Mit dem BlaBlaMeter können Sie testen, ob sich heiße Luft in den Artikel eingeschlichen hat.

Feine kulturelle Unterschiede mit zweierlei Maas gemessen

Bild von Hans Kolpak

13. November 2016 | Zweierlei Maas

2. Januar 2018 | Ein weiterer PR-Stunt der AfD

"Mal ganz ehrlich: Haben Sie jemals davon gehört, dass sich katholische, evangelische, jüdische, buddhistische oder aus ... stammende Männermobs zusammenfanden, um Frauen gemeinsam sexuell zu belästigen?"

25. August 2016 | Heiko Maas dankt „Deutschland ist Dreck“-plärrender Punkband

Nachrichten > Politik > Deutschland > Alternative für Deutschland (AfD) > Heiko Maas: Die Hassfigur der AfD
12. Mai 2016 | SPD-Minister Heiko Maas: Der Lieblingsfeind der AfD
Heiko Maas kämpft gegen rechts. In der AfD wird der Justizminister dafür angefeindet wie kaum ein anderer Regierungsvertreter.

16. Dezember 2016 | Amicello: Wird hier mit zweierlei "Maas" gemessen?

In letzter Zeit habe ich so einige Beiträge an facebook gemeldet, zum Beispiel:

einen Post mit dem Text "ISCH FICKE EURE NAZITÖCHTER IHR AFD WÄHLER HURENSÖNE", Verstoß gegen die facebook Gemeinschaftsstandards aufgrund von Hassrede und Hetze.

oder einen zweiten Post, in dem ein Kiddie um die 20 sich auf einem Foto eine Schusswaffe an den Kopf hält und mit der Ermordung einer bestimmten Menschengruppe droht - Verstoß gegen facebook Gemeinschaftsstandards in Bezug auf Waffen/Selbstverletzung/Androhung von Straftaten.

In beiden genannten Fällen kam nach einigen Tagen vom facebook-Team eine Rückantwort, dass man sich für die Meldung bedanke, jedoch keinen Verstoß gegen die Gemeinschaftsstandards feststellen konnte.

Ich finde das unfassbar!

Hier werden ganz klar die eigenen Regeln und Standards ignoriert, und über Hetze im Netz hinweggesehen, sofern sie einer bestimmten politischen Gesinnung entsprechen - so jedenfalls ist mein Eindruck, dass hier mit zweierlei Maas gemessen wird.

6. Januar 2018 | Landkreistagspräsident von Bayern Christian Bernreiter:

"Die Integration ist viel schwieriger, als sich das die allermeisten vorgestellt haben. Selbst euphorische Unterstützer sind auf dem Boden der Tatsachen angekommen.

Viele Flüchtlinge erscheinen spät oder gar nicht zum Unterricht. Ausbildungsverträge, die vehement von Wirtschaft und Helferkreisen für junge Flüchtlinge eingefordert wurden, werden vorzeitig beendet. In meinem Landkreis mehr als die Hälfte der 2017 begonnen Ausbildungen.

Wohnungen fehlen wegen der Flüchtlinge vor allem auch für Einheimische. Ein rascher Familiennachzug stellt uns vor weitere kaum zu lösende Probleme. Hier könnten zum Beispiel die Kirchen auch als große Grundbesitzer einen substanziellen Beitrag leisten.

Nach zwei Jahren könnte man jetzt auch mal Bilanz ziehen, wie viele Glaubensgemeinschaften egal welcher Religionszugehörigkeit tatsächlich Flüchtlinge aufgenommen und integriert haben. Was jetzt ist, schadet unserem Land enorm."

1. Dezember 2017 | Kulturelle Unterschiede: Wer mit Bayern klarkommt, kann auch Europa

Um besagte soziokulturelle Unterschiede zu messen, wertete eine Forschergruppe um den Harvard-Ökonomen Alberto Alesina einen Riesensatz von Daten aus, die aus Umfragen unter Europäern aus 16 Ländern stammten. Darin wurden die Leute zu ihren religiösen Glaubenssätzen ebenso befragt, wie dazu, was sie beim Thema Sexualität für moralisch halten - oder wie sie Gleichberechtigung so finden. Und was grundsätzlich der Staat tun und lassen sollte. Und wie sie es mit Fleiß und Selbstlosigkeit halten. Und so weiter.

28. Mai 2015 | Konrad-Adenauer-Stiftung: Vorurteile abbauen, Unterschiede respektieren - Dialog mit dem Islam

Islamanfeindungen in Europa sowie Angriffe auf das westliche Wertesystem haben in den letzten Monaten breiten Teilen der öffentlichen Meinung den vermeintlichen Anschein gegeben, „der Islam“ und „der Westen“ seien zwei grundsätzlich nicht kompatible Kulturen. Vor diesem Hintergrund kamen Experten aus Europa und dem Nahen Osten in Doha zusammen, um sich über einen vorurteilsfreien Umgang zwischen dem Westen und der islamischen Welt auszutauschen.