Wer ist Herman van Rompuy?

Bild von Hans Kolpak

Der EU-Parlamentsabgeordnete Mario Borghezio fragte in der öffentlichen Sitzung am 11.11.2009: "... ich greife drei heraus: Jan Peter Balkenende, David Miliband und Herman Van Rompuy. Ist es möglich, dass niemandem auffiel, dass alle drei regelmäßig an Treffen der Bilderberg-Gruppe und der Trilateralen Kommission teilnehmen? Ich glaube, wir müssen die Prinzipien der Transparenz anwenden, über die hier in unseren Institutionen so oft gesprochen wird. Wir müssen klarstellen, ob diese Kandidaten zu den politischen Kräften ihrer eigenen Länder gehören oder ob sie einfach nur Kandidaten dieser okkulten Gruppen sind, die sich hinter verschlossenen Türen treffen um über die Köpfe der Leute hinweg zu bestimmen."

Paul Belien zaudert nicht, sich deutlich über Herman van Rompuy auszulassen: "Jetzt ist Herman aufgebrochen, um Europa zu führen. Wie Belgien, ist die Europäische Union eine undemokratische Institution, die kluge Führer braucht, die dazu fähig sind, alles, was sie einmal zu wissen geglaubt haben, zu verleugnen, und die wissen, wie man Entscheidungen über die Menschen hinweg gegen den Willen des Volkes durchsetzt. Kümmere dich nicht um Demokratie, Moral oder Rechtsstaatlichkeit, unsere Respektspersonen wissen besser als wir, was gut für uns ist. Und Herman ist jetzt einer unserer Eliten. Er ist einen langen Weg gegangen seit den Tagen, als er vom Stil der belgischen Politik angewidert war.

Herman ist wie Saruman, der weise Zauberer in Tolkiens “Herr der Ringe”, der auf die andere Seite wechselte. Früher sorgte er sich um die Dinge, um die auch wir uns sorgten. Aber das gilt nicht mehr. Er hat sich selbst einen hohen Turm gebaut, von dem aus er über uns alle herrscht."

Eine Wirtschaftsregierung für Europa: Chance der Griechenland-Krise?

Herman van Rompuy hat Philosophie und Betriebswirtschaft studiert. Er ist offensichtlich bereit, entscheidende Änderungen nationalwirtschaftlicher Bedeutung zu begleiten. Hintergrund ist die Auflösung der BRD und die Aufnahme von sieben neuen EU-Mitgliedern, die aus den derzeit 16 Bundesländern gebildet werden.

 

 


Nigel Farage says EU president Herman van Rompuy has the charisma of a damp rag and the appearance of a low-grade bank clerk.

This is the transcript of the speech:

Nigel Farage, on behalf of the EFD Group. President of Europe this long-awaited day. We were told that, when we had a President, we would see a giant global political figure: the man that would be the political leader for five hundred million people; the man that would represent all of us on the world stage; the man whose job was so important that of course you are paid more than President Obama. Well, I am afraid what we got was you. And I am sorry, but after that performance that you gave earlier I do not want to be rude, but you know, really, you have the charisma of a damp rag and the appearance of a low-grade bank clerk.

The question that I want to ask and that we are all going to ask is: who are you? I had never heard of you; nobody in Europe had ever heard of you. I would like to ask you, Mr President: who voted for you?

And what mechanism I know democracy is not popular with you lot what mechanism do the peoples of Europe have to remove you? Is this European democracy?

I sense, though, that you are competent and capable and dangerous, and I have no doubt that it is your intention to be the quiet assassin of European democracy and of the European nation states. You appear to have a loathing for the very concept of the existence of nation states; perhaps that is because you come from Belgium, which of course is pretty much a non-country.

But since you took over, we have seen Greece reduced to nothing more than a protectorate. Sir, you have no legitimacy in this job at all, and I can say with confidence that I can speak on behalf of the majority of the British people in saying: we do not know you, we do not want you, and the sooner you are put out to grass, the better.

Quellen

Ein Kommentar mit mehreren Links zu Hintergründen bei Propagandafront.de.

Europäischer Rat - Der Präsident

Herman van Rompuy

Wer ist Herman van Rompuy?

New EU President Rompuy announces 2009 as “first year of global governance

Architekten hinter der Weltregierung: I. Bilderberg Bankers´ Einfluss auf die EU und die USA in den Parlamenten erwähnt

 

 


As plain as it comes, the newly "elected" cnut that is the EUSSR president confirms the desire for a one world government, a New World Order of worldwide oppression and the spread of worldwide Communism. If it didn't hit you what the EU project is all about, the new EU "president" confirms it for you in this clip.

Recorded from BBC News 24, 19 November 2009.