Sind Kabarettisten die Fahnenträger für Wahrheit?

Die Nazi-Wurzeln der „Brüsseler EU” - Was Sie schon immer über die „Brüsseler EU” wissen wollten, aber Ihnen niemand zu sagen wagt!

Fast ein dreiviertel Jahrhundert lang galten Adolf Hitler und sein Gefolge, die Nazis, als Urheber des Zweiten Weltkriegs. Die Fakten sehen allerdings anders aus. Der Zweite Weltkrieg war ein Eroberungskrieg, geführt vom Chemie-, Öl- und Pharma-Kartell, dessen Zielsetzung es war, mit patentierten chemischen Produkten einen Multi-Billionen-Dollar Weltmarkt zu kontrollieren.

29. Mai 2015 | Kabarettisten: die Narren der Moderne

Am 12.12.2010, sah ich das Video einer Steinigung einer 18-jährigen Iranerin. Eins, zwei Tage lang war ich ziemlich von der Rolle. Schrecklich.

Die kritische Masse von sieben Prozent schaffen? Daran arbeite ich seit 1999. Auch mit einem Trojanischen Pferd. Ein Trojanisches Pferd ist kein Bollwerk. Eine Provokation ist nicht immer ein Denkanstoß. Wenn Schramm Thierse im Publikum direkt ansprechen konnte, wie in der letzten Scheibenwischersendung geschehen, dann wird aus dem feigen Untertanen auf der Fensehcouch zu Hause noch lange kein Mensch mit Zivilcourage. Herr Thierse lacht, die Gäste klatschen und das Spiel der Marionetten geht weiter. Es gibt noch eine große Welt da draußen, die nicht nur aus Verdummung, Neusprech und Einschüchterung besteht. Des Volkes Stimme aus dem Internet hat noch nicht die "kritische Masse von sieben Prozent" erreicht.

Prof. Wolfgang Berger: Wir übernehmen keine Verantwortung, indem wir missionieren und versuchen, eine Mehrheit von unseren Ideen zu überzeugen. „Überzeugung“ zeugt nicht; sie ist wie Überlastung, die die Last nicht trägt. Wir brauchen keine Mehrheit. Beim Laserstrahl sind sieben Prozent der Photonen auf einen Punkt ausgerichtet. Die übrigen dreiundneunzig Prozent werden magnetisch angezogen von dem Feld, das die wenigen bilden, die fokussiert vorgehen. Mitläufer werden schließlich auch gebraucht.

Dieses Muster ist auf soziale Prozesse übertragbar: Sieben Prozent der Franzosen wollten die Monarchie stürzen und haben eine Revolution angezettelt. Sieben Prozent der Nordstaatler in den Vereinigten Staaten waren gegen die Sklaverei und haben sie abgeschafft. Sieben Prozent der Deutschen waren überzeugte Nazis und haben die anderen hineingezogen. Sieben Prozent der DDR-Bürger sind mutig auf die Straße gegangen und haben die Mauer eingerissen. Sieben Prozent verändern die Welt, wenn und sobald sie Verantwortung übernehmen.

Die Nebelkerzenwerfer und Lohnschreiber aus Antifa und Neonazi haben noch nicht begriffen, daß der Spruch "Polarisiere und Herrsche!" ausgedient hat. Wer von der beruflichen Arbeit nicht so kaputt ist und von dem Alkohol nicht so besoffen ist, daß er noch denken kann, der weiß das schon lange.

Así saludó Juncker a los líderes europeos en la Cumbre de Riga.

Newsletter von krisenrat.info am 15.6.2015:

Dass unser EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker gerne einmal ein Gläschen oder zwei zu sich nimmt, ist allgemein bekannt. Bei dem letzten EU-Treffen war es aber bei Weitem nicht nur ein Glas. Das Video ist einfach nur herrlich. Wie lautete ein sehr treffender Kommentar bei hartgeld.com: "Die passen auf jeden Fall zu ihrer Fahne: Die sind immer blau und sehen Sterne."

Der Boden des Waldes ist feucht. Die Luft ist stickig warm. Die Pilze aller Art sprießen wie verrückt aus dem Humus betrogener und belogener Generationen. Es braucht keine Ideologie mehr, um aufzuwachen und das Licht der Waldsonne zu sehen!

Wer phantasiert von Nazi-Aufmärschen, während es keine Nationalsozialistische Partei gibt? Es ist so ernüchternd, den Verfassungsschutzbericht zu lesen, daß es einer Frechheit gleichkommt, wenn Antifas und Neonazis sich mit abstrusen Wortkombinationen immer wieder gegen die offiziellen Zahlen stemmen. Das kauft den Lohnschreibern keiner mehr ab! Die stehen auf verlorenem Posten.

Im Verhältnis zur übrigen Kriminalität mit körperlicher und verbaler Gewalt sind Terrorismus und Extremismus fern jeglicher praktischer Bedeutung im Alltag eines Einwohners in Deutschland. Wann hört diese Verdummung auf?

Warum reagieren so viele Menschen so aggressiv, wenn ich auf meinem Recht auf Individualität poche und mich in meine Kugel zurückziehe, die mich von dem Schund dieser Leute abschirmt?

Schmierenkomödie der Bunten Republik Täuschland

Je näher eine Diktatur mit dem Rücken an der Wand der Aussichtslosigkeit steht, desto unsinniger und leichter durchschaubar werden die Propagandalügen. Ein schönes Beispiel ist die NeoNazi-Sau, die im November 2011 durchs Dorf getrieben wird. Einserseits werden gezielte parlamentarische Anfragen der NPD-Fraktion in Mecklenburg-Vorpommern von den politisch korrekten Parteien nicht zugelassen, andererseits haben sich diese bereits zu Wort gemeldet, die NPD endlich zu verbieten. Werden dann die V-Leute auf Hartz IV umgebucht? Die Welt titelt am 18. November 2011: Festnahme des Terror-Trios in letzter Minute gestoppt. "Nach MDR-Informationen hatten sich die beteiligten LKA-Beamten massiv beschwert, woraufhin es ein Gespräch zwischen 'hohen Vertretern des Innenministeriums' und den Polizisten gegeben habe." Schön! Da freun wir uns doch alle! Die reden noch miteinander!

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung