Buch von Heiko Schrang: Im Zeichen der Wahrheit

Das Geheimnis hinter dem Bestseller „Im Zeichen der Wahrheit“

24. Januar 2018 | Heiko Schrang im Gespräch mit der bekannten Moderatorin Katrin Nolte. Erstmals spricht er über Insiderinformationen zu seinem neuen Bestseller “Im Zeichen der Wahrheit.

Perspektivenwechsel von Lügen zu Wahrheiten

Wer „Im Zeichen der Wahrheit“ von Heiko Schrang liest, gewinnt lebensbejahende Einsichten. Ist diese Schranke erst einmal überwunden, dann entsteht auch im Herzen die Fähigkeit, Verantwortung für sich und sein Umfeld zu übernehmen. Wege entstehen beim Gehen.

Die permanenten Manipulationen durch Medien sollen uns davon abhalten, ein eigenes Leben zu führen. Den Begriff „Verantwortung“ verwende ich in fast einhundert meiner rund 1000 Artikel, die ich seit 2006 geschrieben habe.

Was macht nun den Reiz dieses Buches aus, das im Laufe von rund vier Jahren entstanden ist? Das Leben im Licht von Wahrheiten zu betrachten, ist wesentlich zielführender, als im Dunkeln über Lügen zu stolpern. Auch eine noch so gute Taschenlampe ist so gut wie Nichts im Vergleich zur Tageshelle durch das Licht der Sonne an einem wolkenlosen Himmel.

Menschen sind nun mal Wesen, die am Tag leben und arbeiten. Die Nacht nutzen sie, um die Eindrücke des Tages zu verarbeiten und Kraft für den nächsten Tag zu sammeln.

Wem kann dieses Buch etwas bieten, wenn doch das Wissen von Menschen aufeinander aufbaut? Die Zielgruppe ist gewachsen. Blieb die AfD bei der vorletzten Bundestagswahl noch mit 4,7 Prozent Wählerstimmen außerhalb des Deutschen Bundestages, so zog sie bei 12,6 Prozent mit 94 Sitzen in das Plenum ein.

Nur zwei dieser Mandatsträger haben bisher die Partei verlassen. Trotz permanenter Schelte durch die Altparteien bis zum heutigen Tag ist es nicht gelungen, die AfD zu unterwandern oder zu spalten. Die beiden verbliebenen Landesparlamente werden auch noch erobert werden. Eine vergleichbare Entwicklung gab es in Deutschland noch nie.

Auch in anderen weniger offensichtlichen Lebensbereichen wie dem Rundfunkbeitrag sind die kritischen Massen in den letzten vier Jahren überschritten worden. Es gibt jetzt einige Millionen Menschen in Deutschland, die ihr Bewusstsein so sehr erweitert haben, dass sie offen sind für Weiteres.

So darf man das Buch von Heiko Schrang getrost als Einstieg in eine Reihe von Themen betrachten, die jeden Menschen unterschiedlich stark interessieren. Weiterführende Quellen gibt es sowohl im Buchmarkt wie auch im Netz. Jeder kann genau das Thema vertiefen, das ihn besonders interessiert. Das Inhaltsverzeichnis und das Quellenverzeichnis mit 402 Quellen sprechen Bände.

  Inhaltsverzeichnis
  Inhaltsverzeichnis
  Inhaltsverzeichnis
  Inhaltsverzeichnis

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.