Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, ob sich heiße Luft in den Artikel eingeschlichen hat.

Wettermanipulation durch Geoengineering

Bild von Hans Kolpak

Obwohl Kohlendioxid und Methan für das Wetter bedeutungslos sind, weil beide Spurengase in der Atmosphäre auch ohne die Existenz von Menschen völlig normal sind, sogar in mehrfacher Konzentration als heute, ist es interessant zu beobachten, wie die Phantasien der politischen Lobbyorganisation IPCC einige Militärverwaltungen beflügeln.
8. Oktober 2018 | IPCC-Sonderbericht zum Erreichen des 1,5-Grad-Ziels

24. September 2018 | Holger Narrog: Die Schwachstellen der Hypothese vom Klimawandel [13 Seiten pdf] - Übersichtsseite

Dr. Rainer Kraft zitiert IPCC: "Klimavoraussagen sind nicht möglich!" - AfD-Fraktion im Bundestag

11. September 2018 | Dr. Rainer Kraft MdB

Siehe auch Energiewende und FakePower: Kohlendioxid und Photosynthese

Wer gegen Desinformation arbeitet, trägt einen Aluhut, damit niemand das Bedürfnis entwickelt, ihn in eine Justizvollzugsanstalt oder in eine geschlossene Psychiatrie zu stecken. Die Geister und Körper von Menschen werden vergiftet. Es geht lediglich darum, die Verursacher, nämlich die Verschwörer, aus der Schusslinie zu nehmen.

Düppel (Radartäuschung)

27. März 2006 | Wirbel um die 'Phantomwolke'

27. März 2006 | Radartäuschung mit 'Düppeln'?

15. November 2006 | Bundeswehr warnt vor 'Geisterwolken'

Militär - Radartäuschung - Anti Radar Spray - Düppel

23. März 2018

Die vorliegende Materialsammlung beschäftigt sich mit Bürgerinitiativen, Vereinen und Stiftungen von Windkraftgegnern, Energiewende-­Gegnern und Klimaleugnern. Sie geht der Frage nach, welche Hobbygruppen sich hinter diesen Gruppierungen verstecken, wessen Interessen sie vertreten und von welchen Parteien sie unterstützt werden. Sie versucht, Themen, Ideologien, Methoden und die Vernetzungen herauszuarbeiten.

2015 | Astroturfing bei Windkraftgegnern, Energiewende-Gegnern, Klimaleugnern
76 Seiten pdf herausgegeben von http://atomkraftendedarmstadt.blogsport.de/
ViSdP:
Atomerbe Biblis; http://atomerbebiblis.ibk.me/
atomkraftENDE.darmstadt; http//www.atomkraftende.de
AK.W.Ende Bergstraße

Geoengineering durch Millitär

17. Juni 2013 | „Geoengineering“-Studie der Bundeswehr relativiert Abkommen gegen Wetterwaffen von 1976

November 2012 | Planungsamt der Bundeswehr, Dezernat Zukunftsanalyse: Streitkräfte, Fähigkeiten und Technologien im 21. Jahrhundert. Future Topic. Geoengineering.

uncut-news.ch | Archiv für Klima/Geoengineering/Haarp/Wetterkontrolle

31. Juli 2018 | Sonja Ozimek: Geoengineering gibt es, Chemtrails nicht und – Feuer, die Häuser pulverisieren, aber Bäume verschonen

5. Dezember 2009 | Professor Michael Chossudovsky: Die Manipulation des Klimas für militärische Zwecke

7. Oktober 2018 | Verschwörungstheorien: Geo-Engineering – Ausweg oder Irrweg?

19. Mai 2013 | Alex Benesch | Veteranin der US-Luftwaffe enthüllt Geoengineering und Chemtrails

2012 | Georg P. Kössler Geo-Engineering: Gibt es wirklich einen Plan(eten) B?
Im Auftrag und herausgegeben von der Heinrich-Böll-Stiftung

Vergiftung von Menschen

Mit www.jp-8.de und www.Chemtrails.de habe ich zwei solcher Themen aufgegriffen.

15. Mai 2006 | Kristina Peter: Chemtrails oder harmlose Kondensstreifen?

19. September 2009 | Kristina Peter & Michael Kent: Warum die Chemtrail-Theorie nicht haltbar ist

Chemtrails mag es also irgendwo und irgendwann einmal gegeben haben. Vielleicht finden auch heute noch einzelne solcher Experimente oder Aktionen statt. Doch in der Form, wie Chemtrails allgemein üblich beschrieben werden, sind sie nicht existent. Trotzdem ist die starke Zunahme des Luftverkehrs mit seinen giftigen Treibstoffen bedenklich genug, um in der beschriebenen Weise aktiv zu werden.

GermanWings Flug 4U 9525 - TCP und andere Stänkereien in der Zapfluft

27. März 2015 | Die Vertuschung der giftigen Luft im Cockpit

Statt saubere Atemluft in der Kabine direkt von Aussen zu nehmen, kommt sie aus den Düsentriebwerken, wird "Bleed Air" oder Zapfluft genannt. Man müsste die Luftzufuhr bei allen Passagiermaschinen komplett umbauen oder Flugzeuge ganz neu entwerfen, um die Ursache zu beheben.

21. Februar 2015 | Giftige Kabinenluft: Fluggesellschaft und Luftaufsichtsbehörde müssen handeln

Bis heute gelangt die Atemluft in fast allen Flugzeugtypen, - einzige Ausnahme bildet bisher die Boeing 787 - ungefiltert aus dem Triebwerk in die Kabine. Konstruktionsbedingt werden so aber auch geringe Mengen hocherhitzter Bestandteile von giftigen und gesundheitsschädlichen Chemikalien aus den Schmierstoffen in die Kabine geleitet und dort von den Insassen eingeatmet. Je nach genetischer Veranlagung kann das schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben, warnen Wissenschaftler und Mediziner.

Wettermanipulation ohne Haarp & Aluhut - Mfiles 051

12. Juli 2018 | Heute werfen wir einen Blick auf das Klima und Wetter, besser gesagt aus die Manipulation des selbigen, ihr werden sehen, dass man dazu kein Haarp und auch keine Chemtrails braucht.