Meine Utopie zur Menschheit in wenigen Worten

Dieser Text fasst meine Utopie zusammen, die ich im Laufe von Jahren in rund 1000 Artikeln skizziert habe. Dies ist übrigens Artikel Nummer 1000:
https://www.dzig.de/node/1000/

Nur wer Geld hat, kann Geld ausgeben. Nur wer Geld ausgibt, zahlt Steuern. Jegliche Einkommen, Vermögen und Erbschaften bleiben steuerfrei. Fast der gesamte Behördenwasserkopf zur Umverteilung entfällt, der mit seinen Personalkosten den Löwenanteil der eingenommenen Steuern verschlingt.

Warum haben wir in Deutschland eine Staatsquote von 50 bis 80 Prozent? Vor 1914 hatten wir eine Größenordnung von weniger als fünf Prozent. Der Zentrumspolitiker Matthias Erzberger wurde erschossen, doch sein verbrecherisches Gedankengut hat sich durchgesetzt. Ich bin nicht der einzige, der Einkommensteuer als groben Unfug ansieht. Siehe die beiden Videos im Artikel "Steuervieh" .

  • 1. Die Menschheit braucht keine Staaten und Zentralbanken, die mit Privatbanken als Ausbeutersysteme etabliert sind und sich militärisch bekriegen. Konkurrierende Währungen sind auch heute kein Problem. Zölle und andere staatlichen Einmischungen sind Wurzeln von Wirtschaftskriegen.
  • 2. Gemeinden können sich selbst verwalten und aus den eingenommenen Steuern übergemeindliche Organisationen finanzieren. Unglücke und Unvermögen, Altersschwäche und Krankheit sind entweder durch Versicherungen oder durch die Gemeinde abgedeckt.
  • 3. Jeder Mensch, jede Gemeinde und jede Organisation ist selbst für sich verantwortlich. Gleichheit und Gerechtigkeit sind sozialistische Lügen.

Davon abgesehen führe ich als Freiberufler und Unternehmer im Alter von 64 Jahren ein eigenes ausgefülltes Leben auf einem großen Grundstück und habe weder Zeit noch Interesse, mich in irgendwelchen Behörden oder Unternehmen zu entfalten. Dort gibt es verantwortliche Fachleute. Denen will ich nicht den Rang ablaufen. Gartenarbeit, Waldarbeit und Gewässerschutz auf einem fast 12.000 qm großen Anwesen, wo ich zur Miete wohne, sind mein Anteil an Verantwortung, die ich für die Erde trage. In dem Zusammenhang konnte ich sowohl der Gemeinde wie auch dem Abwasserzweckverband wegen laufender Umweltsünden zeigen, wo der Hammer hängt. Genauso läuft es, wenn ein Staatsanwalt einen Beschluss fasst oder der Beitragsservice 17,50 Euro haben will. Es gibt viele Möglichkeiten zu wirken.

23. Februar 2018 | Epoch Times

Weidel zur Regierungserklärung Merkels: „CDU und SPD opfern freiwillig das Königsrecht eines jeden Parlamentes“

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung