Die Welt in der Schuldenkrise - Wer zahlt die Zeche?

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2011

Wobbeke Klare, Stephan Witschas, Ulrich Grünewald und anderen gewannen in der Kategorie "Filme über die Wirtschaft" erhielten den Preis für den besten Langfilm. Der Preis wurde am 17. November 2011 im Rahmen einer festlichen Gala im Forum Ludwigsburg von Bundeswirtschaftsminister Dr. Philip Rösler überreicht.

"Quarks & Co: Die Welt in der Schuldenkrise - Wer zahlt die Zeche?"
Auftraggeber/ Hersteller/ Gestalter: WDR

Quarks & Co: Die Welt in der Schuldenkrise 1/3

Quarks & Co: Die Welt in der Schuldenkrise 2/3

Quarks & Co: Die Welt in der Schuldenkrise 3/3

Vorhandene Werte auf der ganzen Erde

Jay Twelve kommentiert den Artikel "40-Jahres Rekord: Zentralbanken kaufen Gold im großen Stil" auszugsweise wie folgt:

"Nehmen wir irgend ein EU-Staat unter die Lupe eine ” REALE NUTZWERT INVENTUR KOMMISSION”. Im konkreten Fall Frankreich.

Unter 'Realer Nutzwert' einer Nation versteht man alle Bodenschätze, mobile und immobile Objekte, Kunstschätze, Leistungsfähigkeit der Bürger, innovatives Potential, Know How, kultureller Beitrag für die Weltbevölkerung, Glückseligkeit, usw., und alles das berechnet für eine Zeitperiode von mindestens 1000 Jahren.

Ihr werdet staunen was dabei am Ende der Liste, als Summa-Summarum REALER NUTZWERT herauskommt.

Das ganze derzeit verfügbare Geld der Welt, würde nicht reichen, um Frankreichs erste 100 Jahre im Nutzwert auszugleichen.

So steinreich ist Frankreich heute und jeder andere Staat rund um den Globus."

"Wenn ein Geldstein Steingeld ist,
ist dann ein Geldschein Scheingeld?" (Daniel J. Müller)
Um steinreich zu werden,
braucht man Steingeld.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung