Ferngesteuert: Unsinniges oder unmenschliches Verhalten

Ich darf dich ausrauben - Larken Rose

FreiwilligFrei.info

Woher stammt eigentlich das Recht, andere ausrauben zu dürfen? Eine bestimmte Gruppe von Menschen nimmt dieses Recht für sich in Anspruch und Larken Rose untersucht in diesem Video, wie es dazu gekommen ist. Er verfolgt dieses angebliche Recht bis zu seinen Ursprüngen zurück und versucht, selbst auf die exakt gleiche Weise zum Recht zu kommen, andere ausrauben zu dürfen, wie es Staat, Regierung und deren unzähligen Krakenarme getan haben. Das Ergebnis ist eine Situation, die 99,999% der Bürger ziemlich absurd sein dürfte, obwohl sie diese Situation in Verbindung mit Staat, Regierung, Politik, Bürokratie, Polizei und Militär für das Normalste der Welt halten. Aber seht selbst.

Voluntaristen bevorzugen Verträge gegenüber Gesetzen. Ein Grund dafür ist, dass jeder Vertrag wieder spurlos verschwindet, wenn er nicht mehr notwendig ist, weil er erfüllt ist oder gekündigt wurde. Ein weiterer ist, dass für Verträge die freiwillige Zustimmung aller Vertragsparteien notwendig ist. Ein Gesetz kann hingegen einfach zu Lasten Dritter beschlossen werden -- ein Verfahren, das im Zivilrecht aus gutem Grund unzulässig ist. Ein dritter Grund ist, dass hinter jedem Gesetz die Drohung mit Enteignung oder Gefängnis steht, während die Konsequenzen für das Nichteinhalten von Verträgen individuell vertraglich vereinbart werden können.

Die Großköpfe

Die Geschichte der Menschheit ist angefüllt mit Ereignissen, die sich gesundem Menschenverstand entziehen und durch ihre Ergebnisse wertlos sind. In Filmen und Romanen wird solches Geschehen kunstvoll aufgegriffen und auf unterhaltsame Weise aufgelöst, so dass die Leser oder Zuschauer befriedigt den Ausgang der Geschichte verfolgen können.

Doch im Alltag gibt es nicht immer einen schön konstruierten Abschluß einer Sache. Meist geht es richtig gründlich schief. Jeder kann solcherlei aus seinem eigenen Leben zuhauf berichten. Das meiste vergessen wir wieder, weil es nicht wert ist, bedacht und bewahrt zu werden.

Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, ist es gut, mögliche Ursachen zu bedenken, ohne sich dabei in ideologisches oder dogmatisches Gesülze zu verlieren, was den Frust nur noch mehrt.

Franz Erdl beschreibt sogenannte Großköpfe, die ganze Gruppen von Menschen in eine gewollte Richtung manipulieren. Dieses Erklärungsmodell folgert schlüssig, warum im Laufe von Jahrzehnten aus einer freien Gesellschaft Duckmäuser werden, die einen Polizeistaat und einen Überwachungsstaat hinnehmen, obwohl beides absolut nutzlos ist. Soldaten und Polizisten tun Dinge, die sie als Zivilisten verweigern. Wer als Soldat überlebt und wieder Zivilist wird, ist extrem traumatisiert und geht innerlich an den Erinnerungen zugrunde.

Warum geschieht das alles immer wieder aufs Neue? Es wird seit Jahrzehnten völlig ungeniert öffentlich von einer neuen Weltordnung gesprochen und geschrieben und es regt sich nur bei wenigen Menschen Widerspruch. Die meisten nehmen es hin und hinterfragen nichts.

Siehe auch das Ebook als pdf-Datei von Verdeckter Vermittler - DAS ENDE DER SKLAVEREI - LÖSUNGEN FÜR DIE NEUE WELTORDNUNG. Der Blog von Verdeckter Ermittler ist gelöscht.

Verdeckter Vermittler - Interview mit Franz Erdl:
Die Wahrheit über die Dunkelwesen (Reptiloide)

22. September 2015 | ... und die Heilung der Erde. Vom 19.06.2012. Besucht die Homepage von Franz Erdl: http://psitalent.de/ - Energiearbeiter und Geistheiler.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung