Zwei Millionen Volksfremde

23. August 2018 | Michael Mannheimer: Woran Sie Gutmenschen erkennen. Ein Leitfaden zum Kampf gegen das Böse

26. Januar 2018 | Günther Lachmann: Türken predigen in Deutschland Krieg

Da freun' wir uns doch alle! Ein Schelm, wer das Sozialversicherungsabkommen mit der Türkei aus dem Jahr 1964 gedanklich mit den gegenwärtigen Ereignissen verbindet!

Vicco von Bülow alias Loriot kritisierte 1979 in einer Fernsehsendung mit Marianne Koch die Polarisierung der deutschen Gesellschaft in links und rechts. So gesehen gibt es in 2018 keine besonderen Vorkommnisse.

Was den Christen recht ist, sollte den Mohammedanern billig sein. Schließlich durften 1968 Jubelperser auch mit Latten auf Studenten einprügeln, die gegen den Schah-Besuch protestierten, während deutsche Polizisten ungerührt zuschauten. Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Schaut man sich die Farbgebung folgender Landkarte an, so fragt man sich unwillkürlich, wo eigentlich das vermeintliche "Dunkeldeutschland" liegen soll, wobei gelb eher an eine aufgehende Sonne und dunkelrot an Blut erinnert. Warum?

31.12.2015 Migration.Integration.Regionen - Gemeinsames Datenangebot von Destatis, BA und BAMF

21. März 2016 | Zwei Millionen Ausländer kamen 2015 nach Deutschland

2. März 2017 | Marokkanischer Migrant vergewaltigte in nur 11 Monaten bis zu 230 Frauen

Geheimbericht: "1,5 Millionen bis Jahresende denkbar"

Noch strömen Menschen nach Europa ohne Qualifikation für unsere Wirtschaft und ohne Fähigkeiten für unsere Gesellschaft. Sie sahnen ab wie Heuschrecken und sie ziehen weiter, wenn nichts mehr da ist. Einen Teil der empfangenen Gelder überweisen sie an ihre Schleuser und Verwandten.

Viele belogene, getäuschte Menschen zeigen sich sehr undankbar. Sie haben auf ihren Wegen nach Europa verächtlich randaliert und maßlos zerstört, eine Spur von Müll, Schmutz und Verwüstung hinterlassend. Schwer abzuschätzen ist, wieviele Krimininelle und wieviele Söldner sich unter den derzeitigen wehrfähigen jungen Männern befinden. Eigentlich ist es egal, ob es Einhunderttausend oder eine Million Gewalttäter sind. Doch das ist nur ein letztes Zucken der US-Interessen. Deshalb habe ich ein Szenario entworfen:

Unsere Zukunft

Die Gegendemonstrationen der Antifas sind nur der Vorgeschmack zu den Friedensmärschen der wehrfähigen Asylbewerber zu den Moscheen, um die von Blackwaters bereits ausgelieferten Gewehre abzuholen. Dann wird nach ukrainischem Muster ein Bürgerkrieg entfacht.

Das Recht zu demonstrieren wird durch eine Gegendemonstration eingeschränkt, insbesondere dann, wenn sich die Wege kreuzen und Polizisten gewaltätigen und vermummten Antifaschisten freien Lauf lassen und Provokateure jeglicher Art zulassen, aber gleichzeitig eine friedfertige Demonstration stoppen oder auflösen.

Siehe Ausführungen auf Seite 357ff

1968 wurden in der BRD Zerstörungen und Gewalt gegen Menschen noch als Unrecht angesehen, während beides in 2018 hingenommen wird:
1. August 1970 | Heinrich Hannover: Die Demonstrationsfreiheit und die Polizei-Paragraphen des StGB

Eine Reihe von Gerichtsurteilen zum Versammlungsverbot offenbaren die zwiespältige Haltung von Richtern zugunsten gewalttätiger Antifaschisten und gegen friedfertige Bürger, die der politischen Korrektheit der Bundesregierung und der Landesregierungen widersprechen, ohne Gewalt gegen Menschen oder Sachen auszuüben.

20. September 2014 | Katholiken: Marsch für das Leben
Dominik: Jetzt reicht es!

Nach ein paar Monaten Bürgerkrieg fragen sich überlebende ahnungslose Gutmenschen, warum so viele Mitmenschen nach einem Kaiser schreien. Der wird uns schließlich präsentiert und die US-Soldaten und die Terroristen dürfen wieder nach Hause gehen. Dann offenbart sich, dass es nie NeoNazis gab, weil die Partei seit 1945 verboten ist und dass die Antifas ein bezahltes Phantom aus Tagedieben sind.

Bemerkenswert ist, dass es die Söldner des Bürgerkrieges zu allererst in die Ballungsräume der alten Bundesländer zieht, weil die unter US-Einfluss stehen.

Dies ist der bereits veröffentlichte Schlachtplan, der offen auf der Schlachtplatte ausliegt. Man braucht allerdings einen geübten Blick, um die dreidimensionalen Figuren in dem scheinbar sinnlosen Durcheinander zu erkennen.
Dann folgt ein Goldenes Zeitalter, in dem alle Werte, die unsere Kultur auszeichnen, wieder den Platz einnehmen, der ihnen gebührt.

Weder Verantwortliche noch die Bevölkerung ahnen, dass hinter dieser Situation ein Plan steckt, um in Europa wieder Monarchien ohne Parlamente zu etablieren. Leider wird dies eine schmerzliche Geburt sein. Doch für alle bringt es eine große Erleichterung, wenn es vollbracht ist.

Kommentare

Kurden und Türken in Deutschland

Der Pirat zu Stuttgart:
25. Januar 2018 | Kurden und Türken liefern sich Prügelei – Hunderte nehmen an Protesten teil

Gestern hatte ich es bereits erwähnt, heute ist es schon Realität. Die Front zwischen den Türken und Kurden verläuft jetzt durch unsere Städte. Jeder Tag, den der Krieg an der Grenze der Türkei länger dauert, wird die Spannungen bei uns intensivieren. Es ist ebenfalls eine Frage der Zeit, bis die PKK Anschläge in der Türkei verüben wird. Dann kann Erdogan seine Gefolgsleute überall auf der Welt gegen die Kurden aufhetzen. Eine Eskalation zum großen Blutvergießen ist nicht ausgeschlossen, vielleicht sogar Ziel! Wenn das System zusammenbricht und die Türken gegen die Kurden kämpfen, die Flüchtlinge plündern, rauben und brandschatzen und Chaos herrscht, die Politik dem nicht Herr wird, dann wird jeder "Biodeutsche" froh sein, wenn alle diese Parteien vom Militär bekämpft werden, um für Frieden zu sorgen.

Diese These beantwortet die Frage, die wir schon öfters hatten: Warum sollten sich seit Jahrzehnten hier lebende Türken bzw. Kurden aus der sozialen Hängematte erheben und gegen das Wirtstier kämpfen? Wenn es aber gegeneinander ist, können die schon mächtig in Rage kommen! Man kann davon ausgehen, dass dieser Hass seit fast 100 Jahren geschürt wurde, da man den Kurden stets einen eigenen Staat versagt hatte. Egal wo sie gelebt haben, sie wurden immer von der Landesbevölkerung unterdrückt! Ein Freiheitskampf für ein unabhängiges Kurdistan als souveräner Staat wird alle Kurden auf der ganzen Welt zu Kriegern werden lassen. Wir werden es sehen!

Kommentar der Redaktion

Vielen Dank für diese absolut brilliante Analyse! "Divide et Impera" ist unsere Siegesformel beim Krieg gegen die Sunniten. WE.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung