine Roboter sind, sondern rund zwanzig Jahre lang erzogen werden müssen und rund weitere zehn Jahre brauchen, um erwachsen zu werden. Tatsächlich galten Frauen und Männer in der jüdischen Kultur des Altertums erst mit 30 Jahren als Erwachsene.

Öffentlicher Frieden im Licht von Artikel 5 GG und Paragraf 130 StGB

Vorbemerkung: Es ist über die Maßen unverschämt, mich wegen meiner Artikel über den Holocaust immer wieder als Holocaust-Leugner anzugreifen und zu denunzieren! Lesen hilft!

1. Januar 2019 | Krieg um die Machenschaften des Bundesverfassungsgerichts …

Bundesverfassungsgericht Karlsruhe

Pressemitteilung Nr. 66/2018 vom 3. August 2018 | Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Verurteilung wegen Verharmlosung des nationalsozialistischen Völkermords
Beschluss vom 22. Juni 2018
1 BvR 2083/15

§ 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuch

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,
1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
...
wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

§ 130 Abs. 3 StGB

(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost.

Art. 5 Abs. 1 GG

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

1930 - Richard-Walther Darré: Neuadel aus Blut und Boden

In den Gedanken zu künftigen europäischen Monarchien aus Kaisern, Königen und Fürsten berührt Walter K. Eichelburg immer wieder die Möglichkeiten der Adelung von Landwirten, weil er der Agrarwirtschaft in den europäischen Staaten eine hohe Bedeutung beimisst: Hartgeld.com/Monarchie

22. Oktober 2016 | Die Gesinnungsdatenbank

Im vorigen Artikel „Die Abrechnungen im Staatsapparat“ beschreibe ich, dass Datenbanken erstellt und gepflegt werden. Diese Gesinnungsdatenbanken wurden mir gegenüber in mehreren Briefings erwähnt. Vermutlich gibt es das in ganz Europa, erstellt von Vertretern der neuen Regimes.

Wozu dienen diese Datenbanken?

  • a) zur Bestrafung der Hochverräter der alten Regimes und zur Festlegung der Art der Strafe
  • b) zur Feststellung: Wer wird in den neuen Staatsdienst übernommen, wer darf Führungsfunktionen gegen Adelung übernehmen?
  • c) Wer wird geadelt – hat die richtige Gesinnung dafür?

Wissenschaftlicher Quellentext

Der 1930 erstmals als Schrift erschienene Text liegt ab 3. August 2018 als Faksimile der Ausgabe von 1943 vor:

Faksimile der 1943 im J. F. Lehmanns Verlag, München, in leicht lesbarer Antiquaschrift erschienenen Auflage (67. bis 72. Tausend).

Der Autor des vorliegenden Buches, Richard Walther Darré, eigentlich Ricardo Walther Oscar Darré (geb. am 14. Juli 1895 in Belgrano, Buenos Aires, Argentinien; gest. am 5. September 1953 in München), war im Ersten Weltkrieg Offizier des Deutschen Heeres, diente als solcher bei den Freikorps und war Mitglied der SS (zuletzt SS-Obergruppenführer).

Der Diplom-Kolonialwirt (1920) und Diplom-Landwirt (1925) Darré war u. a. Mitglied des Reichstages (November 1933) und Reichsleiter des Amtes für Agrarpolitik. Zudem war er Reichsbauernführer und 1933 bis 1942 Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft.

Warum die EU ein CIA-Projekt ist

"Unsichtbar macht sich die Dummheit, indem sie sehr große Ausmaße annimmt.", gab der Kommunist Bertolt Brecht zu bedenken, folgte aber selbst ebenfalls in dummer Weise einer lügenhaften Weltanschauung. Seit dem Putsch 1918 wird in Deutschland gelogen und gelogen und gelogen ...

29. Oktober 2019 | Herbert Ludwig: Das Lügengespinst über die europäische Einigung und die „hehren“ Motive der „Gründerväter“

Und Philippe de Villiers kommt auf S. 117 zu dem Schluss: „Monnet wollte ein Europa aufbauen, das den amerikanischen Zielen entsprach – den institutionellen, kommerziellen und kulturellen.“
...

Frank Schwede: Teilen Flug MH370 und MH17 ein grausames Geheimnis?

10. Juli 2019 | Gerard Myers: MH370 hijacked by CIA, to stop Technology Transfer to China

6. September 2018 | Verschwinden von Flug MH370 wird immer mysteriöser

18. Juli 2014 | Malaysia Airlines Flug MH17: Was geschah wirklich? Investor-Verlag, Zitat:

Nach dem 11. September kam ein amerikanischer "Think Tank" besonders in die Medien und hämmerte immer wieder die "Krieg gegen den Terror"-Linie der Welt ein. Die Rede ist von der sogenannten Brooking Institution. Und just dieser Think Tank schreit zur Zeit schon wieder am lautesten, dass das alles nur Russland gewesen sein könnte. Parallelen im Drehbuch zu 9/11 oder auch wieder nur "Zufall"?

Zweierlei Maß für Einwanderer und Einheimische

Während Einwanderer mit dem Zauberwort "Asyl" nach Deutschland gelangen, bleibt Einheimischen der Zugang zu einem gebuchten Flug verwehrt, sobald sie in irgendeiner Weise aus der Reihe tanzen.

Es ist ein schwacher Trost, wenn der Münchner Merkur diesem Phänomen Aufmerksamkeit schenkt, obwohl dies doch über die Maßen "rassistisch" ist, oder?

28. Juli 2018 | Nach dem Chaostag: Flughafen-Chef spricht Machtwort und lässt Krisenmanagement überprüfen

... über 31.000 betroffene Passagiere, 20.000 herrenlose Koffer, ein Verlust für den Flughafen „im unteren einstelligen Millionenbetrag“ – und der finanzielle Schaden für die Passagiere sowie die Fluggesellschaften ist da noch gar nicht eingerechnet.
...

München: Die AfD wird aushelfen müssen!

Die Stimmung wandelt sich zugunsten der AfD.

www.AfD-Forum.eu fängt ein wenig von der Stimmung "in diesem unserem Lande" ein. [ Eine "Kohl-Floskel", ein "Beispiel erhabener Lächerlichkeit" ]

Ein Artikel in der Epoch Times Deutschland reflektiert das Umdenken in Deutschland:
AfD laut Umfrage stärkste politische Kraft in Brandenburg – Kalbitz: Bürger haben jegliches Vertrauen in SPD und Linke verloren

Eine migrierte SPD-Mitgliedin reflektiert mit einer migrierten taz-Redakteurin über Heimat, um das Sommerloch zu füllen:
17. August 2018 | Sozialdemokratin über den Heimatbegriff:
„Kein unschuldiges Wort“

Lutz Niemann: Widersprüchlichkeiten beim Strahlenschutz

Vorbemerkung: Die Leitmedien werden für Propaganda missbraucht, die Strahlenangst schürt. So werden Leser und Zuschauer empfänglich für unsinnige Geschäftsmodelle, staatliche Ausbeutung und eingeschränkte Freiheiten.

Die Lügen sind allerdings nur durchschaubar, wenn das eigenständige Denken bewahrt wird. Es gibt kaum freie Medien, die Strahlenangst als billige Manipulation entlarven. Nur ein kleiner Teil aller Leser und Zuschauer fühlt sich frei, selbst zu denken und nach eigenem Ermessen zu handeln.

Freie Medien für mehr Denkfreiheit sind

Ohne Braunkohle ist Deutschland erpressbar

Deutschland hat jahrzehntelang die Förderung von Steinkohle subventioniert, um die eigene Stromversorgung sicherzustellen. Zusammen mit der Braunkohle lag die Kraftwerksleistung im Bereich des Strombedarfs.

Mit der Schließung der Steinkohlenzechen und der geplanten Aufgabe der Braunkohleförderung entsteht die Abhängigkeit von Importen, um den Strombedarf zu decken. Damit ist Deutschland erpressbar.


Braunkohletagebau vor der Renaturierung [1]

Inhalt abgleichen