Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, wieviel heiße Luft sich in meine Texte eingeschlichen hat.

Vital Burger: ASR-Reportagen aus Syrien

Bild von Hans Kolpak

YouTube-Kanal von Marco Glowatzki mit vielen aktuellen Reportagen aus Syrien

7. Januar 2018 | Syrischer Blogger: „Wacht endlich auf – es gibt keinen Bürgerkrieg bei uns!“

13. Juni 2017 | Assad besucht Markt und mischt sich unters Volk

Wie sicher er sich unter den Menschen fühlt, zeigt die Tatsache, dass er in Damaskus vor einigen Tagen einen Markt besucht hat - ganz alleine und ohne sichtbaren Schutz. Er hat sich für die heimischen Produkte, die dort verkauft werden, interessiert. Ganz leger in Jeans und offenem Hemd trat er auf und wurde von den Menschen freudig begrüsst, gab ihnen die Hand, umarmte die Mütter und küsste die Kinder und hat sich bereitwillig für Selfies zur Verfügung gestellt.
Im Folgenden erscheinen alle Videos von Vital Burger, der für "Alles Schall und Rauch" in Syrien unterwegs ist. Link zum Videokanal
Die Leitmedien erzählen uns, es sei für ihre Journalisten sehr schwierig, nach Syrien zu reisen, denn die Assad-Regierung lasse kaum einen Reporter ins Land und wenn, dann ständen sie unter ständiger Überwachung und seien Zensur ausgesetzt. Das "böse Regime" verhindere eine freie Berichterstattung.

Ich wollte wissen, ob das wirklich stimmt, und habe zusammen mit meinem guten Freund Vital Burger überlegt, ob er nicht beim syrischen Konsulat ein Journalisten-Visum beantragt und dann ins Land reist.

Siehe da, es war ohne Probleme möglich und jetzt befindet er sich in Damaskus, ohne irgendwelche "Schatten" und hat uns den ersten Video-Bericht gesendet.

Wir sehen, "Lügenpresse" ist die richtige Bezeichnung für die Leitmedien. Niemand hindert sie, nach Syrien zu reisen und ungehindert aus dem Land zu berichten. Der Grund, warum sie uns anlügen, ist, dass wir sonst die Wahrheit über Syrien erfahren würden. Das versuchen wir jetzt mit unserem Reporter, euch zu vermitteln.

[Text redaktionell optimiert.]

Tag 1 - ASR-Reportage aus Syrien

13. Dezember 2016 | Mein guter Freund Vital Burger ist nach Syrien und wird für uns aus dem Land berichten. Er ist auf eigene Kosten unterwegs, hat ein Journalisten-Visum ohne irgendwelche Auflagen und wird das anschauen das ihn und uns interessiert.

Link zum Beschreibungstext der Tage 3 und 3.1

Tag 3 - ASR-Reportage aus Syrien

Tag 3.1 - ASR-Reportage aus Syrien

Link zum Beschreibungstext des Tages 4

Tag 4 - ASR-Reportage aus Syrien

21. Dezember 2016 | Flughafen von Aleppo wird demnächst eröffnet

22. Dezember 2016 | Weihnachten in Aleppo

23. Dezember 2016 | Aleppo feiert Befreiung und Sieg über den Terror

List of cities in Syria | Liste der Städte in Syrien

Christliche Nonne nach Rückkehr aus Aleppo: Westmedien lügen über Realitäten in Syrien

29. Dezember 2016 | María Guadalupe Rodrigo ist eine argentinische Nonne, die seit Januar 2011 in der katholischen Diözese in Aleppo lebte. Sie blieb auch während des Belagerungsrings durch dschihadistische Rebellen in der Stadt. Nach ihrer Rückkehr berichtete sie über ihre Zeit in Aleppo. Eine Abrechnung mit der Rolle westlicher Medien in dem Konflikt und tödlichem "Demokratieexport".


Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

Google News: "Idlib"

Google News

 


 

19. January 2018 2:39 This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

 


 

18. January 2018 5:54


FOCUS Online

Schwere Kämpfe in Syrien: 200.000 Menschen fliehen aus der ...
FOCUS Online
Wegen anhaltender schwerer Kämpfe in der syrischen Provinz Idlib sind Hilfsorganisationen zufolge Tausende Menschen auf der Flucht. Derzeit versuchten rund 7.000 Menschen täglich, der Gewalt zu entkommen, berichtete Save the Children am Donnerstag in ...
Weitere Massenflucht in Syrien: Täglich versuchen 7.000 Menschen der Gewalt ...FinanzNachrichten.de

Alle 4 Artikel »

 


 

18. January 2018 3:16


SPIEGEL ONLINE

Syrien: Baschar al-Assads Vormarsch treibt Hunderttausende in die ...
SPIEGEL ONLINE
Regierungstruppen rücken auf Idlib vor, es ist die letzte Hochburg der syrischen Rebellen. Etliche Menschen fliehen vor den Kämpfen, viele schon zum zweiten Mal. An der Grenze zur Türkei droht die Lage zu eskalieren.
UNO - Seit Dezember mehr als 210.000 Vertriebene in SyrienDeutschlandfunk

Alle 3 Artikel »

 


 

18. January 2018 10:23


Syrien: CARE stockt Nothilfe für Idlib auf Kämpfe um Idlib zwingen über 100 ...
Presseportal.de (Pressemitteilung)
Bonn (ots) - Heftige Kämpfe im Norden der syrischen Region Idlib haben in den letzten Wochen mehr als 100.000 Menschen zu Flüchtlingen gemacht. Die internationale Hilfsorganisation CARE stockt ihre Mittel auf, um rund 25.000 Menschen mit Nothilfe zu ...

und weitere »

 


 

17. January 2018 12:15


Syrien: Dschihadisten-Kommandeur ruft Rebellen zu Einheit in Idlib ...
ZEIT ONLINE
Beirut (AFP) Angesichts der syrisch-russischen Offensive in der Provinz Idlib hat der Dschihadisten-Kommandeur Abu Mohhamed al-Dscholani alle Rebellengruppen in Syrien zur Einheit aufgerufen. In einer Audiobotschaft appellierte Al-Dscholani am Dienstag ...

und weitere »

 


 

11. January 2018 9:30


neues deutschland

Dschihadisten um Idlib in Bedrängnis (neues-deutschland.de)
neues deutschland
Die Offensive der Regierungstruppen und ihrer Verbündeten auf Stellungen dschihadistischer Milizen in den nordwestlichen Provinzen Syriens geht weiter. Die Türkei reagiert darauf äußerst heftig.
Söldner setzten in Idlib zum Gegenangriff auf syrische Armee anFinanzNachrichten.de

Alle 2 Artikel »

 


 

11. January 2018 1:51


tagesschau.de

Türkei fordert Ende der Idlib-Offensive
tagesschau.de
Die Türkei hat die Syrien-Verbündeten Russland und Iran aufgefordert, auf einen Stopp der Idlib-Offensive zu drängen. Außenminister Cavusoglu sprach von einem Angriff auf die Deeskalationszone. Zehntausende fliehen aus der Region. Die Türkei drängt auf ...
Flucht aus IdlibDeutschlandfunk
Syrische Rebellen starteten Offensive in IdlibderStandard.de
Türkei appelliert an Russland und den Iran: Militäroffensive in Idlib beendenDeutsche Welle
RP ONLINE -Frankfurter Rundschau -SPIEGEL ONLINE
Alle 87 Artikel »

 


 

9. January 2018 1:25


tagesschau.de

23 Tote bei Bombenanschlag in Idlib
tagesschau.de
Bei einem Bombenanschlag in der syrischen Rebellenhochburg Idlib sind Aktivisten zufolge mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, explodierte der in einem Auto versteckte Sprengsatz ...
Beobachter: Mindestens 23 Tote bei Explosion in SyrienDerwesten.de
Bürgerkrieg in Syrien Regierungstruppen setzen Eroberungsfeldzug in Idlib fortStuttgarter Zeitung
Heftige Explosion in Dschihadisten-Hauptquartier in IdlibFrankfurter Rundschau
t-online.de -Deutschlandfunk -Handelsblatt -ZEIT ONLINE
Alle 76 Artikel »

 


 

8. January 2018 4:42


Telepolis

Syrien: Rückeroberung von Idlib hat begonnen
Telepolis
Nur aus der russischen Botschaft in Deutschland hieß es, man "beobachte die letzten Entwicklungen in Idlib mit großer Besorgnis". Für einen offiziellen Kommentar wurde jedoch auf Moskau verwiesen, wo man am Wochenende das orthodoxe Weihnachtsfest ...

 


 

8. January 2018 8:55


tagesschau.de

Syrische Rebellen unter Druck
tagesschau.de
In Syrien erhöht die Armee den Druck auf die Rebellen. In der Nacht durchbrach sie einen Belagerungsring um eine Militärbasis bei Damaskus. Auch im Norden des Landes ist die Opposition unter Beschuss. In Idlib starben bei einem Anschlag auf ein ...

und weitere »

 


 

7. January 2018 10:11


SPIEGEL ONLINE

Syrien: 23 Menschen durch Autobombe in Idlib getötet - SPIEGEL ...
SPIEGEL ONLINE
In der syrischen Rebellenhochburg Idlib hat es durch die Explosion einer Autobombe mehrere Tote und Verletzte gegeben - darunter auch Zivilisten. Der Anschlag passierte in der Nähe von Büros einer Rebellengruppe.
Syrien: Dutzende Tote bei Explosion einer Autobombe in Idlib ...Sputnik Deutschland
Zahlreiche Tote bei Explosion in Rebellenhochburg Idlib | Euronewseuronews
Zahlreiche Tote bei Explosion in Rebellenhochburg IdlibDerneueMannDe

Alle 6 Artikel »