Geschäftsmodell Zika-Virus

Siehe auch Daniel Trappitsch: Sind Impfungen harmlos, nützlich und notwendig? Der eigene Impfentscheid

7. Oktober 2019 | Masern-Impfstoffe töten mehr Menschen als Masern, CDC-Daten belegen dies

4. Juni 2018 | Studie Oxford Universität: Geimpfte Kinder sind ansteckend, nicht geimpfte Kinder haben ein besseres Immunsystem.

Alle paar Monate thematisieren Marketingstrategen von Impfkartellen eine neue Bedrohung. Die wird gepflegt, solange sie genug Umsätze abwirft. Danach konzentrieren sich die Verkäufer auf die nächste Kampagne. Weil dies systematisch und in Folge geschieht, ist es auch korrekt, von einem Geschäftsmodell zu sprechen.

Seit 2019 wird in der BRD ganz heftig für eine zwangsweise Masernimpfung getrommelt, obwohl seit 2001 erst ein Kind an Masern gestorben ist und ein bis zwei jährlich an anderen Ursachen, während sie zusätzlich an Masern erkrankt waren. Die Zahl der an Masern Erkrankten ist stark rückläufig.

Sind Masern überhaupt eine "KRANKHEIT"? Oder handelt es sich hier vielmehr um einen Entwicklungsprozess, der völlig normal und wünschenswert ist, um das Immunsystem vollständig auszubilden? Immerhin ist es Ärzten auch gelungen, Schwangerschaft und Geburt zu einer Krankheit hochzustilisieren und ein Geschäft daraus zu machen. Es geht immer nur um das Geld, koste es, was es wolle!

27. September 2019 | Daniel Prinz - Masern, Röteln und Windpocken: Die wahren Ursachen aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Angelika Müller

Bei den umstrittenen Impfpflicht-Plänen des Gesundheitsministers Jens Spahn geht es nicht nur um das Impfen. Es ist absehbar, dass das neue Gesetz den Weg für weitere Übergriffe des Staates in Familien bahnen wird. Der Gesetzesentwurf basiert auf falschen Fakten und Ignoranz der Politik. Das wirft kein gutes Licht auf unsere Demokratie.

23. September 2019 | Die Trumpisierung der Impfdiskussion - ein Faktencheck

In der aktuellen hysterisierten Diskussion über eine Masernimpfpflicht ziehen zunehmend amerikanische Verhältnisse in die deutsche Politik ein, frei nach der offenbar zeitgemäßen Devise: "Was scheren mich die Fakten, wenn ich doch genau weiß, was ich erreichen will?".

15. Februar 2018 | Neue Studie belegt: Ungeimpfte Kinder haben signifikant weniger gesundheitliche Probleme

Obwohl so eine Studie noch nie da gewesen ist und viele überraschende und nützliche Daten liefert, wird sie wahrscheinlich nicht viel Unterstützung bekommen.

Impfstoffe sind einfach zu profitabel, was erklärt, warum Kinder heute in den USA bis zu ihrem sechsten Geburtstag bis zu 50 Dosen von 14 Impfstoffen erhalten. Die pharmazeutische Industrie ist zu großen Anstrengungen bereit, um diese riesigen Geldquellen zu verteidigen.

4. April 2017 | Impfungen: Große Welle medizinischer Whistleblower (Videos)

CDC-Whistleblower Dr. William Thompson – Protagonist der Dokumentation „Vaxxed“ – hat augenscheinlich eine Whistleblower-Lawine ausgelöst. Sie war die Antwort auf sein brisantes Geständnis, er und seine Vorgesetzten in den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention der USA hätten stichhaltige Beweise vernichtet, die Impfstoffe mit Autismus in Verbindung bringen.

Dem Zika-Virus auf der Spur - Forschung im Kampf gegen einen Krankheitserreger

16. März 2016 | Forschung im Kampf gegen einen Krankheitserreger Neues aus der Welt der Wissenschaft

In Brasilien kommen seit einigen Monaten auffällig viele Babys mit zu kleinen Köpfen und Hirnschäden auf die Welt. Ist das Zika-Virus der Auslöser für Mikrozephalie?

"Newton" klärt auf, wie es zu den Schädelfehlbildungen kommen kann, besucht einen Impfstoffhersteller und geht der Frage nach, wie man die gefährliche Mücke bekämpfen kann.

ZIKA-VIRUS - DIE UNGLAUBLICHE WAHRHEIT

8. März 2016 | Das Zika-Virus grassiert inzwischen in 40 Ländern. Um es zu bekämpfen, werden teils drastische Maßnahmen ergriffen: Brasilien hat seine gesamte Armee für den Kampf gegen Zika mobilisiert. Da das Virus im Verdacht steht, bei Neugeborenen schwere Schädelfehlbildungen zu verursachen, befürwortet inzwischen sogar der Papst die Verhütung. Und die Weltgesundheitsorganisation hat den weltweiten Gesundheitsnotstand ausgerufen. Ist die Hysterie gerechtfertigt? Angelika Müller beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Gesundheitsfragen. Die Gründerin der „Elterninitiative für Impfaufklärung“ sieht im derzeitigen „Zika-Hype“ ein Ablenkungsmanöver im großen Stil, um von den wahren Verantwortlichen abzulenken. Ihr zufolge führt die Spur über ein international vernetztes Kartell bis in höchste Ränge der Gesellschaft, wo prominente Einzelpersonen von der Angst der Menschen profitieren.

Vortrag Angelika Müller: "IMPFEN - Das Spiel mit dem Feuer"

28. März 2013 | Angelika Müller (vorm. Kögel-Schauz) ist Mutter von vier Kindern. Da sie nach dem Impfen immer wieder Krankheitssymptome bei ihren Kindern feststellte, begann sie vor 18 Jahren, Impfungen zu hinterfragen.

Heute schreibt sie Bücher, organisiert Konferenzen und analysiert das Impfen auf wissenschaftlichem Niveau.

MMS TROPFEN - erklärt

DasWundermineral.com

Siehe auch gesundheitsrebell.de/?s=MMS

Ein Arzt über seine Erfahrungen mit MMS-Tropfen

Ein Auszug aus dem Dokumentarfilm "MMS verstehen", über 100 Min zum Thema MMS mit Jim Humble, Ärzten, Wissenschaftlern und Erfahrungsberichten.

  • Die Geschichte von MMS
  • Die Wirkungsweise
  • Chemische Komponenten
  • Erklärungen von Ärzten und Wissenschaftlern
  • Ausführliche Erfahrungsberichte

Inkl. 16-seitigem MMS-Booklet in Papierform mit interessanten Artikeln über MMS und genauer Anwendungsanleitung für die meisten der marktüblichen MMS-Sets