Philip Bagus: Viele Grenzen, viel Freiheit

Bild von Hans Kolpak

Gefunden auf tag-der-freiheit.de unter #5

Mehr über Philip Bagus auf misesde.org

Über die Kleinstaaterei

  1. Der größte Staat, der Weltstaat, ist grenzenlos und einzig.
  2. Je zahlreicher Staaten, desto kleiner sind sie.
  3. Je kleiner die Staaten, desto mehr Ausweichmöglichkeiten.
  4. Je kleiner die Staaten, desto mehr Grenzen.
  5. Je kleiner die Staaten, desto näher die Grenze.
  6. Je kleiner die Staaten, desto kulturell ähnlicher der angrenzende Staat.
  7. Je kleiner die Staaten, desto billiger das Abstimmen mit den Füßen.
  8. Je kleiner die Staaten, desto leichter entleeren sie sich.
  9. Je kleiner die Staaten, desto intensiver der Wettbewerb.
  10. Je kleiner die Staaten, desto niedriger die Steuern.
  11. Je kleiner die Staaten, desto geringer die Regulierung.
  12. Je kleiner die Staaten, desto weniger Diskriminierung.
  13. Je kleiner die Staaten, desto spärlicher die Konflikte.
  14. Je kleiner die Staaten, desto friedfertiger sind sie.
  15. Je kleiner die Staaten, desto mehr Kontrolle.
  16. Je kleiner die Staaten, desto größer die Freiheit.
  17. Der freie Staat hat feste Eigentumsgrenzen und ist winzig.