USA - Washington - Wenn Symbole auf der Kippe stehen

Die finanziellen Werte der USA sind nicht die einzigen, die auf der Kippe stehen. Und das Sprengen von drei Türmen des World Trade Centers in New York kann auch nicht vertuschen, daß in den USA einiges hohl und leer, marode und verfault ist.

Nicht nur der Haussegen vieler Öffentlicher Haushalte in den USA hängt schief, sondern das Washington Monument selbst steht schief. Noch steht es, wie der Schiefe Turm zu Pisa in Italien eben auch noch steht, aber geplant ist das sicher nicht.

Es gibt eine Live-Cam, die ab und zu ein aktuelles Foto ins Netz sendet. So können Sie nachschauen, ob das Teil noch in Schieflage ist, oder ob es schon zerbröselt flach liegt und so manchen Grashalm unter sich begraben hat: wWashingtonDCviews.com

50 Economic Numbers From 2011 That Are Almost Too Crazy To Believe

"Of course the heart of our economic problems is the Federal Reserve. The Federal Reserve is a perpetual debt machine, it has almost completely destroyed the value of the U.S. dollar and it has an absolutely nightmarish track record of incompetence. If the Federal Reserve system had never been created, the U.S. economy would be in far better shape. The federal government needs to shut down the Federal Reserve and start issuing currency that is not debt-based. That would be a very significant step toward restoring prosperity to America."

Eine Übersetzung als pdf-Datei auf Luftpost-KL.de

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.