Europäische Parteien: Von national bis nationalistisch

Beitrag von Bekenner

Belgien

"Flämische Interessen" (Vlaams Belang, VB)
(rechtsextrem, rassistisch, für die Unabhängigkeit Flanderns)

"Nationale Front" (Front National, FN)
(rechtsextrem, rassistisch, für die Einheit Belgiens)

Bulgarien

"Attacke" (Ataka)
(ultranationalistisch, rechtsextrem, antiliberal, antiwestlich, im Parlament und im EU-Parlament)

Bulgarischer Nationalbund, (u. a. mit der Partei "Innermazedonische Revolutionäre Organisation" (Vutreshno-makedonska revultsionna orgnizatsija, VMRO))
(rassistisch, fundementalistisch-orthodox)

"Dämmerung" (Zora)
(rassistisch, antiwestlich, antiliberal)

"Bulgarische Radikale Nationalpartei"
(rechtsextrem)

"Bulgarische Christdemokratische Partei"
(rechtsexrem)

"Bulgarisches Demokratisches Forum".
(rechtspopulistisch)

Dänemark

"Dänische Volkspartei" (Dansk Folkeparti, DF)
(rechtspopulistisch, islamfeindlich, im Parlament)

Deutschland

Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
(neonazistisch, rechtsextrem)

Deutsche Volks-Union (DVU)
(rechtsextrem, nationalistisch, islamfeindlich)

Pro-Parteien (Pro Deutschland, Pro Köln usw.)
(rechtpopulistisch, islamfeindlich)

Republikaner (REP)
(rassistisch, revisionistisch, rechtspopulistisch)

Estland

"Zentralunion estonischer Nationalisten" (Eesti Rahvuslaste Keskliit, ERKL)
(nationalistisch, autoritär)

"Estnische Unabhängigkeitspartei" (Eesti Iseseisvuspartei, EIP)
(nationalistisch)

Finnland

"Wahre Finnen" (Perussuomalaiset)
(nationalistisch, EU-skeptisch)

Frankreich

"Nationale Front" (Front National, FN)
(rassistisch, nationalistisch, für Etablierenvorrechte)

"National-republikanische Bewegung" (Mouvement National Républicain, MNR)
(Abspaltung von der FN, islamfeindlich)

"Französische Erneuerung" (Renouveau Français, RF)
(rechtsextrem, antikapitalistisch)

Griechenland

"Orthodoxe Volksbewegung" (Laikós Orthódoxos Synagermós, LAOS)
(rechtsextrem, seit 2007 im Parlament, seit 2004 im EU-Parlament)

Großbritannien

"Britische Nationalpartei" (British National Front, BNP)
(rechtsextrem, rassistisch, islamfeindlich)

"Nationale Front" (National Front, NF)
(rechtsextrem, rassistisch, Hochzeit in den 1970ern)

"Nationaldemokraten" (National Democrats, ND)
(rechtsextreme Kleinstpartei)

Italien

"Nationale Allianz" (Alleanza Nazionale, AN)
(postfaschistisch, im Parlament drittstärkste Kraft)

"Liga Nord" (Lega Nord)
(separartistisch, rassistisch, nationalkonservativ)

"Neue Kraft" (Forza Nuova, FN)
(rechtsextrem, bisher ohne Wahlerfolg)

"Soziale Nationalfront" (Fronte Sociale Nazionale, FSN)
(rechtsextrem)

"Neue Italienische Sozialbewegung - Nationale Rechte" (Nuovo Movimento Sociale Italiano - Destra Nazionale)
(faschistisch)

Dreifarbige Flamme" (Fiamma Tricolore)
(rechtsextrem)

Lettland

"Volksbewegung für Lettland" (Tautas Kustíba Latvijai, TKL)
(rechtsextrem, Erfolge in den 1990er Jahren, heute unbedeutend)

Für Vaterland und Freiheit (Tēvzemei un Brīvībai, LNNK)
(nationalistisch, im EU-Parlament)

Litauen

"Nationale Wiedergeburt"
(rechtspopulistisch, im Parlament zweitstärkste Kraft der Mitte-Rechts-Koalition, stellt den Parlamentspräsidenten)

"Nationaldemokratische Partei Litauens" (Lietuvos Nacionaldemokratu Partija, LNDP)
(neonazistisch, antisemitisch, antiwestlich)

"Litauische Jugendunion" (Union Jaunoji Lietwa, UJL)
(rechtsradikal, antirussisch)

"Litauische Freiheitsunion" (Lietuvos laisves sajunga, LLS)
(rechtsradikal, rassistisch und antisemitisch)

Luxemburg

"Alternative Demokratische Reformpartei" (lux. Alternativ Demokratesch Reformpartei, frz. Parti de réforme alternatif et démocratique, ADR)
(rechtspopulistisch, gemäßigt)

Malta

"Nationale Aktion" (Azzjoni Nazzjonali, AN)
(rechtsextreme Kleinstpartei, rassistisch)

"Imperium Europa"
(rechtsradikal, rassistisch, nationalistisch)

Niederlande

"Freiheitspartei" (Partij voor de Vrijheid, PVV)
(rechtspopulistisch, islamfeindlich)

"Eine NL" (EénNL)
(rechtspopulistisch, in der Nachfolge Pim Fortyns, marginal)

"Partei für die Niederlande" (Partij voor Nederland, PvN)
(rechtspopulistisch, in der Nachfolge Pim Fortyns, marginal)

"Niederländische Volksunion" (Nederlandse Volksunie, NVU)
(neonazistisch)

Österreich

"Freiheitliche Partei Österreichs" (FPÖ)
(rechtspopulistich, nationalistisch, rassistisch, im Nationalrat)

"Bündnis Zukunft Österreich" (BZÖ)
(rechtspopulistich, nationalistisch, rassistisch, Abspaltung der FPÖ)

"Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik" (AFP)
(neonazistisch)

"Nationale Volkspartei" (NVP)
(rechtsradikal)

Polen

"Liga der polnischen Familien" (Liga Polskich Rodzin, LPR)
(rechtsextrem, ultranational, ultrakatholisch, rassistisch, 2005 bis 2007 an der Regierung beteiligt)

"Selbstverteidigung der Republik Polen" (Samoobrona Rzeczpospolitej Polskiej, SRP)
(nationalistisch, EU-feindlich, 2005 bis 2007 an der Regierung beteiligt)

"Nationale Wiedergeburt Polens"
(neonazistisch, marginal)

Portugal

"Partei der Nationalen Erneuerung" (Partido Nacional Renovador, PNR)
(neonazistisch, nationalistisch, rassistisch, sexistisch)

Rumänien

"Großrumänienpartei" (Partidul Romania Mare, PRM)
(rechtsextrem, antisemitisch, rassistisch, zweitstärkste Kraft im Parlament)

"Partei der nationalen Vereinigung Rumäniens" (Partidul pentru Uniunea a Romanilor, PUNR)
(nationalistisch)

Russland

"Liberaldemokratische Partei Russlands" (Либерально-Демократическая Партия России, LDPR)
(rechtspopulistisch, ultranationalistisch, im Parlament)

"Nationalbolschewistische Partei" (Национал-большевистская партия, NBP)
(rechtsextrem, rassistisch, sozialistisch)

"Russische Nationalsozialistische Partei" (Русская Национальная Социалистическая Парти, RNSP)
(neonazistisch)

Schweden

"Schwedendemokraten" (Sverigedemokraterna, SD)
(rechtspopulistisch, rassistisch)

"Nationaldemokraten" (Nationaldemokraterna, ND)
(rechtsextrem, rassistisch)

"Nationalsozialistische Front" (Nationalsocialistisk front, NSF)
(neonazistisch)

Slowakei

"Slowakische Nationalpartei" (Slovenska narodná strana, SNS)
(ultranationalistisch, rassistisch, an der Regierung beteiligt)

"Bewegung für Demokratie" (Hnutie za demokraciu, HZD)
(rechtspopulistisch)

"Slowakische Nationalunion" (Slovenska Národná Jednota, SNJ)
(rechtsradikal)

"Slowakische Volkspartei" (Slovenska L´udová Strana, SL´S)
(rechtsradikal)

Slowenien

"Slowenische National Partei"(Slovenska nacionalna stranka, SNS)
(rechtsextrem, nationalistisch, antiklerikal, rassistisch, antiziganistisch, im Parlament vertreten)

"Nationale Arbeitspartei" (Nacionalna stranka dela, NSD)
(rechtsradikal, Skinheadszene)

Spanien

"La Falange Española"
(neofaschistisch)

"Spanische Front" (Frente Español, FE)
(rechtsextrem)

"Nationale Allianz" (Alianza Nacional, AN)
(faschistisch)

"Nationale Demokratie" (Democracia Nacional, DA)
(rechtextrem, Skinheadszene)

Tschechien

"Republikaner" (Republikani Mirolsava Sládek, RMS)
(rechtsextrem, antiziganistisch, antiwestlich)

"Nationale Partei" (Národní strana, NS)
(rechtsextrem, antiziganistisch, antiwestlich)

"Rechte Alternative" (Pravá Alternativa, PA)
(neonazistisch)

"Arbeiterpartei" (Dělnická strana)
(rechtsextrem, antiziganistisch)

"Nationale Einigung" (Národní sjednocení)
(rechtsextrem, marginal)

"Junge Nationaldemokraten"
(rechtsextrem, marginal)

Türkei

"Partei der Nationalistischen Bewegung" (Milliyetçi Hareket Partisi, MHP)
(rechtsextrem, nationalistisch, in der Nationalversammlung)

"Junge Partei" (Genç Parti, GP)
(rechtspopulistisch, kemalistisch, nationalistisch)

"Partei der Großen Einheit" (Büyük Birlik Partisi, BBP)
(extrem nationalistisch, islamistisch)

Ukraine

"Allukrainische Freiheitsunion" (VO Svoboda)
(offen rechtsextrem, antisemitisch)

Progressive Sozialistische Partei" (Progressivnaya Sotsialističeskaja Partiya Ukrajiny, PSPU)
(neonazistisch)

Ungarn

"Partei für Ungarische Gerechtigkeit und Leben" (Magyar Igazság és Élet Pártjá, MIÉP)
(rechtsextrem, revisionistisch, antisemitisch, antiziganistisch, 1998-2002 im Parlament)

"Bewegung für ein besseres Ungarn" (Jobboldali Ifjúsági Közösség - Jobbik)
(rechtsextrem, antiziganistisch, Gründer der "Ungarischen Garden")

"Ungarische Nationale Front" (Magyar Nemzeti Front, MNF)
(rechtsextrem, marginal)

"Partei der ungarischen Interessen" (Magyar Erdek Partja, MDF)
(rechtsextrem, marginal)

"Ungarische Wohlfahrtvereinigung" (Magyar Népjóléti Szovetség, MNSZ)
(neonazistisch, marginal)

Weißrussland

"Liberaldemokratische Partei Weißrusslands" (Liberalna-Demokratychnaya Partya Belarusi, LDPB)
(rechtsextrem, antisemitisch, rassistisch)

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.