Brauchen wir Denunzianten?

Es mag viele Gründe geben, die vermeintliche Gefahr, die von einem anständigen Menschen ausgeht, höher zu bewerten, als die tatsächliche Gefahr durch Kriminelle, die ausgeblendet wird, weil sie nicht bewältigt werden kann.

Eine Horde von Gewalttätern ist eine größere Herausforderung als ein schockierter Mensch, der falsch beschuldigt wird und staatlich unter Zwang gestellt wird.

9. August 2016 | Facebook-Beitrag zerstörte sein Leben - Schadenersatz

Vor Gericht konnte der Elektriker seine Vorwürfe gegen Rothe nicht beweisen. Er erklärte nur, er habe es als seine Pflicht als Vater angesehen, die Gemeinde vor einer potentiellen Gefahr zu warnen. Es habe eine Kriminalitätswelle in der Gemeinde gegeben, die die Polizei nicht stoppen konnte.

Die Richterin verurteilte den Elektriker zur Zahlung des hohen Schadenersatzes. Sie verwies darauf, dass das Internet und soziale Netzwerke ein "gefährliches Werkzeug" in der Hand von Menschen seien, die sich selbst als "Kreuzritter" oder Whistleblower sehen oder einfach nur andere Menschen demütigen oder "trollen" wollen.

Konsequenz

Das Gefühl, etwas getan zu haben, beruhigt jedermann und bewahrt davor, die eigene Initiative kritisch zu hinterfragen. Wer dann abends erschöpft in einen tiefen Schlaf fällt, weil er seine Lebenskraft dem "Kampf gegen das Böse" gewidmet hat, ist ohne Freiraum, Kritik an sich zuzulassen. In gleicher Weise irreführend ist der "Kampf gegen Rechts", der ebenfalls kriminelle Handlungen verschleiert.

Denunzierung und Inquisition sind unsere Erblast, weil Christen mit Gewalt germanische Kultur aus Europa verdrängt haben. Heute kommen Gewalttäter aus anderen Kulturen und halten Christen den Spiegel vor, in den sie nicht hineinschauen möchten, weil die kollektive Last einfach zu schmerzhaft ist und zu schwer wiegt. Auch die im Namen von Demokratie, Sozialismus und Kommunismus ausgeübte Gewalt ist nicht vom Tisch. Sie ist präsent in der Gegenwart.

Und dann wagen es Europäer weltweit, mit dem Finger auf andere zu zeigen? Es gibt inzwischen Staatsführer, die darauf verzichten, Gewalt mit Gegengewalt zu beantworten. Sie gewinnen an Ansehen, weil es Menschen gibt, die sich nach Frieden sehnen - Frieden innerhalb eines Staates und Frieden im Umgang mit anderen Staaten.

Kommentar von Joko Moebbels

... die Muselmanen, die heute unseren Kontinent überfluten, kommen aus eben jenem semitischen "Kulturkreis" wie Juden und Christen. Das Böse dieser Welt entspringt fast ausschließlich dem semitischen Monotheismus, egal ob Jahwe, Jehova oder Allah. Was in der Wüste entsteht, kann auch nur Wüste gebären.
...
Es ist doch lediglich ein Fakt, dass Judentum, Christentum und Islam nicht für die Nordvölker erfunden wurden, sondern von Semiten für Semiten.

Während unter den germanischen, keltischen und slawischen Stämmen mehr oder minder Konsenz darüber herrschte, dass Frauen vielleicht nicht gleichberechtigt, aber immerhin verehrungswürdig, schützenswert und gut zu behandeln sind, war bei den primitiven Wüstenbewohnern von jeher die Frauenunterdrückung und Vielweiberei an der Tagesordnung.

Die koptischen und katholischen Christen stilisierten Maria zwar zur Heiligen, aber auch nur, weil sie angeblich jungfräulich den Heiland gebar. Faktisch wurden Frauen genau so schlecht behandelt, wie bei den Juden. Der Islam - der Syrup aller Schlechtigkeiten seiner beiden Vorgänger - perfektionierte die Frauenverachtung.

Während schon die Europäer der Altsteinzeit Skulpturen zur Verehrung der Frau als Keim allen Lebens anfertigten (siehe "Venus von Willendorf"), findet man bei den semitischen Kulturen praktisch keine weiblichen Darstellungen. Erst später in der katholischen bzw. orthodoxen Inkonografie tauchte die besagte "Jungfrau" auf. Die alten Ägypter zählen meines Wissens nicht zum semitischen Kulturkreis, daher spielt deren Verhältnis zur Weiblichkeit in meiner Einschätzung keine Rolle.

11. Januar 2017 | Matthias Kamann - Religiöse Verfolgung: Auch Buddhisten und Hindus bedrohen Christen

Jetzt wird es perfide!

Das weiter unten eingebundene Video befasst sich mit falschen Tatsachenbehauptungen über europäische Christen, aufgebracht von europäischen Juden. Wie ist das möglich? Ganz einfach! Alle drei abrahamischen Weltreligionen pflegen einen Alleinvertretungsanspruch, der ihre Spannungen untereinander erklärt und ihre kulturellen und militärischen Kriege befeuert. Es folgt ein Auszug aus dem Artikel

Israel - Kriegstreiber und Friedenswillige in einem Staat

Eine jüdische Rasse gab es nie, immer nur ein Mischvolk. Aus Ägypten zog ein Mischvolk hinaus. Der Stammvater Israel hatte Kinder von vier Frauen. Zehn Stämme vermischten sich, der Stamm Benjamin wurde von Juda ausgerottet und nach 70, als die Römer die Geschlechtsregister verbrannten, erlosch jede jüdische Spur.

Das Talent von religiösen Juden, Märchen zu erzählen, ist einem überragenden Intellekt geschuldet. Sie sind noch intelligenter als die Chinesen. Kein Jude ist Angehöriger einer biologischen Rasse, es gab und gibt immer nur eine jüdische Kultur. Juden sind nur 1/12 von Israel. Es gab 12 Stämme, ein einziger wurde zuletzt zerstreut.

28. Juli 2018 | Michael Berg: Die Juden – weder Rasse noch Religion, sondern ein Kult

Ich wurde im Jahre 1985 in Israel geboren. Meine Eltern sind europäische Juden.
...

WARUM DER JUDAISMUS (TALMUD & KABBALA) SATANISCH IST

Die talmudischen Juden sprechen bei negativem Verhalten von “Yerida L’tzorich Aliya”. Dies bedeutet so viel wie “Abstieg für den Zweck des Aufstiegs” (die gleiche Philosophie wurde auch von den Frankisten verfolgt). Anders ausgedrückt, man kann sich auf vielerlei Weise mit dem Bösen einlassen und je weiter man sinkt, desto höher wird man dann aufsteigen. Sie glauben, dass ihr Messias nur dann kommt, wenn die Menschheit völlig entwürdigt ist. Deshalb attackieren sie die normale, gesunde, natürliche und von Gott gegebene Form der Sexualität, nämlich die Heterosexualität (Interesse am anderen Geschlecht = Ehe) und fördern Homosexualität (Interesse am gleichen Geschlecht), Sodomie (sexuelle Praktiken mit Tieren), Pädophilie (sexuelles Interesse an Kindern) und Inzest.
...
Der Judaismus – genau so wie die Freimaurerei – ist nur ein Mittel, um die NWO voranzutreiben. Die Rothschilds und der Rest der jüdischen Elite sind gewillt, den Durchschnittsjuden vor die Hunde gehen zu lassen, wenn es ihrer Agenda dient.
...
500.000 nicht-jüdische Russen traten zum Judaismus über und sind nun legale Juden zusammen mit 120.000 Schwarzen aus Afrika, die ebenfalls konvertierten und “Juden” wurden. Es gibt etwa 1,5 Mio. arabische und iranische Juden, 2 Mio. nordafrikanische Juden und 4 Mio. europäische Juden. Und all diese “Juden” sehen anders aus, denn es gibt nordisch-, türkisch-, iranisch-, arabisch- und afrikanisch-aussehende Juden.

Staaten verursachen die Probleme, die sie angeblich lösen. Staaten sind parasitär, sie beuten aus und bevormunden. Sozialschädliches Verhalten gibt es in allen Kulturen.

12. September 2019 | Mit welchem Recht dominieren 0,2 Prozent der Weltbevölkerung den Rest von 99,8 Prozent?

Es gab zu keiner Zeit eine jüdische Rasse, immer nur eine israelische Kultur einschließlich der Menschen zu allen Zeiten, die sich verbunden fühlen oder gar die Kultur annehmen, heute Kryptojuden genannt. Unter Moses zog aus Ägypten ein MISCHVOLK heraus! König David hatte knallrotes Haar! Von den ursprünglich 12 Stämmen Mischvolk verblieb nur noch der Stamm Juda, der aber ab dem Jahr 70 durch römische Soldaten zerstreut wurde.

Wo würdet ihr stehen ohne die weiße Menschheit?

29. September 2018 | Alex Miamoasch
Ein kleine Geschichte ...

 

Die folgenden Meldungen von Google News aus dem deutschen Sprachraum werden automatisch fortlaufend aktualisiert und sind kein redaktioneller Bestandteil von DZiG.de .

""Christenverfolgung"" - Google News

Google News

 


 

24. October 2021 9:00 Den Sinn des Sonntagsgebots richtig verstehen  Die Tagespost

 


 

22. October 2021 11:22 Zwei Ärzte lassen nur Ungeimpfte in ihre Praxen  Nordkurier

 


 

21. October 2021 3:58 „Freiheit ist keine Bedingung für Wachstum“  Christliches Medienmagazin pro

 


 

20. October 2021 7:27 Vater wirft Schulamt Diskriminierung wegen Maskenpflicht vor  Nordkurier

 


 

10. October 2021 1:38 Wiederaufbau der Grablege von Frankreichs Königen | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

7. October 2021 9:00 Kauder: Kirchen sollten Christenverfolgung stärker thematisieren: idea.de  idea.de - Das christliche Nachrichtenportal

 


 

2. October 2021 9:00 Missio-Chef Bingener: Missbrauch von Religion für andere Konflikte  katholisch.de

 


 

1. October 2021 9:00 Indische Christen fürchten zunehmende Diskriminierung | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

30. September 2021 9:00 Keine Religionsfreiheit für Christen in Afghanistan | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

15. September 2021 9:00 Islamisten in Afrika bejubeln Taliban-Triumph  Die Tagespost

 


 

27. August 2021 9:00 kath.net  Kath.Net

 


 

20. August 2021 9:00 Sorge um Rückgang der Religionsfreiheit | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

18. August 2021 9:00 Was wird aus den Christen in Afghanistan?  Tagespost

 


 

1. August 2021 9:00 Vor 25 Jahren wurde in Algerien Bischof Claverie ermordet | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

26. July 2021 9:00 Was die Parteien zu Christenverfolgung sagen  Tagespost

 


 

22. July 2021 9:00 Pakistan: Christen fordern Mindestalter für religiöse Konversionen  Tagespost

 


 

10. July 2021 5:50 Kommentar: Meinungsstreit oder Christenverfolgung?  Jesus.de

 


 

8. July 2021 9:00 In Kanada werden Kirchen verbrannt und zerstört  Tagespost

 


 

18. June 2021 9:00 Größte Bibelschmuggelaktion aller Zeiten verändert China / Heute mehr Christen als Mitglieder der...  Presseportal.de

 


 

8. June 2021 9:00 Kolumbien: Die Verfolgung von Christen nimmt zu  idea.de - Das christliche Nachrichtenportal

 


 

4. June 2021 9:00 Kein Todesurteil gegen christliches Paar in Pakistan | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

4. June 2021 9:00 Beten und Protestieren gegen Christenverfolgung in Nordkorea  idea.de - Das christliche Nachrichtenportal

 


 

1. June 2021 9:00 Hat das Christentum in Ostafrika eine Zukunft?  Tagespost

 


 

13. May 2021 9:00 US-Außenministerium kritisiert Einschränkungen der Religionsfreiheit - katholisch.de  katholisch.de

 


 

22. April 2021 9:00 Kirche in Not: Religionsfreiheit bedroht wie nie zuvor  Tagespost

 


 

19. April 2021 9:00 Kopten in Ägypten trauern um Opfer des "Islamischen Staat" | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

13. April 2021 9:00 Kauder: Wo Muslime die Mehrheit stellen, haben es Christen sehr schwer  katholisch.de

 


 

13. April 2021 9:00 Die Kanzlerkandidaten und die Gretchenfrage  Tagespost

 


 

29. March 2021 9:00 Nach Anschlag in Indonesien: Angst der Christen wächst  Vatican News

 


 

26. March 2021 8:00 „Christenverfolgung heute“: Kongress gibt Betroffenen eine Stimme  idea.de - Das christliche Nachrichtenportal

 


 

11. March 2021 9:00 Open Doors-Bericht: „Christinnen weltweit oft doppelt verfolgt“  Vatican News

 


 

7. March 2021 9:00 Papst Franziskus im Irak: "Jede Friedensgeste ist willkommen"  DW (Deutsch)

 


 

15. February 2021 9:00 Sorge um zum Tode verurteilte Christen in Pakistan  katholisch.de

 


 

13. February 2021 9:00 Gezielte Anschläge auf Kirchen und Geistliche in Burkina Faso | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

22. January 2021 9:00 Christenverfolgung: Im finsteren Tal  WELT

 


 

22. January 2021 9:00 Christenverfolgung: Warum schweigt Deutschland?  WELT

 


 

18. January 2021 9:00 Christenverfolgung und Hilfswerkgründer im Fokus des Gedenkgottesdienstes – kath.ch  News kath.ch

 


 

15. January 2021 9:00 Open-Doors-Chef: Corona verschärft das Leid  Die Tagespost

 


 

15. January 2021 9:00 Warum denken Sie so selten an verfolgte Christen?  Nau.ch

 


 

13. January 2021 9:00 Auch wegen Corona: Weltweit wachsende Christenverfolgung  DW (Deutsch)

 


 

13. January 2021 9:00 Christenverfolgung in Nigeria: Nachdem sich ihr Mann geweigert hatte, Christus zu leugnen, brachte ihn Boko Haram um  WELT

 


 

13. January 2021 9:00 Weltverfolgungsindex meldet Zunahme von Christenverfolgung  Kathpress

 


 

30. December 2020 9:00 Russland: Allianz gegen Christenverfolgung in Afrika bilden  Vatican News

 


 

28. December 2020 9:00 In Europa gern verdrängt: Die weltweite Christenverfolgung  Die Presse

 


 

22. December 2020 9:00 Menschenrechtler warnen vor Exodus von Christen im Nahen Osten | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

21. December 2020 9:00 Sorge um Anschläge auf Christen an den Weihnachtstagen | DOMRADIO.DE  DOMRADIO.DE

 


 

17. December 2020 9:00 Bundestag lehnt Beauftragten für Christenverfolgung in Deutschland ab  katholisch.de

 


 

10. December 2020 9:00 Kritik an Schweigen zu Christenverfolgung in Nigeria  Vatican News

 


 

20. November 2020 9:00 Christenverfolgung in Indien nimmt zu  Die Tagespost

 


 

18. November 2020 9:00 Zeichen gegen Christenverfolgung: Kirchen und Gebäude erstrahlen in Rot  Katholische Kirche in Oberösterreich - Diözese Linz

 


 

18. November 2020 9:00 Zum Zeichen gegen Christenverfolgung erstrahlt das Stift St. Florian in Rot  Tips - Total Regional

 


 

20. October 2020 9:00 Sabatina James: In Pakistan werden täglich junge Christinnen verschleppt  idea.de - Das christliche Nachrichtenportal

 


 

16. August 2020 9:00 Warum Rumänien der weltweiten Christenverfolgung gedenkt  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

 


 

29. May 2020 9:00 Christenverfolgung: Jagd auf das Kreuz (ZEIT)  Jesus.de

 


 

27. March 2020 8:00 Christenverfolgung – Ein Bericht aus Tunesien  GLAUBE.at

 


 

19. March 2020 8:00 Christenverfolgung - ein Bericht aus Indien  GLAUBE.at

 


 

18. March 2020 8:00 Christenverfolgung - ein Afghane berichtet  GLAUBE.at

 


 

16. January 2020 9:00 Nigeria: Priester ruft wegen Christenverfolgung um Hilfe  Vatican News

 


 

15. January 2020 9:00 Open Doors beklagt Zunahme der Christenverfolgung | DOMRADIO.DE  domradio.de

 


 

12. January 2020 9:00 Kirche in Not 2020 | DOMRADIO.DE - Katholische Nachrichten  domradio.de

 


 

30. December 2019 9:00 Friedrich Merz: Christenverfolgung ist Anschlag auf unsere Freiheit  katholisch.de

 


 

19. December 2019 9:00 „Kirche in Not": 2019 war eines der blutigsten Jahre für Christen  Vatican News

 


 

14. December 2019 9:00 Verfolgung: Das Jahr 2019 ist eines der blutigsten für die Christen  WELT

 


 

11. December 2019 9:00 Generalaudienz: Papst beklagt Christenverfolgung  Vatican News

 


 

10. December 2019 9:00 Der Kampf gegen Christenverfolgung ist ein Kampf für alle Religionen  katholisch.de

 


 

27. November 2019 9:00 Internationale Konferenz über Christenverfolgung in Ungarn eröffnet | DOMRADIO.DE  domradio.de

 


 

15. November 2019 9:00 Muslimische Flüchtlinge: Wir müssen über Christenverfolgung reden  DIE WELT

 


 

8. November 2019 9:00 „Kirche in Not“ veröffentlicht neuen Bericht zur Christenverfolgung  Vatican News

 


 

24. October 2019 9:00 Türkei: Neue Form der Christenverfolgung?  Vatican News

 


 

10. July 2019 9:00 Wann man wirklich von Christenverfolgung sprechen kann  katholisch.de

 


 

24. April 2019 9:00 Der Hass auf Christen in Asien  DW (Deutsch)

 


 

22. April 2019 9:00 Christenverfolgung: In diesen Ländern leben Christen gefährlich  BILD

 


 

29. January 2019 9:00 Asia Bibi - ein Freispruch, der auch Bitternis enthält  Tagesspiegel

 


 

16. January 2019 9:00 Christenverfolgung nimmt weltweit zu  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

 


 

16. January 2019 9:00 Wieso nimmt die Anzahl verfolgter Christen so drastisch zu? | DOMRADIO.DE  domradio.de

 


 

15. January 2019 9:00 Pakistan steht auf der Liste der Christenverfolger auf Platz eins  WELT

 


 

16. November 2018 9:00 Menschenrechtler wenden sich gegen Christenverfolgung in China | DOMRADIO.DE  domradio.de

 


 

7. November 2018 9:00 Warum Medien kaum über Christenverfolgung berichten  Sonntagsblatt

 


 

24. August 2018 9:00 Christenverfolgung in Indien 10 Jahre nach Kandhamal / Schwindende Religionsfreiheit weckt Erinnerungen an...  Presseportal.de

 


 

20. April 2018 9:00 Breite Ablehnung für AfD-Antrag zur Christenverfolgung  katholisch.de

 


 

18. April 2018 9:00 AfD will Christenverfolgung stärker sanktionieren - katholisch.de  katholisch.de

 


 

14. March 2018 8:00 Christenverfolgung: Brennende Bibeln in Indien - katholisch.de  katholisch.de

 


 

24. February 2018 9:00 Leuchtendes Mahnmal gegen Christenverfolgung  Deutsche Welle

 


 

10. January 2018 9:00 Weltverfolgungsindex von Open Doors: Christenverfolgung wird zur „Säuberung“  DIE WELT

 


 

10. January 2018 9:00 Christenverfolgung ist ein Grund für harte Sanktionen  DIE WELT

 


 

10. November 2017 9:00 Polnischer Historiker: Größte Christenverfolgung aller Zeiten in der Sowjetunion | DOMRADIO.DE  domradio.de

 


 

31. July 2017 9:00 CDU-Politiker prangert Christenverfolgung an | DOMRADIO.DE  domradio.de

 


 

21. June 2017 9:00 Hier wird "Christenverfolgung" zum Studienfach - katholisch.de  katholisch.de

 


 

10. April 2017 9:00 Casdorffs Agenda zur Christenverfolgung: Wir müssen die Freiheit der Religion verteidigen - Politik  Tagesspiegel

 


 

16. December 2016 9:00 Christenverfolgung - drei Gründe sorgen für das Desinteresse  FOCUS Online

 


 

15. December 2016 9:00 Woher rührt unser Desinteresse? | Cicero Online  Cicero Online

 


 

3. December 2016 9:00 Um des Glaubens willen  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

 


 

4. July 2016 9:00 Reizwort - Christenverfolgung – ein Thema macht Karriere (Archiv)  Deutschlandfunk

 


 

2. March 2016 9:00 Christenverfolgung: Alle fünf Minuten eine Ermordung  Erzdiözese Wien

 


 

13. January 2016 9:00 Studie: Immer mehr Christenverfolgung durch Islamisten  DIE WELT

 


 

25. December 2015 9:00 Christentum: Wo Christen heute verfolgt werden | ZEIT ONLINE  ZEIT ONLINE

 


 

7. April 2015 9:00 Christenverfolgung ist die erschreckende Gegenwart  Süddeutsche.de

 


 

31. July 2014 9:00 Christenverfolgung : Das tödliche „N“ wird zum Symbol des Widerstands  DIE WELT

 


 

14. April 2014 9:00 Christenverfolgung in muslimischer Welt  Tagesspiegel

 


 

8. January 2014 9:00 Christenverfolgung: Wo der Besitz der Bibel mit dem Tod bestraft wird  DIE WELT

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.