Chasarische Mafia

Bild von Hans Kolpak

19. Oktober 2017 | Terroristen wollen neuen 9/11 – Weißes Haus

Die Kämpfer der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) und anderer Terrorgruppierungen wollen laut der stellvertretenden US-Ministerin für innere Sicherheit, Elaine Duke, einen Terroranschlag verüben, der der Attacke vom 11. September 2001 ähneln soll. Dies berichtet die Zeitung „The Daily Mail“.

Ob es nun wahr ist oder gelogen, spielt schon gar keine Rolle mehr. Vielmehr haben die in den offiziellen Versionen nicht plausibel erklärbaren Ereignisse vom 11. September 2001 ein ganzes Bündel von Ursachen. Alles, was geschah, kam nicht von selbst in Gang, sondern Menschen haben geplant und gehandelt.

Auf veterans today gibt es eine Fülle von Artikeln zur Khazarian Mafia.

Das Buch "Mein Vater war ein MiB (Men in Black)", das unter dem Pseudonym Jason Mason erscheint, lenkte meine Aufmerksamkeit auf dieses Thema.

Ich fand eine Übersetzung von einem englischen Artikel, aus dem ich nun zitiere:
6. März 2017 | Die verborgene Geschichte der unglaublich üblen Chasarischen Mafia (aktualisiert) von Preston James, Ph.D, übersetzt von wunderhaft

8. März 2015 | The Hidden History of the Incredibly Evil Khazarian Mafia (Updated) By Preston James, Ph.D

Die Fettschrift habe ich hinzugefügt und den Text redaktionell bearbeitet.

Die Häuptlinge von Rothschilds chasarischer Mafia haben entschieden, dass es Zeit ist, Amerika für die Vollendung ihres letzten Abbruchs und die Besetzung der ganzen Welt durch die Verübung eines großen Angriffs unter falscher Flagge innerhalb Amerika zu benutzen, um Muslime hierfür zu beschuldigen, von denen Sie sich einen fälschlichen Angriff auf Amerika zu ihren Gunsten wünschen:

Also benutzen die Häuptlinge der chasarischen Mafia ihre hochgestellten, in Amerika lebenden israelisch-amerikanischen "Israeli-first" Bürger mit doppelter Staatsangehörigkeit (aka, Mitglieder des ehemaligen ThinkTanks PNAC und hochrangige neokonservative Vertrauensleute), um am 11. September 2001 einen großen Nuklearangriff zu verüben.

Bibi Netanyahu, der operationale Kopf der chasarischen Mafia, setzte den Mossad und jene doppelten Staatsbürger für die Vorbereitung und Ausübung dieses Angriffs auf Amerika ein, für den die kontrollierten Massenmedien Muslime verantwortlich gemacht haben.

Sie setzten ihre Spitzen-Rabbiner und "Freunde des Welt-Zionismus" davon in Kenntnis, an diesem Tag nicht zu fliegen und sich nicht in New York aufzuhalten, sowie "Larry Silverfish", einer der an der Operation beteiligten Hauptfiguren. Sie benutzten ihren wichtigsten Vertrauensmann im Verteidigungsministerium, um die verfügbaren Gefahrenermittler in den Konferenzraum des Marine-Geheimdiensts im Pentagon zu locken, wo sie von einer Tomahawk Cruise Missile ermordet wurden, die von einem von Deutschland gekauften, mit Diesel betriebenen israelischen U-Boot der Dolphin-Klasse abgefeuert worden ist.

Fünfunddreißig der verfügbaren Gefahrenermittler, die den israelischen Diebstahl von 350 stillgelegten W-54 Davy Crocket nuclear pits (nukleare Bauteile von Atomwaffen / Anm. d. Übers.) durch die Hintertür von Pantex in Texas (Anlage zur Montage von Atomwaffen / Anm. d. Übers.) untersucht und dazu ermittelt haben, wurden durch diese Rakete ermordet, deren Einschlag mit der Zündung vorher platzierter Bomben in dem kurz zuvor vergeblich neu gepanzerten Flügel des Marinegeheimdienstes abgestimmt war.

Das Front-Unternehmen des israelischen Mossad, Urban Moving Systems, wurde dazu verwendet, um die Mini-Atombomben, die aus den in Pantex gestohlenen W-54 nuclear pits (ursprünglich an dem Nuklearkomplex, Hanford Site*) hergestellt worden sind, von der israelischen Botschaft, wo sie gelagert waren, für ihre Detonation am 11. September 2001 zu den Zwillingtürmen zu transportieren.

Baal aka Moloch, Luzifer, Satan: Wählen Sie selbst, denn es ist derselbe böse Geist, der die gesamte Menschheit umbringen will. Im Gegenzug für die Umsetzung seiner "schmutzigen Arbeit" belohnt er jene, die ihm erlauben, ihre Seelen zu rauben, mit unglaublichen Reichtümern, Ruhm und Macht. Das ist der geheime Blutvertrag, der als "Seelenverkauf" bezeichnet wird.

Die unglaublich böse geheime Agenda der chasarischen Mafia ist nun zum allerersten Mal vom Herausgeber von Veterans Today, Gordon Duff, veröffentlicht worden. Wir wissen nun, dass Bibi Netanyahu den Nuklearangriff auf Amerika vom 11. September betrieben hat und zwar im Namen der gesamten Chasarischen Mafia und ihrer Agenda.

Bleiben Sie sitzen, denn dies ist ein sehr großes Geheimnis, das viele Geschehnisse in Amerika erklärt, die alle von Israel und der Chasarischen Mafia, welche beinah alle Institutionen in der Regierung und der Gesellschaft infiltriert hat, verursacht worden sind.

Dank eines Interviews, das Mike Harris mit dem Herausgeber von Veterans Today, Gordon Duff, am 10. März 2015 in dessen Talk Show, "The Short End of the Stick", geführt hat, ist die konkrete, geheime, unglaublich Böse Agenda der Chasarischen Mafia im Begriff, enthüllt zu werden.

Ich habe über die Jahre eine Menge schockierender Geheimnisse von Insidern gehört, aber dieses schießt tatsächlich den Vogel ab und erklärt exakt, was Israel und seine Lakaien in Amerika uns zugunsten Rothschilds chasarischer Mafia, die fast alle Aspekte unseres Lebens versaut hat, mit der Schaffung einer schwachen Wirtschaft, viel Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung, massiver Kriminalität, Alkoholismus, Drogensucht, verkorksten Schulen, welche die Kinder verblöden, zahlreicher Eugenik-Programme, wie die Flouridierung des Leitungswassers und der Zahncemes, und Quecksilber in Impfstoffen, die ein großer Betrug sind sowie hemmungsloser politischer Korruption angetan hat.

Dieses Interview rüttelt die Welt nun auf, und wenn Sie seinen von Gordon Duff zum allerersten Mal überhaupt öffentich enthüllten Inhalt betrachten, werden Sie schockiert sein. Und Sie werden verstehen, dass Bibi Netanyahu der operationale Kopf der Chasarischen Mafia ist und derjenige war, der den israelischen Nuklearangriff auf Amerika am 11. September 2001 angeordnet und beaufsichtigt hat.

In diesem Interview hat Gordon Duff aus einem schriftlichen Transkript enthüllt, was auf einem Treffen zwischen Bibi Netanyahu und dem amerikanischen Landesverräter sowie einigen anderen Spionen im Jahr 1990 gesagt worden ist. Gordon Duff hat aufgedeckt, dass Netanyahu, ebenso wie Jonathan Pollard, ein KGB-Agent gewesen ist. Und wir wissen nun, dass Israel als Satellitenstaat des bolschewistischen Rußlands gegründet worden und gar nicht glücklich über den Fall der Sowjetunion gewesen ist.

Das Treffen mit Bibi Netanyahu fand in der Finks Bar statt, einer wohlbekannten Mossad-Kneipe in Jerusalem. Hier seine Worte aus der direkt von dem Transkript der zu 100% als authentisch bestätigten Aufnahme:

"Wenn wir erwischt werden, werden sie uns durch unseresgleichen ersetzten. Es spielt also keine Rolle, was sie tun. Amerika ist ein Goldenes Kalb, und wir werden es aussaugen, in Stücke hacken und Stück für Stück verkaufen, bis nichts mehr davon übrig ist als der Welt größter Sozialstaat, den wir erschaffen und kontrollieren werden. Warum? Weil es Gottes Wille ist, und Amerika ist groß genug, um diesen Schlag zu ertragen, weshalb wir es immer wieder tun können. So verfahren wir mit Ländern, die wir hassen. Wir zerstören sie sehr langsam und lassen sie für die Weigerung, uns als Sklaven zu dienen, leiden."