EEG: Deutschland ist WELTMEISTER!

"Selbst die UdSSR und ihre Satellitenstaaten haben es während der Ära des 'real existierenden Sozialismus' und seiner letztlich das ganze System zerstörenden Planwirtschaft nicht fertig gebracht, die Nichtproduktion eines Wirtschaftsgutes mit einer Bezahlung zu belohnen. Das war Deutschland vorbehalten. Und das BMU hat hier recht: Das ist einzigartig."

"Eine deutliche Warnung vor den dramatischen Folgen des steigenden Strompreises für Deutschland gab es mehrfach im Jahre 2011 von EU-Energiekommissar Günther Oettinger. Hohe Energiekosten gefährdeten nicht nur den Wirtschaftsstandort, sondern auch den sozialen Frieden, wenn ein Teil der Menschen die Stromrechnung nicht mehr bezahlen könne. 'Ich bin überrascht, wie gedankenlos die Entwicklung der Strompreise hingenommen wird,' sagte Oettinger. Deutschland zähle weltweit zu der Spitzengruppe bei den Strompreisen."

zitiert aus "Die Energiewende ist schon gescheitert" von Günter Keil am 29. Dezember 2011.

Was ist das EEG? "Da stelle mer uns janz dumm! Dat EEG is wat, wo Strom reinjeht, den keiner braucht und keiner bezahle kann, um den Strom abzuschalte, den alle brauche und alle bezahle könne! Et kütt, wie et kütt un mir sin die Dumme!"

Die Dummokratie feiert fröhlich Urständ! Ziehen Sie sich einfach mal rein, wie Menschen Menschen verführen: Kämpfen im Verzweiflungsgebiet - Ein Essay von Johannes Teyssen (6 Seiten pdf-Datei)

17. April 2014 | Höhle der Löwen wird Brutstätte der Vernunft

  • Die Wahrheit ist, dass die Energiewende kurz vor dem Scheitern steht.
  • Die Wahrheit ist, dass wir auf allen Feldern die Komplexität der Energiewende unterschätzt haben.
  • Für die meisten anderen Länder in Europa sind wir sowieso Bekloppte.

17. April 2014 | Sigmar Gabriel nimmt in Kassel Stellung zur Energiewende

Sigmar Gabriel: "Wir stehen knapp vor dem Scheitern der Energiewende"

26. April 2014 | HR "Hessenschau vom 17. April 2014

26. April 2014 | Energiewende wirkt – Eingeständnis Gabriel: “Für die meisten anderen Länder in Europa sind wir sowieso Bekloppte.”